!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
OLYMPIA 2018
TEAM-WETTBEWERB
 
 
 
 
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
0
SD EIBAR
0
13:00
PREMIER LEAGUE
LEICESTER CITY
0
STOKE CITY
0
13:30
BUNDESLIGA
BAYERN MÜNCHEN
0
HERTHA BSC
0
15:30
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
0
SC FREIBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
HANNOVER 96
0
MÖNCHENGLADBACH
0
15:30
BUNDESLIGA
VFB STUTTGART
0
EINTRACHT FRANKFURT
0
15:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
15:30
PREMIER LEAGUE
AFC BOURNEMOUTH
0
NEWCASTLE UNITED
0
16:00
PREMIER LEAGUE
FC BURNLEY
0
FC SOUTHAMPTON
0
16:00
PREMIER LEAGUE
FC LIVERPOOL
0
WEST HAM UNITED
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
REAL MADRID
0
DEPORTIVO ALAVES
0
16:15
LIGUE 1
FC TOULOUSE
0
AS MONACO
0
17:00
SERIE A
FC BOLOGNA
0
CFC GENUA
0
18:00
PREMIER LEAGUE
FC WATFORD
0
FC EVERTON
0
18:30
BUNDESLIGA
WERDER BREMEN
0
HAMBURGER SV
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
UD LAS PALMAS
0
18:30
SUPER LEAGUE
FC LAUSANNE-SPORT
0
FC BASEL
0
19:00
SUPER LEAGUE
BSC YOUNG BOYS
0
FC SION
0
19:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC BARCELONA
0
FC GIRONA
0
20:45
SERIE A
INTER MAILAND
0
BENEVENTO CALCIO
0
20:45
 
FUSSBALL NATIONALMANNSCHAFT
Qualifikation für EM 2019 liegt in weiter Ferne
U21 verliert wegweisendes Duell gegen Portugal
14.11.2017, 20:35
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Dem Schweizer U21-Nationalteam schwimmen in der Qualifikation für die EM 2019 die Felle allmählich davon. In Portugal setzt es mit einem 1:2 im sechsten Gruppenspiel die dritte Niederlage ab.

Die Schweizer liessen sich in Paços de Ferreira nahe Porto von der portugiesischen Offensivkraft vor allem in der ersten halben Stunde einige Male überrumpeln. Zwei ihrer Chancen nutzten die Gastgeber bis zur 29. Minute zu den entscheidenden Toren. Ulisses Garcias Anschlusstreffer noch vor dem Seitenwechsel war recht schmeichelhaft und blieb trotz ansprechender zweiter Halbzeit die einzige Schweizer Erfolgsmeldung. Einer starken Leistung von Goalie Gregor Kobel war es zu verdanken, dass das Resultat knapp ausfiel.

Garcia, der defensive Aussenbahnspieler von Werder Bremen, profitierte in der 39. Minute davon, dass eine Flanke von Jordan Lotomba von der gegnerischen Hintermannschaft nicht geklärt wurde und stattdessen am langen Pfosten zu ihm fand. Statt 1:2 hätte es zu diesem Zeitpunkt auch 0:3 stehen können: In der 34. Minute schoss Portugals erster Torschütze João Gonçalves einen Penalty über das Tor, nachdem Silvan Hefti in der Not im Strafraum zu unerlaubten Mitteln gegriffen hatte.

Die dritte Niederlage in der laufenden Kampagne warf das Team von Trainer Heinz Moser auf den vorletzten Platz zurück. Der für die direkte Qualifikation benötigte Gruppensieg ist nicht mehr realistisch. Um die Chancen auf die Playoffs der besten Gruppenzweiten zu wahren, sind Efforts in den verbleibenden vier Spielen nötig. Ihre nächste Partie bestreitet die Schweiz am 27. März 2018 zuhause, wiederum gegen Gruppenfavorit Portugal.

Portugal - Schweiz 2:1 (2:1)

Paços de Ferreira. - SR Dallas (SCO). - Tore: 10. Gonçalves 1:0. 29. Jota 2:0. 39. Garcia 2:1.

Portugal: Pereira; Dalot, Ruben Dias, Ferro, Ribeiro; Eustaquio, Rodrigues, Delgado (66. Gil Dias); Gonçalves, (78. Xadas), Carvalho, Jota (57. Tavares).

Schweiz: Kobel; Hefti, Lauper, Zesiger; Lotomba, Rüegg (58. Haas), Grgic, Sow (78. Spielmann), Garcia (66. De Oliveira); Oberlin, Ajeti.

Bemerkungen: Schweiz ohne Cümart (verletzt), Embolo, Edimilson Fernandes, Elvedi und Zakaria (alle A-Team). 34. Gonçalves verschiesst Foulpenalty.

EM-Qualifikation U21. Gruppe 8. In Paços de Ferreira:

Portugal - Schweiz 2:1 (2:1). In Bangor: Wales - Rumänien (19.00 Uhr). - Rangliste: 1. Rumänien 5/11. 2. Bosnien-Herzegowina 5/9. 3. Portugal 4/7. 4. Schweiz 6/7. 5. Wales 4/6. 6. Liechtenstein 4/0.

Nächstes Spiel der Schweiz am Dienstag, 27. März 2018, zuhause gegen Portugal.

Modus: Die neun Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die Endrunde in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni 2019). Die vier besten Zweiten - ermittelt aus den Vergleichen gegen den Gruppensieger, -dritten, -vierten und -fünften - spielen in Playoffs weitere zwei Teilnehmer aus.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
CHALLENGE LEAGUE, 22. RUNDE
LIVE-STREAM: FC WOHLEN - FC RAPPERSWIL-JONA
Von SPORTAL HD
DER NEUE CHEFTRAINER LUDOVIC MAGNIN SOLL DIE HOHEN ANSPRüCHE ERFüLLEN
FLEXIBILITÄT UND UNBERECHENBARKEIT - IN DIESE RICHTUNG WILL DER FCZ
Von Dillon Roth
DATACENTER: FC LUZERN VS. FC THUN
HÄLT DIE SERIE UNTER SEOANE AUCH OHNE DREI STAMMKRÄFTE?
Von Damian Möschinger
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
NUR DIPLOME IM BIG-AIR-FINALE
SCHWEIZER VERPASSEN MEDAILLE BEI STURZFESTIVAL!
Von sport.ch | Si
HOLT ER SEINE FüNFTE OLYMPIA-GOLDMEDAILLE?
COLOGNA KÄMPFT UM GOLD UND GEGEN DEN FÜNFZIGER-FLUCH
Von sport.ch | Si
MY FIRST: NICOLAS HUBER (SUI)
''DIE ERSTE VERLETZUNG WAR, ALS ICH VOM TRIPP TRAPP GEFALLEN BIN UND MIR DEN ARM GEBROCHEN HABE''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
SCHWEIZER GEHöRT IM PARALLEL-RIESENSLALOM ZU DEN TOPFAVORITEN 
NEVIN GALMARINIS ENTWICKLUNG ZUM OLYMPIA-FAVORITEN
Von Si
NACH DEM GEWINN VON SILBER IM OLYMPIA-SLALOM 
''IM MOMENT IST ALLES NOCH UNGLAUBLICH FüR MICH''
Von Si
FüR DIE KOMMENDE SAISON 
NEUER FERRARI UND SILBERPFEIL VORGESTELLT
Von Si
ENTTäUSCHENDER BIATHLON-ABSCHLUSS FüR DIE SCHWEIZ 
GOLD FüR SCHWEDEN - SCHWEIZER NUR AUF PLATZ 15
Von Si
INTERNATIONALER SPORTGERICHTSHOF CAS VERRINGERT STRAFE 
CONSTANTIN FüNF STATT NEUN MONATE GESPERRT
Von Si
MEHR LADEN