!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
CHALLENGE LEAGUE
NEUCHâTEL XAMAX FCS
0
FC SERVETTE GENF
0
20:00
BUNDESLIGA
EINTRACHT FRANKFURT
0
RB LEIPZIG
0
20:30
SERIE A
LAZIO ROM
0
HELLAS VERONA
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC GETAFE
0
CELTA VIGO
0
21:00
 
FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE
Duell zweier Teams, die zurzeit zu den formstärksten gehören
Juventus Turin empfängt Tottenham Hotspur und Harry Kane
13.02.2018, 15:18
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Im zweiten Achtelfinal von heute treffen zwei der formstärksten Teams Europas aufeinander: Der italienische Meister und letztjährige Finalist Juventus Turin empfängt Tottenham Hotspur.

Juventus Turin hat in Italien elf Pflichtspiele in Folge gewonnen, Tottenham Hotspur ist in England seit zwölf Partien ungeschlagen. Im Hinspiel können die Italiener auf ihre Heimstärke bauen; sie haben im "Allianz Stadium" im Europacup seit April 2013 und 26 Spielen nicht mehr verloren. In den letzten sieben Heimspielen kassierte Juventus bloss zwei Gegentore.

Am Dienstag steht die Abwehr der Turiner, die nach Abstimmungsproblemen zu Saisonbeginn aufgrund des Abgangs von Chef Leonardo Bonucci zu alter Stärke gefunden hat und in den letzten elf Meisterschaftsspielen nur noch ein Gegentor zuliess, indes vor einer speziellen Herausforderung: Sie muss den Tottenham-Topskorer Harry Kane stoppen.

Das ist zuletzt fast keiner Defensive gelungen. Der 24-jährige Stürmer hat in dieser Saison in 33 Pflichtspielen 32 Tore erzielt. In der Champions League war Kane in der Vorrunde sechs Mal erfolgreich; öfter traf bloss Weltfussballer Cristiano Ronaldo (9).

Doch auch Juventus Turin hat durchaus offensive Argumente. Zum Beispiel die wiedergefundene Form des Argentiniers Gonzalo Higuain, der in den letzten vier Partien sechs Tore schoss. Die zurückgewonnene Treffsicherheit von Higuain ist für Juventus auch deshalb wichtig, weil dessen Landsmann Paulo Dybala und der Mittelfeldspieler Blaise Matuidi derzeit wegen Verletzungen am Oberschenkel ausfallen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DER THUN-TRAINER GIBT SICH BEEINDRUCKT VON DEN BERNER YOUNG BOYS
MARC SCHNEIDER ERLEBT WIEDER DEN ALLTAG
Von sport.ch | Si
WER KONNTE AM WOCHENENDE üBERZEUGEN, WER ENTTäUSCHTE?
SÖLDNERCHECK: ''WELTKLASSE-BÜRKI'', EIN DERBYHELD UND DER EWIGE ''BÄNKLIWÄRMER''
Von sport.ch
''THE SOCCER LOUNGE'' VOM 19. FEBRUAR
WAS BEZWECKEN DIE ZAHLREICHEN TRANSFERS, MATHIAS WALTHER?
Von The Soccer Lounge
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
''MOST LIKELY'' MIT JOHAN CLAREY
''AKSEL SVINDAL HAT DAS AUSSEHEN VON JAMES BOND''
Von SPORTAL HD
DIE 303. WOCHE AN DER SPITZE DER WELTRANGLISTE
FEDERERS BEFRIEDIGUNG UND GELASSENHEIT
Von sport.ch | Si
OLYMPIA SOLL LEISTBAR, NACHHALTIG UND NüTZLICH WERDEN
IOC POSITIONIERT SICH ALS UNTERSTÜTZER VON BEWERBERSTÄDTEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
BSC YOUNG BOYS VS. FC THUN 3:1 
DIE BERNER YOUNG BOYS WEITERHIN VOLL AUF MEISTERKURS
Von Si
THOMAS ROOST ANTIZIPIERT EIN TOP-BESETZTES OLYMPIATURNIER  
DAS VIRTUELLE OLYMPISCHE HOCKEYTURNIER MIT DEN NHL-STARS
Von sport.ch
RAGETTLI UND BöSCH GEHEN VIRAL 
OLYMPISCHE QUOTENHITS GEHöREN ZU UNSEREN FREESTYLERN
Von Si
DIE SCHWEIZ VERFüGT üBER EIN äUSSERST TALENTIERTES TEAM - MIT WELCHEM ERGEBNIS? 
ES FOLGEN DIE RENNEN VON HIRSCHER UND KRISTOFFERSEN - UND DAHINTER?
Von sport.ch
FC BASEL VS. FC ST. GALLEN 0:2 
ITTEN ZWEIFACHER TORSCHüTZE FüR ST. GALLEN
Von Si
FC ZüRICH VS. FC LUZERN 1:1  
ZüRICH MIT GLüCKLICHEM REMIS GEGEN WEITERHIN UNGESCHLAGENE LUZERNER
MEHR LADEN