!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
EUROPA LEAGUE
ZSKA MOSKAU
0
ROTER STERN BELGRAD
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
REAL MADRID
0
18:45
CHAMPIONS LEAGUE
FC SEVILLA
0
MANCHESTER UNITED
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
SHAKHTAR DONEZK
0
AS ROM
0
20:45
OLYMPIA 2018
SLALOM DER HERREN
 
 
 
02:00
OLYMPIA 2018
KOMBINATION DER DAMEN
 
 
 
03:30
OLYMPIA 2018
ABFAHRT DER DAMEN
S. GOGGIA
1:39.22
 
FUSSBALL INTERNATIONAL
Erste Niederlage für die ''Blues'' seit 19 Jahren
Deulofeu führt Watford zum Sieg über Chelsea
05.02.2018, 23:30
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Chelsea bestätigt gegen Watford den Negativtrend der letzten Tage. Das 1:4 bedeutet die erste Niederlage der "Blues" gegen Watford seit 19 Jahren.

Bei Watford offenbarte sich allen voran Gerard Deulofeu als Glücksgriff. Der 23-jährige Mittelfeldspieler, der in der Winterpause vom FC Barcelona zu Watford gewechselt war, stellte Chelseas Abwehr mehr als einmal vor Probleme. In der 42. Minute fand Chelsea-Keeper Thibaut Courtois im Strafraum dann ein erstes Mal keine regelkonforme Lösung mehr gegen Deulofeu; den fälligen Penalty verwandelte Tom Deeney.

Nachdem Eden Hazard in der 82. Minute mit einer starken Einzelleistung den Ausgleich für die Blauen bewerkstelligte, war es erneut Deulofeu, der für Watford zurückschlug. In der 84. Minute leitete der Spanier nach einem Doppelpass das 2:1 durch Daryl Janmaat vor, vier Minuten später traf er selber zum 3:1.

Chelseas Aufholjagd wurde indes durch die Gegebenheit behindert, dass die Mannschaft des Italieners Antonio Conte seit einer Gelb-Roten-Karte in der 30. Minute gegen Tiemoué Bakayoko mit einem Mann weniger agieren musste. Während Chelsea in der Premier League die zweite Niederlage in Serie kassiert hat, endete für Watford eine seit dem 18. September 1999 andauernde Durststrecke. Seit jenem 1:0-Sieg konnten die "Hornets" in 13 Spielen gegen Chelsea nie mehr gewinnen.

Watford - Chelsea 4:1 (1:0). - 20'157 Zuschauer. - Tore: 42. Deeney (Foulpenalty) 1:0. 82. Hazard 1:1. 84. Janmaat 2:1. 88. Deulofeu 3:1. 90. Pereyra 4:1. - Bemerkung: 30. Gelb-Rote-Karte gegen Bakayoko (Chelsea).

Rangliste: 1. Manchester City 26/69 (74:19). 2. Manchester United 26/56 (51:18). 3. Liverpool 26/51 (59:31). 4. Chelsea 26/50 (46:23). 5. Tottenham Hotspur 26/49 (51:24). 6. Arsenal 26/45 (51:35). 7. Burnley 26/36 (21:23). 8. Leicester City 26/35 (38:35). 9. Bournemouth 26/31 (30:37). 10. Everton 26/31 (29:45). 11. Watford 26/30 (37:45). 12. West Ham United 26/27 (32:46). 13. Brighton & Hove Albion 26/27 (21:35). 14. Crystal Palace 26/27 (24:39). 15. Southampton 26/26 (28:38). 16. Newcastle United 26/25 (24:36). 17. Swansea City 26/24 (19:37). 18. Stoke City 26/24 (26:52). 19. Huddersfield Town 26/24 (19:46). 20. West Bromwich Albion 26/20 (21:37).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
CHELSEA-COACH CONTE BRAUCHT EINEN SIEG IN DER CHAMPIONS LEAGUE
DIE KURIOSE MESSI-HISTORIE UND DER ''NEUE'' FC BARCELONA
Von sport.ch | Si
SPITZENREITER TRENNT SICH VON SERVETTE 1:1
XAMAX BLEIBT NACH REMIS IM SPITZENKAMPF AUF AUFSTIEGSKURS
Von sport.ch | Si
''THE SOCCER LOUNGE'' VOM 19. FEBRUAR
''GC ALS MITTELFELD-CLUB FUNKTIONIERT EINFACH NICHT'
Von The Soccer Lounge
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
TSCHECHIEN VS. USA 3:2 N.P.
TSCHECHIEN ELIMINIERT DIE USA
Von sport.ch | Si
FIVA, LENHERR UND NIEDERER VERPASSEN DAS FINALE
SENSATIONELL! SILBER IM SKICROSS! BISCHOFBERGER KRÖNT SEINE TOLLE SAISON!
Von sport.ch | Si
SUTER FREUT SICH NACH STARKER OLYMPIA-ABFAHRT
''ICH NEHME DIESEN SECHSTEN RANG SEHR GERNE''
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
WER KONNTE AM WOCHENENDE üBERZEUGEN, WER ENTTäUSCHTE? 
SöLDNERCHECK: ''WELTKLASSE-BüRKI'', EIN DERBYHELD UND DER EWIGE ''BäNKLIWäRMER''
Von sport.ch
ROUND-UP-ARTIKEL OLYMPISCHE SPIELE TAG 11 
SCHWARZER SCHWEIZER OLYMPIA-TAG - HOCKEY-NATI AUSGESCHIEDEN UND AUCH CURLER ENTTäUSCHEN
Von sport.ch
DIE MEDAILLEN SEINER TEAMKOLLEGEN SEIEN IHM EGAL 
FRANZOSE FAIVRE MUSS MANGELS TEAMGEIST ABREISEN
Von Si
NHL-STüRMER üBER SEINEN LANGJäHRIGEN JUGENDFREUND 
''ER IST EIN GENIALER SPIELER'' - NINO NIEDERREITER LOBT ENZO CORVI
Von Si
NHL: ROUND-UP DER SCHWEIZER 
JOSI UND FIALA SKOREN DOPPELT - NASHVILLE GEWINNT KLAR
Von Si
MEHR LADEN