!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
0
SD EIBAR
0
13:00
PREMIER LEAGUE
LEICESTER CITY
0
STOKE CITY
0
13:30
BUNDESLIGA
BAYERN MÜNCHEN
0
HERTHA BSC
0
15:30
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
0
SC FREIBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
HANNOVER 96
0
MÖNCHENGLADBACH
0
15:30
BUNDESLIGA
VFB STUTTGART
0
EINTRACHT FRANKFURT
0
15:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
15:30
PREMIER LEAGUE
AFC BOURNEMOUTH
0
NEWCASTLE UNITED
0
16:00
PREMIER LEAGUE
FC BURNLEY
0
FC SOUTHAMPTON
0
16:00
PREMIER LEAGUE
FC LIVERPOOL
0
WEST HAM UNITED
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
REAL MADRID
0
DEPORTIVO ALAVES
0
16:15
LIGUE 1
FC TOULOUSE
0
AS MONACO
0
17:00
SERIE A
FC BOLOGNA
0
CFC GENUA
0
18:00
PREMIER LEAGUE
FC WATFORD
0
FC EVERTON
0
18:30
BUNDESLIGA
WERDER BREMEN
0
HAMBURGER SV
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
UD LAS PALMAS
0
18:30
SUPER LEAGUE
FC LAUSANNE-SPORT
0
FC BASEL
0
19:00
SUPER LEAGUE
BSC YOUNG BOYS
0
FC SION
0
19:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC BARCELONA
0
FC GIRONA
0
20:45
SERIE A
INTER MAILAND
0
BENEVENTO CALCIO
0
20:45
OLYMPIA 2018
TEAM-WETTBEWERB
 
 
 
 
FUSSBALL SUPER LEAGUE
Datacenter: FC Thun vs. FC Zürich
Vermiest Marvin Spielmann Michael Frey das Duell mit seinem Lieblingsgegner?
13.10.2017, 10:15
Von sport.ch
DEIN KOMMENTAR
 

Der FC Thun empfängt am Sonntag im Rahmen der 11. Super-League-Runde den FC Zürich. Im Datacenter informiert euch sport.ch über Formstände, Verletzungen, Sperren, Direktbegegnungen, wagt eine Prognose und listet Wissenswertes zum Spiel auf.

Formstand

Das Thuner Auf und Ab nimmt auch in dieser Saison seinen Lauf. Nach drei Startniederlagen und zwei überzeugenden Siegen folgten vier Spiele ohne einen Vollerfolg, bevor man zuletzt zuhause den FC Luzern mit einem 2:0 nach Hause schickte. Im Vergleich zu anderen Teams lief es dem FC Thun bisher nicht allzu schlecht und die Berner Oberländer stehen auf Rang 7 der Tabelle. Dieser Rang könnte aber auch etwas täuschen, denn der Abstand auf Schlusslicht Lugano beträgt nur drei Punkte.

Der Aufsteiger begann seine erste Saison zurück in der Super League furios und siegte in den ersten vier Partien gleich dreimal. Danach folgte aber eine lange Reihe an Unentschieden, fünf Partien lang musste man sich jeweils mit nur einem Punkt begnügen. Am 9. Spieltag fügte der FC Basel den Zürchern dann die erste Saisonpleite zu, worauf der FCZ Anfang Oktober mit einem 3:0 gegen Lugano zurück auf die Siegesstrasse kam und den zweiten Tabellenplatz festigte.

Wissenswertes zum Spiel

  • Da der FC Thun zuhause spielt, könnte man ja annehmen, dass die Heimbilanz der Thuner gegen den FCZ zu Gunsten der Berner ausfällt. Aus 24 Spielen reiste jedoch der FC Zürich fast doppelt so vielmal als Sieger nach Hause, als dass Thun die drei Punkte im eigenen Stadion hielt.
  • Der FC Thun ist Michel Freys absoluter Lieblingsgegner. Der FCZ-Stürmer spielte in seiner bisherigen Karriere bereits 15-mal gegen den FCT und verlor davon nur zwei Spiele. Zudem kommen auch sechs Tore die er erzielen konnte, so auch im bis dato letzten Spiel, als er am 30.07.17 beim 2:1-Heimsieg des FC Zürich per Kopf einnetzte.
  • "Spielmann's on fire'' und dies kann man ziemlich wortwörtlich nehmen. Neben seiner hervorragenden Form in der Super League, wo er aus 10 Spielen bereits sechs Treffer erzielte, drehte er für die U21-Nationalmannschaft auch in der EM-Qualifikation auf. Gegen Lichtenstein kam er zu seinem vierten Spiel für das Team von Heinz Moser und schoss mit die Schweiz mit einer Doublette zum Sieg.

Verletzungen und Sperren

FC Thun: Bigler, Schäppi, Alessandrini und Rodrigues (alle verletzt), Facchinetti (fraglich)

FC Zürich: Alesevic, Schönbächler, Marchesano, Kryeziu, Kempter, Koné und (alle verletzt) 

Von Sperre bedroht

FC Zürich: Sarr und Koné

FC Thun: keiner

Heissester Spieler:

Michael Frey (FC Zürich): Für den gebürtigen Münsinger sind die Spiele gegen den FC Thun nicht nur ein Highlight, da er eine gute Bilanz hat. Als gebürtiger YB-Junior besteht für ihn auch eine gewisse Rivalität zu Thun und dies bleibt sich auch bei seinem neuen Arbeitgeber dem FCZ gleich.

Letzte 5 Direktbegegnungen

  • 30.07.2017: FC Zürich vs. FC Thun 2:1 (Super League)
  • 01.07.2017: FC Thun vs. FC Zürich 1:1 (Freundschaftsspiel)
  • 01.05.2016: FC Thun vs. FC Zürich 4:0 (Super League)
  • 05.03.2016: FC Zürich vs. FC Thun 0:0 (Super League)
  • 12.12.2015: FC Thun vs. FC Zürich 1:4 (Schweizer Cup)

Resultattipp der Redaktion

Wenn der FC Thun spielt fallen immer Tore und so auch gegen Zürich. Die Remis-Könige müssen sich auch im Berner Oberland mit einer Punkteteilung zufrieden geben. Das Spiel endet 1:1.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
CHALLENGE LEAGUE, 22. RUNDE
LIVE-STREAM: FC WOHLEN - FC RAPPERSWIL-JONA
Von SPORTAL HD
DER NEUE CHEFTRAINER LUDOVIC MAGNIN SOLL DIE HOHEN ANSPRüCHE ERFüLLEN
FLEXIBILITÄT UND UNBERECHENBARKEIT - IN DIESE RICHTUNG WILL DER FCZ
Von Dillon Roth
DATACENTER: FC LUZERN VS. FC THUN
HÄLT DIE SERIE UNTER SEOANE AUCH OHNE DREI STAMMKRÄFTE?
Von Damian Möschinger
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
ROUND-UP-ARTIKEL OLYMPISCHE SPIELE TAG 15
KOMMT IM SNOWBOARD GLEICH DIE NÄCHSTE MEDAILLE DAZU?
Von sport.ch
BRACHER WEIT ZURüCK
PETER DREI ZEHNTEL HINTER EINEM PODESTPLATZ
Von sport.ch | Si
NUR DIPLOME IM BIG-AIR-FINALE
SCHWEIZER VERPASSEN MEDAILLE BEI STURZFESTIVAL!
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
SCHWEIZER GEHöRT IM PARALLEL-RIESENSLALOM ZU DEN TOPFAVORITEN 
NEVIN GALMARINIS ENTWICKLUNG ZUM OLYMPIA-FAVORITEN
Von Si
NACH DEM GEWINN VON SILBER IM OLYMPIA-SLALOM 
''IM MOMENT IST ALLES NOCH UNGLAUBLICH FüR MICH''
Von Si
FüR DIE KOMMENDE SAISON 
NEUER FERRARI UND SILBERPFEIL VORGESTELLT
Von Si
ENTTäUSCHENDER BIATHLON-ABSCHLUSS FüR DIE SCHWEIZ 
GOLD FüR SCHWEDEN - SCHWEIZER NUR AUF PLATZ 15
Von Si
INTERNATIONALER SPORTGERICHTSHOF CAS VERRINGERT STRAFE 
CONSTANTIN FüNF STATT NEUN MONATE GESPERRT
Von Si
MEHR LADEN