!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
CHALLENGE LEAGUE
NEUCHâTEL XAMAX FCS
0
FC WIL 1900
0
16:00
RELEGATION
HOLSTEIN KIEL
0
VFL WOLFSBURG
0
20:30
 
FUSSBALL INTERNATIONAL
Chelsea - West Bromwich Albion 3:0
Klarer Heimsieg von Chelsea
12.02.2018, 23:21
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Nach zwei Niederlagen kehrt Chelsea in der Premier League zum Erfolg zurück. Der Meister gewinnt sein Heimspiel gegen den Tabellenletzten West Bromwich Albion 3:0.

Die Auftritte von Chelsea waren zuletzt peinlich. Gegen die Aussenseiter Bournemouth und Watford setzte es zwei klare Niederlagen mit insgesamt sieben Gegentoren ab. Eine weitere Blamage und damit weitere Diskussionen um Trainer Antonio Conte ersparte sich der Meister im Heimspiel gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten West Bromwich Albion.

Vor allem der Belgier Eden Hazard spielte gross auf und erzielte zwei Tore. Sehenswert war sein Führungstor nach einem Doppelpass mit dem Franzosen Olivier Giroud (25.). Beim Treffer zum 3:0-Schlussresultat düpierte Hazard den gegnerischen Torhüter mit einem Schuss von der Strafraumgrenze in die nahe Ecke (71.).

Während Chelsea durch den ungefährdeten Heimsieg den 4. Platz in der Rangliste vor den Stadtrivalen Tottenham Hotspur und Arsenal verteidigte, driftet West Bromwich Albion immer mehr in Richtung 2. Liga ab. Das Team aus dem Grossraum Birmingham hat von den letzten 25 Spielen bloss eines gewonnen. Der Rückstand auf den rettenden 17. Platz beträgt sieben Punkte.

Chelsea - West Bromwich Albion 3:0 (1:0). - 41'071 Zuschauer. - Tore: 25. Hazard 1:0. 63. Moses 2:0. 71. Hazard 3:0.

1. Manchester City 27/72 (79:20). 2. Manchester United 27/56 (51:19). 3. Liverpool 27/54 (61:31). 4. Chelsea 27/53 (49:23). 5. Tottenham Hotspur 27/52 (52:24). 6. Arsenal 27/45 (51:36). 7. Burnley 27/36 (21:24). 8. Leicester City 27/35 (39:40). 9. Everton 27/34 (32:46). 10. Bournemouth 27/31 (31:41). 11. Watford 27/30 (37:47). 12. West Ham United 27/30 (34:46). 13. Newcastle United 27/28 (25:36). 14. Brighton & Hove Albion 27/28 (22:36). 15. Crystal Palace 27/27 (25:42). 16. Swansea City 27/27 (20:37). 17. Huddersfield Town 27/27 (23:47). 18. Southampton 27/26 (28:40). 19. Stoke City 27/25 (27:53). 20. West Bromwich Albion 27/20 (21:40).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
ZUM VIERTEN MAL IN FOLGE NUR VIZE-KöNIG
HOARAU BLEIBT DER EWIGE ZWEITE
Von Andreas Aeschbach
FRUSTRIERTER BAYERN-STüRMER NACH POKAL-NIEDERLAGE
WAGNER WIRFT SEINE MEDAILLE INS PUBLIKUM
Von SPORTAL
RSL: TEAM DER RUNDE 36
ÜBERRAGENDE ABSTEIGER UND EIN SION-STÜRMER IM RAUSCH
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE SPIELE DER WM IM RüCKBLICK
DER SCHWEIZER WEG ZU SILBER
Von Dario Bulleri
DIE SCHWEIZER NATIONALSPIELER IN DER WM-EINZELKRITIK
DAS SIND UNSERE WM-SILBERHELDEN VON KOPENHAGEN!
Von Dillon Roth
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:3 N.P.
WIE BITTER IST DENN DAS: SCHWEIZER VERLIEREN PENALTYKRIMI UND HOLEN SILBER
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
SPORTCHEF STEINEGGER GELINGT EIN HAMMERTRANSFER 
BRUNNER WILL MIT BIEL ''EINEN WEITEREN SCHRITT VORWäRTS GEHEN''
Von sport.ch
DIE DREI STARS UND DER LOSER 
EIN SPIELER, DER DEM FC BASEL DOCH NOCH EINEN ''TITEL'' BESCHERT
Von sport.ch
DER EHC BIEL RüSTET WEITER AUF 
TRANSFERBOMBE: DAMIEN BRUNNER VON LUGANO ZU BIEL
Von Si
SCHWEIZ VS. KANADA 3:2 
DAS MäRCHEN GEHT WEITER: DIE SCHWEIZ SCHLäGT KANADA UND STEHT IM WM-FINAL!
Von Si
WECHSEL ZU DORTMUND NOCH NICHT BESTäTIGT 
FAVRE HAT INS NIZZA ''AUSGECOACHT''
Von Si
FOLGT NUN DIE KRöNUNG IN SPIEL NUMMER 10? 
DAS WAR DER SCHWEIZER WEG IN DEN FINAL!
Von zvg
MEHR LADEN