!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
WTA FED CUP
GÖRGES
0   0 0 0
KVITOVA
0   0 0 0
12:00
PRIMERA DIVISIÓN
SD EIBAR
0
FC GETAFE
0
13:00
PREMIER LEAGUE
WEST BROMWICH ALBION
0
FC LIVERPOOL
0
13:30
WTA FED CUP
KERBER
0   0 0 0
PLISKOVA
0   0 0 0
13:30
ATP-MASTERS IN MONTE CARLO
NADAL
0   0 0 0 0 0
DIMITROV
0   0 0 0 0 0
13:30
SERIE A
SPAL FERRARA
0
AS ROM
0
15:00
BUNDESLIGA
RB LEIPZIG
0
1899 HOFFENHEIM
0
15:30
BUNDESLIGA
EINTRACHT FRANKFURT
0
HERTHA BSC
0
15:30
BUNDESLIGA
HAMBURGER SV
0
SC FREIBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
HANNOVER 96
0
BAYERN MÜNCHEN
0
15:30
BUNDESLIGA
VFB STUTTGART
0
WERDER BREMEN
0
15:30
ATP-MASTERS IN MONTE CARLO
ZVEREV
0   0 0 0 0 0
NISHIKORI
0   0 0 0 0 0
15:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
15:30
PREMIER LEAGUE
FC CHELSEA
0
HUDDERSFIELD TOWN
0
16:00
PREMIER LEAGUE
FC WATFORD
0
CRYSTAL PALACE
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
0
FC VALENCIA
0
16:15
LÄNDERSPIEL
SCHWEIZ
0
NORWEGEN
0
16:15
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
LILLE OSC
0
17:00
SERIE A
US SASSUOLO
0
AC FLORENZ
0
18:00
PREMIER LEAGUE
AFC BOURNEMOUTH
0
MANCHESTER UNITED
0
18:30
BUNDESLIGA
BORUSSIA DORTMUND
0
BAYER LEVERKUSEN
0
18:30
SUPER LEAGUE
GRASSHOPPERS
0
FC LUGANO
0
19:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC THUN
0
19:00
LIGUE 1
AMIENS SC
0
RC STRASBOURG
0
20:00
LIGUE 1
EA GUINGAMP
0
AS MONACO
0
20:00
NLA-PLAYOFFS
HC LUGANO
0
ZSC LIONS
0
20:15
LIGAQUALIFIKATION
EHC KLOTEN
0
RAPPERSWIL-JONA
0
20:15
SERIE A
AC MAILAND
0
BENEVENTO CALCIO
0
20:45
COPA DEL REY
FC SEVILLA
0
FC BARCELONA
0
21:30
 
FUSSBALL SUPER LEAGUE
Nächster Schritt in Richtung Meistertitel
Hütter trägt Emotionen persönlich ins YB-Team
16.04.2018, 11:40
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Während FCZ-Trainer Ludovic Magnin darauf zählt, dass seine Vorstellung von Fussball irgendwann Punkte bringen wird, zählt sein Gegenüber Adi Hütter die Siege seiner Young Boys, der Meisterkandidaten.

Mit vier kurzen Sätzen an der Medienkonferenz fasste Adi Hütter das Geschehen des Sonntagnachmittags im Stade de Suisse aus seiner Sicht prägnant zusammen: "Es war ein sehr schwieriges Spiel. Zürich hatte die klarste Chance. Es war kein glanzvoller Sieg. Ich nehme auch einen solchen Sieg gerne."

Das 1:0 gegen den FC Zürich war der 21. Sieg der Berner in der ganzen Meisterschaft - und der zehnte Sieg in den elf Spielen des Rückrundenprogramms. Am Schluss seiner Ausführungen hielt Hütter so trocken wie zufrieden fest: "Wir haben 68 Punkte aus 29 Spielen. Das ist ein Fakt."

Hütter musste vor den Medienleuten zugeben, dass ihm vor allem der Anfang der zweiten Halbzeit gar nicht gefallen hatte. "Wir spielten in dieser Phase mit zu wenig Emotionen." Deshalb erlaubte sich der Vorarlberger, sich entgegen seinen Gepflogenheiten an der Seite zu zeigen und ein paar Dinge hineinzurufen. Hütter wurde deswegen ermahnt, aber die Worte des Chefs verfehlten ihre Wirkung nicht. Dass die Young Boys nicht so brillieren und treffen konnten wie in vielen vorangegangenen Heimspielen, lag auch am guten Gegner, der nicht viel zugelassen habe, sagte Hütter mehrmals.

Magnin mit Leistung in Bern nicht unzufrieden

Seit er die Mannschaft von Uli Forte übernommen hat, fand Ludovic Magnin nur an einem Auftritt seiner Mannschaft absolut keinen Gefallen. Es war jener beim 1:1 in Sitten, als der FCZ nur mit viel Glück um eine Niederlage herumgekommen war. Das Spiel in Bern war trotz des 0:1 schon eher nach dem Geschmack des Romands. Er ist überzeugt, dass sich die Punktgewinne einstellen werden, wenn die Spieler den Weg mit ihm weitergehen.

Nach einem "Vorkommnis", das er nicht näher beschrieb, hatte Magnin seinen Berner Stürmer Michael Frey für den Match in Bern aus dem Kader gestrichen. Aus disziplinarischen Gründen also. Weitere Konsequenzen sind aber nicht zu erwarten. Magnin will, dass Frey das Zeichen versteht. Danach sollte einem Einsatz im Heimspiel vom Mittwoch gegen St. Gallen nichts im Weg stehen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DESIGNIERTER SCHWEIZER MEISTER MUSS UM LEISTUNGSTRäGER ZITTERN
KEVIN MBABU IM VISIER VON BUNDESLIGIST STUTTGART!
Von Damian Möschinger
DAS UPDATE ZUM ABSTIEGSKAMPF IN DER SUPER LEAGUE
WIR SAGEN ES MUTIG: MIT EINEM SIEG IST MAN SO GUT WIE DURCH
Von Andreas Aeschbach
DATACENTER: FC ST. GALLEN VS. FC THUN
EUROPA-HOFFNUNG VS. ABSTIEGSANGST - WER WIRD STRAUCHELN?
Von Damian Möschinger
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
NHL: ALLE SPIELE DER SCHWEIZER SöLDNER IM ÜBERBLICK
ANDRIGHETTO HÄLT COLORADO IN DER SERIE - NIEDERREITER MIT MINNESOTA AUSGESCHIEDEN
Von sport.ch | Si
JäGGI/MICHEL WOLLEN AN DER MIXED-DOPPEL-CURLING-WM DEN SIEG
SCHWEIZ ALS MITFAVORIT IN DER SCHWEIZER DOMÄNE
Von sport.ch | Si
DER GEGNER IST STARK, DIE VERLETZUNGSSORGEN GROSS
FED-CUP-FRAUEN VOR SCHWIERIGE MISSION IN RUMÄNIEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER EX-EISHOCKEY-STAR REDET KLARTEXT 
JENNI: ''ZUERST MUSS MAN KäMPFEN WIE EIN LöWE!''
Von SPORTAL HD
KLOTEN-CAPTAIN HAUCHT SEINEN MANNEN NEUES LEBEN EIN 
DENIS HOLLENSTEIN - ENDLICH DER LEADER, DEN ES BRAUCHT
Von sport.ch
DIE FLUGHAFENSTäDTER NACH DEM OVERTIME-SIEG IM AUFWIND 
JENNI: ''DEN SCHWUNG MUSS KLOTEN NUN MITNEHMEN!''
Von SPORTAL HD
ZAUGG'S REPORT: SPORTAL-HD-EXPERTE SPRICHT KLARTEXT 
''DIE HOCKEY-ANSPIELZEITEN SIND FüR ERWERBSTäTIGE EINE FARCE!''
Von SPORTAL HD
SC RAPPERSWIL-JONA LAKERS VS. EHC KLOTEN 0:4 
JETZT IM VIDEO: KLOTEN KANTERT SICH IN RAPPERSWIL ZUM AUSGLEICH
Von sport.ch
NACH 22 JAHREN IST SCHLUSS 
ARSèNE WENGER VERLäSST ARSENAL ENDE SAISON
Von Si
MEHR LADEN