!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
EUROPA LEAGUE
AUSLOSUNG
 
13:00
CHALLENGE LEAGUE
FC WOHLEN
0
FC RAPPERSWIL-JONA 1928
0
20:00
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
VFL WOLFSBURG
0
20:30
LIGUE 1
RC STRASBOURG
0
MONTPELLIER HSC
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
DEPORTIVO LA CORUNA
0
ESPANYOL BARCELONA
0
21:00
OLYMPIA 2018
TEAM-WETTBEWERB
 
 
 
03:00
 
FUSSBALL EUROPA LEAGUE
Beide Schweizer Vertreter bereits ausgeschieden
YB und Lugano werden das Beste aus der Situation machen
07.12.2017, 09:55
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Für die Young Boys und Lugano geht es in der 6. und letzten Runde der Europa League sportlich um nichts mehr. Die Schweizer Vertreter haben in ihren Gruppen keine Chance mehr auf das Weiterkommen.

3,76 Millionen (YB) respektive 3,32 Millionen Euro (Lugano) an Startgeld und Punkteprämien hat das Duo aus der Super League auf internationaler Ebene bislang eingespielt. Mit einem versöhnlichen Abschluss, sprich mit einem Sieg, kämen nochmals je 360'000 Euro dazu.

Für beide Teams verkommt der letzte Auftritt in der Gruppenphase zu einer Pflichtaufgabe, auf die man aus sportlicher Sicht getrost verzichten könnte. Der Fokus gilt der Schweizer Meisterschaft. Die Young Boys, die am Sonntag die Grasshoppers empfangen, wollen ihren Vorsprung von vier Punkten auf Basel in die Winterpause retten. Lugano ordnet dem Heimspiel vom Sonntag gegen das punktgleiche Lausanne-Sport alles unter.

Nicht zu vergessen ist indessen der Punktekoeffizient in dem für die Zuteilung der Europacup-Plätze massgeblichen Nationen-Ranking der UEFA. Wenn es beispielsweise darum geht, ob die Schweiz auch künftig oder später wieder einen fixen Startplatz in der Champions League haben könnte, wird unter Umständen jeder Punkt wichtig sein, den YB und Lugano am Donnerstag noch einfahren.

Beide Mannschaften dürften rotieren

So oder so werden die Trainer Adi Hütter und Pierluigi Tami rotieren. Bei den Young Boys dürfte gegen das albanische Team Skenderbeu Korça erstmals seit dem 10. September, als er sich am Oberschenkel verletzte, wieder Guillaume Hoarau in der Startformation stehen. Zudem ist mit Goalie Marco Wölfli und weiteren, weniger eingesetzten Akteuren von Beginn weg zu rechnen. "Es ist eine Chance für die Spieler, sich zu zeigen", sagte Hütter. "Niemand aus der U21 spielt. So klein will das Spiel in Bern niemand machen."

Auch Lugano, das seine beiden Auswärtsspiele gegen Be'er Sheva (1:2) und gegen Viktoria Pilsen (1:4) verloren hat, will in Bukarest nicht mit der Stammformation punkten. Tami wird mit einer stark veränderten Equipe antreten. Gegen den FCS stehen womöglich nur sechs ansonsten gesetzte Spieler auf dem Rasen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DER SCHWEIZER BAUTE MIT SEINEM MERCEDES EINEN UNFALL
HSV-PROFI JANJICIC UNTER ALKOHOLEINFLUSS VERUNFALLT
Von sport.ch | Si
DATACENTER: FC LAUSANNE-SPORT VS. FC BASEL
WESTSCHWEIZER KRISE GEGEN BASLER PROBLEME - ES BRAUCHT EINE REAKTION!
Von sport.ch
DER SUPER-LEAGUE-TALK AUF SPORTAL HD
''DAS STÄNDIGE UMZIEHEN NERVT SCHON RICHTIG''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SCHMERZEN IM KNIE!
WAWRINKA TROTZ AUFGABE POSITIV
Von sport.ch | Si
ABER EIN FEST GIBT ES BEI DEN DREIEN (NOCH) NICHT
GISIN, ZENHÄUSERN UND HOLDENER FEIERN IHRE MEDAILLEN
Von sport.ch | Si
NACH SEINEM FüRCHTERLICHEN STURZ IM SKICROSS
SKICROSSER DELBOSCO MIT BRÜCHEN UND QUETSCHUNGEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER SCHWEIZER STüRMER BEFINDET SICH IM AUFWIND 
BREEL EMBOLO BEIM FC SCHALKE 04: ''DER WIRD SCHRITT FüR SCHRITT BESSER WERDEN''
Von SPORTAL
WEGEN EINEM SCHLAG IM LINKEN KNIEGELENK 
LARA GUT VERZICHTET AUF START IN DER KOMBINATION
Von Si
KANADA ZWINGT FINNLAND IN DIE KNIE 
DEUTSCHLAND ELIMINIERT AUCH SCHWEDEN
Von Si
SCHWEIZER GEHöRT IM PARALLEL-RIESENSLALOM ZU DEN TOPFAVORITEN 
NEVIN GALMARINIS ENTWICKLUNG ZUM OLYMPIA-FAVORITEN
Von Si
THE FORECAST - SLALOM DER HERREN UND KOMBINATION DER DAMEN 
GIBT ES IN DIESER NACHT GAR ZWEI SCHWEIZER SKI-MEDAILLEN?
Von SPORTAL HD
NACH DEM GEWINN VON SILBER IM OLYMPIA-SLALOM 
''IM MOMENT IST ALLES NOCH UNGLAUBLICH FüR MICH''
Von Si
MEHR LADEN