!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
LÄNDERSPIEL
LETTLAND
0
SCHWEIZ
0
19:40
EUROPA LEAGUE
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
RB SALZBURG
0
21:05
EUROPA LEAGUE
FC ARSENAL
0
ATLETICO MADRID
0
21:05
 
FUSSBALL SUPER LEAGUE
Mit dem Portugiesen in den Reihen dürften die Abstiegssorgen verfliegen
Seit Ballkünstler Carlitos wieder am Werk ist, läuft's
13.04.2018, 17:46
Von Darius Herzog
DEIN KOMMENTAR
Darius Herzog

Am letzten Sonntag machte er im Derby gegen den FC Lausanne-Sport wieder mal den Unterschied aus. Es ist offensichtlich: Der Altmeister aus Portugal ist wieder zurück. Carlos Alberto Alves Garcia, bestens bekannt als „Carlitos“, glänzt wie zu seinen besten Zeiten. Schiesst er seinen FC Sion im Spätherbst seiner Karriere zum Ligaerhalt?

Er ist und bleibt eine prägende Figur im Schweizer Fussball. Mittlerweile ist Carlitos 35 Jahre alt und damit schon ziemlich nahe an einem möglichen Karriereende. Im Verlauf der Hinrunde schien es gar lange so, als könnte der Portugiese in jedem Moment die Fussballschuhe an den Nagel hängen.

Zuerst litt er länger an Adduktorenbeschwerden, weswegen der FC Sion für ihn keine Lizenz löste. Später, obwohl wieder fit, fand Coach Gabri weiterhin keine Verwendung für ihn und schob Carlitos zusammen mit anderen Akteuren in die U-21 ab. Wütend sei er gewesen, auf den Präsidenten und den Klub.

Carlitos, der Auferstandene

Unter Maurizio Jacobacci ist der Mittelfeld-Allrounder aus Lissabon aber zum Leistungsträger und zur Stammkraft avanciert. In sieben Partien sammelte er fleissig fünf Scorerpunkte (drei Tore und zwei Vorlagen). Am letzten Wochenende im Kellerkampf gegen Lausanne gelang ihm in der zweiten Hälfte eine Doublette, womit er für den 0:2-Auswärtssieg praktisch alleine verantwortlich war.

35-jährig, aber kein bisschen müde. Und dass das Alter bei ihm sowieso keine Rolle spielt, zeigt Carlitos immer wieder. Eine bezeichnende Szene war dafür der Elfmeter gegen Lausanne. Den eher schwach getretenen Elfer, einziges Manko, parierte Castella zwar noch. Aber beim Abpraller war der Portugiese hellwach, schaltete am schnellsten und netzte mit grösstem Willen doch noch ein. 

Sehenswert war besonders das zweite Tor und zugleich eigenartig. Denn Kopfbälle gehören eigentlich nicht zur Spezialität des Flügelspielers. Wer mag es ihm verübeln bei einer Körpergrösse von 1.76m. Sein letztes Kopfballtor gelang ihm am 9. August 2015.

Sions Offensive steht und fällt mit Carlitos

Aber er ist nicht nur Torschütze, sondern in der Offensive das belebende, kreative Element. Ein Aktivposten auf seiner angestammten Position im linken Mittelfeld. Mit kraftvollen Vorstössen, wirbligen Dribblings, gefährlichen Flanken und Freistössen hat der Portugiese weiterhin so einiges im Repertoire, dass dem FC Sion anscheinend hilft. Nur zwei Niederlagen mussten die Sittener hinnehmen, seit Carlitos wieder im Dress der Walliser aufläuft - gegen YB und Basel. Davor reihten sich praktisch Niederlagen an Niederlagen.

Mit Sions Nummer 10 kam also definitiv die Wende. Und der Mann hat auch an Zuverlässigkeit überhaupt nichts eingebüsst. Scheint nicht müder, sondern gar stärker zu werden. Will er es allen nochmals beweisen? Dass er es immer noch kann? Noch nicht zu alt ist? Es scheint fast so. 

Und es ist ja nicht so, als hätte Carlitos uns nicht genug bewiesen. Zwei Mal wurde er Schweizer Meister, drei Mal holte er den Cup-Kübel, absolvierte fast 200 Super-League-Spiele, in denen er gut 90 Scorerpunkte sammelte. Im Schweizer Cup ist seine Leistung ebenfalls nicht hoch genug zu würdigen. Sein letzter grosser Erfolg, der Cupsieg 2015 mit dem FC Sion, ist praktisch ihm zu verdanken, schoss er den FC Basel im Finale doch praktisch alleine ab.

Carlitos' Prachtstreffer in der Raiffeisen Super League

Wenn wir schon beim Thema Carlitos sind, dürfen natürlich auch eine Handvoll wunderbarer Treffer an dieser Stelle nicht fehlen. Immer wieder versetzte der Ballkünstler die Stadionbesucher ins Staunen, erzielte Tore wie aus dem Lehrbuch.

BSC Young Boys vs. FC Sion 3:2, 08. März 2015

FC Thun vs. FC Sion 0:2, 30. August 2015

FC Sion vs. FC Vaduz 3:1, 27. August 2016

FC Sion vs. FC Luzern 3:1, 11. Dezember 2016

Nun ist er also wieder zurück und trumpft auf, wie zu seinen besten Tagen. Ein Abstieg mit dem Verein, bei welchem er seine internationale Karriere so richtig ins Rollen brachte, wäre wohl das Schlimmste. Mit einem Carlitos in der aktuellen Verfassung müssen die Walliser allerdings keine Sorgen haben.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
ALLE SIEBEN TORE DES HALBFINAL-KNüLLERS ZUM GENIESSEN
AN VIER TOREN BETEILIGT: DIE SHOW DES MO SALAH IM VIDEO
Von sport.ch
FORM, STIMMUNG UND SELBSTVERTRAUEN STIMMEN VOR DEM HALBFINAL-KRACHER
VERWANDELTES BAYERN MÜNCHEN SINNT AUF REVANCHE
Von sport.ch | Si
ZWEI SPäTE GEGENTORE UND EINE WOHL SCHWERE VERLETZUNG
JÜRGEN KLOPP NICHT IN EUPHORISCHER STIMMUNG
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
EHC KLOTEN VS. RAPPERSWIL-JONA LAKERS 1:2 N.V.
JETZT IM VIDEO: MOSIMANN KÜRT SICH ZUM AUFSTIEGS-HELDEN!!!
Von SPORTAL
EHC KLOTEN VS. RAPPERSWIL-JONA LAKERS 1:2 N.V.
DIE LAKERS SIND ZURÜCK IN DER NATIONAL LEAGUE!!!
Von sport.ch | Si
ZSC LIONS VS. HC LUGANO 2:3
LAPIERRE TRIFFT DIE LIONS MITTEN INS HERZ UND ERZWINGT DIE FINALISSIMA!
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE GROSSE VORSCHAU ZUM SIEBTEN SPIEL DER LIGAQUALIFIKATION 
SHOWDOWN IM KAMPF UM DEN PLATZ AN DER SONNE
Von sport.ch
MAXIM LAPIERRE - EIN MANN, WELCHER POLARISIERT 
DAS BERüHMTESTE GRINSEN IM SCHWEIZER EISHOCKEY
Von sport.ch
DER AUFSTEIGER DER ZSC LIONS GIBT SICH VOR SPIEL 6 ZUVERSICHTLICH 
BERNI: ''WENN WIR SIE JAGEN, ZWINGEN WIR SIE ZU FEHLERN''
Von SPORTAL HD
DIESE VIER GRüNDE SPRECHEN FüR DIE LöWEN 
DESHALB MACHEN DIE ZSC LIONS NUN DEN SACK ZU
Von sport.ch
DER DEUTSCHE HAT DEFINITIV SEINE STäRKEN, DIE FüR IHN SPRECHEN 
THORSTEN FINK - DER RICHTIGE MANN FüR DIE GRASSHOPPERS?
Von sport.ch
EHC KLOTEN VS. RAPPERSWIL-JONA LAKERS 1:2 N.V. 
DIE LAKERS SIND ZURüCK IN DER NATIONAL LEAGUE!!!
Von Si
MEHR LADEN