!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
WTA-CHAMPIONSHIPS
PLISKOVA
0   0 0 0
WILLIAMS
0   0 0 0
11:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC VILLARREAL
0
UD LAS PALMAS
0
12:00
SERIE A
AC CHIEVO
0
HELLAS VERONA
0
12:30
BUNDESLIGA
1. FC KÖLN
0
WERDER BREMEN
0
13:30
WTA-CHAMPIONSHIPS
MUGURUZA
0   0 0 0
OSTAPENKO
0   0 0 0
13:30
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
0
FC ARSENAL
0
14:30
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
RC STRASBOURG
0
15:00
SERIE A
ATALANTA BERGAMO
0
FC BOLOGNA
0
15:00
SERIE A
AC MAILAND
0
CFC GENUA
0
15:00
SERIE A
FC TURIN
0
AS ROM
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
HC AMBRI-PIOTTA
0
SC BERN
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
SCL TIGERS
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC KLOTEN
0
EV ZUG
0
15:00
BUNDESLIGA
SC FREIBURG
0
HERTHA BSC
0
15:30
SUPER LEAGUE
FC LUZERN
0
BSC YOUNG BOYS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC SION
0
FC LUGANO
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC LAUSANNE-SPORT
0
16:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC VISP
0
HC DAVOS
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
0
ATLETICO MADRID
0
16:15
PREMIER LEAGUE
TOTTENHAM HOTSPUR
0
FC LIVERPOOL
0
17:00
LIGUE 1
ES TROYES AC
0
OLYMPIQUE LYON
0
17:00
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
1899 HOFFENHEIM
0
18:00
SERIE A
UDINESE CALCIO
0
JUVENTUS TURIN
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
ATHLETIC CLUB
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
REAL MADRID
0
SD EIBAR
0
20:45
SERIE A
LAZIO ROM
0
CAGLIARI CALCIO
0
20:45
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
PARIS ST.-GERMAIN
0
21:00
GP DER USA
RENNEN
 
 
 
21:00
 
FUSSBALL 1. BUNDESLIGA
FC Augsburg vs. Borussia Dortmund 1:2
Dortmund bleibt in der Bundesliga auf Erfolgskurs
30.09.2017, 17:51
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Borussia Dortmund baut seine Leaderposition in der Bundesliga auf vorübergehend fünf Punkte aus. Unter anderem dank einem Traumtor von Shinji Kagawa gewinnt der BVB in Augsburg 2:1.

In der Champions League konnten sich die Dortmunder unter Peter Bosz noch nicht entfalten. In der Liga lief die Maschinerie dagegen auch in Augsburg trotz eines Penalty-Patzers von Pierre-Emerick Aubameyang reibungslos. Kagawa leitete den sechsten Sieg im siebten Spiel mit dem 2:1 in der 23. Minute ein. Das frühe 1:0 durch Andrej Jarmolenko (4. Minute) hatten die Augsburger noch mit dem Ausgleich durch Caiuby (11.) beantwortet.

Weil Hannover bei Borussia Mönchengladbach seine erste Niederlage bezog - ein 1:2 durch ein Penaltytor von Thorgan Hazard in der letzten Minute -, liegt der BVB neu fünf Punkte vor seinem ersten Verfolger Hoffenheim und sechs vor Bayern, die beide am Sonntag antreten.

Vier Tage nach dem 1:3 gegen Real Madrid liessen die Dortmunder nach der Pause etwas nach, die Führung brachten sie aber über die Zeit. Und nur weil Aubameyang vom Penaltypunkt schlampte, blieb es bis zuletzt knapp. Der Torschützenkönig der letzten Saison lupfte den Ball in die Arme des stehengebliebenen Marwin Hitz.

Bei den beiden Gegentreffern war der Schweizer Goalie machtlos. Zum 1:2 hob Kagawa, mit 38 Toren nun erfolgreichster japanischer Bundesliga-Torschütze vor Shinji Okazaki, den Ball nach einem Zuspiel von Jarmolenko wunderschön über Hitz hinweg, und beim 0:1 war Jarmolenkos Absatz-Schuss entscheidend abgelenkt worden.

Schmidt gegen Mainz gebremst

Für Wolfsburgs Coach Martin Schmidt setzte es beim Wiedersehen mit seinem Ex-Klub Mainz eine leise Enttäuschung ab. Im dritten Spiel unter dem Walliser resultierte für die Wolfsburger das dritte Remis, diesmal ein 1:1 zuhause. Die 1:0 durch Joshua Guilavogui (55.) brachten die Gastgeber nicht über die Zeit. Yoshinori Muto glich mit einem perfekt getimten Kopfball aus elf Metern aus (74.). Die letzten Minuten absolvierte der VfL wegen einer Gelb-Roten Karte gegen Paul-Georges Ntep zu zehnt.

Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt jubelten jeweils in der 94. Minute. Gladbach siegte bei der Rückkehr von Yann Sommer dank Hazards Penalty. In Frankfurt beendete Sébastien Haller mit einem Seitfallzieher, ebenfalls zum 2:1, die Durststrecke der Eintracht vor eigenem Anhang. Letztmals hatten die Frankfurter im April zuhause ein Pflichtspiel gewonnen.

Hamburger SV - Werder Bremen 0:0. - 54'613 Zuschauer. - Bemerkungen: HSV mit Janjicic, Bremen mit Garcia.

Augsburg - Borussia Dortmund 1:2 (1:2). - 30'660 Zuschauer. - Tore: 4. Jarmolenko 0:1. 11. Caiuby 1:1. 23. Kagawa 1:2. - Bemerkungen: Augsburg mit Hitz, Dortmund mit Bürki. 79. Hitz hält Foulpenalty von Aubameyang.

Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 2:1 (1:0). - 51'500 Zuschauer. - Tore: 42. Rebic 1:0. 61. Terodde 1:1. 93. Haller 2:1. - Bemerkungen: Stuttgart ohne Grgic (verletzt). 64. Rote Karte gegen Falette (Frankfurt/Notbremse).

Borussia Mönchengladbach - Hannover 96 2:1 (0:0). - 38'000 Zuschauer. - Tore: 67. Ginter 1:0. 71. Harnik 1:1. 94. Hazard (Foulpenalty) 2:1. - Bemerkungen: Mönchengladbach mit Sommer, Elvedi und Zakaria (ab 79.), ohne Drmic (verletzt), Hannover mit Schwegler (verwarnt). 87. Lattenschuss Harnik.

Wolfsburg - Mainz 05 1:1 (0:0). - 24'352 Zuschauer. - Tore: 55. Guilavogui 1:0. 74. Muto 1:1. - Bemerkungen: Mainz mit Frei (bis 59.). 92. Gelb-Rote Karte gegen Ntep (Wolfsburg/Foul).

Das weitere Programm der Runde. Am Sonntag. 13.30 Uhr: Freiburg - Hoffenheim. 15.30 Uhr: Hertha Berlin - Bayern München. 18.00 Uhr: 1. FC Köln - Leipzig.

1. Borussia Dortmund 7/19 (21:2). 2. Hoffenheim 6/14 (11:5). 3. Bayern München 6/13 (14:5). 4. Hannover 96 7/12 (7:4). 5. Augsburg 7/11 (9:6). 6. Borussia Mönchengladbach 7/11 (10:12). 7. RB Leipzig 6/10 (10:7). 8. Eintracht Frankfurt 7/10 (6:6). 9. Schalke 04 7/10 (8:9). 10. Hertha Berlin 6/8 (6:6). 11. Bayer Leverkusen 7/8 (13:11). 12. Wolfsburg 7/7 (6:9). 13. Mainz 05 7/7 (7:11). 14. VfB Stuttgart 7/7 (4:9). 15. Hamburger SV 7/7 (4:11). 16. SC Freiburg 6/4 (2:9). 17. Werder Bremen 7/4 (3:7). 18. 1. FC Köln 6/1 (1:13).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DIE DREI STARS UND DER LOSER
DER RÜCKKEHRER SICHERT DEN FCB-SIEG
Von sport.ch
FC BASEL VS. FC THUN 2:1
DER FC BASEL GEWINNT TROTZ CHANCENWUCHER
Von sport.ch | Si
FC ZüRICH VS. GRASSHOPPER CLUB ZüRICH 0:4
DIE GRASSHOPPERS ZEIGEN SICH IM DERBY EISKALT
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE SWISS INDOORS ALS LETZTES TURNIER
MARCO CHIUDINELLI TRITT ZURÜCK
Von sport.ch | Si
IM HERBST WERDEN BöCKE NICHT NUR IM WALD GESCHOSSEN
HERBSTBÖCKE: DIE WOCHEN DER GRÖSSTEN DUMMHEITEN - NICHT NUR IM SCHWEIZER EISHOCKEY
Von sport.ch
YULE UND GISIN ZUR VORBEREITUNG:
''ES ZÄHLEN NUR DIE RENNEN''
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND FLOPS DER LETZTEN NATIONAL-LEAGUE-WOCHE 
MISSRATENE ZüRCHER WOCHE, TRAINERDEBüTS UND UNFAIRE CHECKS
Von sport.ch
IM HERBST WERDEN BöCKE NICHT NUR IM WALD GESCHOSSEN 
HERBSTBöCKE: DIE WOCHEN DER GRöSSTEN DUMMHEITEN - NICHT NUR IM SCHWEIZER EISHOCKEY
Von sport.ch
DER NUMMER-1-DRAFT SCHEINT ENDGüLTIG IN NEW JERSEY ANGEKOMMEN ZU SEIN 
NICO HISCHIER NACH SEINEM ERSTEN TOR AUF DEN SPUREN VON PATRICK KANE
Von sport.ch
KOMPROMISSE, ABSTRICHE, SPARMASSNAHMEN 
SO GEHT YAKIN MIT DER UMSTRITTENEN GC-TRANSFERPOLITIK UM
Von sport.ch
VON DER NEUGEFUNDENEN STABILITäT DER ZüRCHER 
WENN DEFENSIVEN WIRKLICH TITEL GEWINNEN, DARF DER FCZ DEN CHAMPAGNER SCHON KALTSTELLEN
Von sport.ch
DATACENTER: FC SION VS. FC LUGANO 
NOT GEGEN ELEND IM TOURBILLON - ABER WACKLIGE DEFENSIVEN VERSPRECHEN VIELE TORE
Von sport.ch
MEHR LADEN