!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
LÄNDERSPIEL
LETTLAND
0
SCHWEIZ
0
19:40
EUROPA LEAGUE
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
RB SALZBURG
0
21:05
EUROPA LEAGUE
FC ARSENAL
0
ATLETICO MADRID
0
21:05
 
FUSSBALL CHAMPIONS LEAGUE
Rot für Buffon korrekt? Elfmeter für Real Madrid richtig?
Buffon: ''Du kannst die Träume eines Teams nicht so zerstören''
12.04.2018, 00:08
Von Darius Herzog
DEIN KOMMENTAR
Darius Herzog

Was ein Spiel, welch Schlussminuten im legendären Estadio Santiago Bernabéu!

Der Zuschauer traute seinen Augen nicht, als Juventus zum Pausentee in Madrid mit 0:2 führt. Ist dies ein schlechter Film? Italienisches Wahnsinns-Comeback Teil 2 innert 24 Stunden? Darf nicht wahr sein?! Doch, sagte sich Blaise Matuidi und erzielte nach einer Stunde das 0:3. Albtraum für die stolzen Königlichen, von welchen besonders Cristiano Ronaldo mal für mal mit dem Schicksal haderte.

Penalty oder nicht? Rot oder nicht?

Dann aber die Schlussminuten, die niemand so schnell vergessen wird. Der englische Schiedsrichter Michael Oliver pfiff nach einem Rencontre zwischen Benatia und Vasquez Elfmeter, in der 93. Spielminute! Alle Mühe der Juve vergebens? Die entscheidende Frage ist aber: Ist der Entscheid korrekt? War das wirklich Penalty?

Was dann folgte, ist Eskalation pur! Die Alte Dame explodierte, haderte, verstand nicht. Gianluigi Buffon, normalerweise die Coolness in Person, hatte, so der Schiri, ein zu lautes Mundwerk und musste mit der Ampelkarte vorzeitig unter die Dusche. Besonders bitter: Dieser Abend war wohl die Abschiedsvorstellung der Torhüter-Legende in der Königsklasse. Auf diese Art von der Bühne zu verschwinden, hat er nicht verdient.

Das alles kümmerte Madrids Torjäger vom Dienst Cristiano Ronaldo herzlich wenig. Er nahm dankend an und nagelte den Ball, in gewohnt souveräner Manier, ins obere, rechte Kreuz. Anschliessend entblösste er seinen gestählten Oberkörper und jubelte frenetisch in der Menge. Madrid hatte es geschafft, mit Ach und Krach und steht wieder mal ganz weit vorne.

Das ganze Drama, hier im Video:

Nach dem Spiel gab sich der Juve-Kultgoalie im Interview bitter enttäuscht, Buffon kritisierte die Entscheidung des Schiedsrichters Michael Oliver, in der 93. Minute nach einer Aktion Medhi Benatia gegen Lucas Vazquez auf Elfmeter zu entscheiden und ihn vom Platz zu stellen: "Die Mannschaft hat alles gegeben. Ein Mensch kann die Träume eines Teams nach einem sensationellen Comeback nicht auf diese Weise in einer dubiosen Situation zerstören."

Wenn du den Charakter nicht hast in einem solchen Stadion zu pfeifen, dann kannst du mit deiner Frau und deinen Kindern auf der Tribüne sitzen, Sprite drinken und Chips essen.

Weiter sagte er: "Du kannst kein Herz in deiner Brust haben, sondern ein Abfalleimer, (wenn du so entscheidest). Wenn du den Charakter nicht hast in einem solchen Stadion zu pfeifen, dann kannst du mit deiner Frau und deinen Kindern auf der Tribüne sitzen, Sprite drinken und Chips essen.

Du kannst die Träume eines Teams nicht so zerstören. Ich hätte dem Referee in diesem Moment alles sagen können, aber er musste das Ausmass des Disasters verstehen, das er kreierte. Wenn du nicht mit Druck umgehen kannst und du den Mut nicht hast, die richtige Entscheidung zu fällen, dann solltest du einfach auf der Tribüne bleiben.

 

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
S04-NACHWUCHSCHEF FINDET TRAINER-ENTLASSUNGEN IN DER SCHWEIZ ALARMIEREND
KNÄBEL: ''MOMENTAN VERSAUEN WIR UNS UNSEREN RUF!''
Von Damian Möschinger
VIER GRüNDE, WESWEGEN YB SEINE 32-JäHRIGE DURSTSTRECKE BEENDEN WIRD
EIN PERFEKTER SAISONSTART, WELCHER IM MEISTERTITEL GIPFELN WIRD
Von Damian Möschinger
ALLE SIEBEN TORE DES HALBFINAL-KNüLLERS ZUM GENIESSEN
AN VIER TOREN BETEILIGT: DIE SHOW DES MO SALAH IM VIDEO
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
WALKER, BALTISBERGER UND KOSSMANN äUSSERN SICH ZU SPIEL 6
BALTISBERGER: ''SIE HATTEN WENIGER VOM SPIEL, JEDOCH DIE CHANCEN GENUTZT''
Von SPORTAL HD
ZSC LIONS VS. HC LUGANO 2:3
JETZT IM VIDEO: KEINE MEISTERFEIER IM HALLENSTADION!
Von SPORTAL
EHC KLOTEN VS. RAPPERSWIL-JONA LAKERS 1:2 N.V.
JETZT IM VIDEO: MOSIMANN KÜRT SICH ZUM AUFSTIEGS-HELDEN!!!
Von SPORTAL
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE GROSSE VORSCHAU ZUM SIEBTEN SPIEL DER LIGAQUALIFIKATION 
SHOWDOWN IM KAMPF UM DEN PLATZ AN DER SONNE
Von sport.ch
MAXIM LAPIERRE - EIN MANN, WELCHER POLARISIERT 
DAS BERüHMTESTE GRINSEN IM SCHWEIZER EISHOCKEY
Von sport.ch
DER AUFSTEIGER DER ZSC LIONS GIBT SICH VOR SPIEL 6 ZUVERSICHTLICH 
BERNI: ''WENN WIR SIE JAGEN, ZWINGEN WIR SIE ZU FEHLERN''
Von SPORTAL HD
DIESE VIER GRüNDE SPRECHEN FüR DIE LöWEN 
DESHALB MACHEN DIE ZSC LIONS NUN DEN SACK ZU
Von sport.ch
EHC KLOTEN VS. RAPPERSWIL-JONA LAKERS 1:2 N.V. 
DIE LAKERS SIND ZURüCK IN DER NATIONAL LEAGUE!!!
Von Si
DER DEUTSCHE HAT DEFINITIV SEINE STäRKEN, DIE FüR IHN SPRECHEN 
THORSTEN FINK - DER RICHTIGE MANN FüR DIE GRASSHOPPERS?
Von sport.ch
MEHR LADEN