!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
 
FUSSBALL CHALLENGE LEAGUE
Nach der Niederlage von Schaffhausen gegen Rapperswil-Jona
Neuchâtel Xamax steigt in die Super League auf
22.04.2018, 19:50
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Ohne selbst zu spielen, steht der Aufstieg von Neuchâtel Xamax in die Super League seit Sonntag mathematisch fest.

Die Neuenburger können in der Challenge League nicht mehr vom 1. Platz verdrängt werden, weil der Tabellenzweite Schaffhausen sein Heimspiel gegen Rapperswil-Jona 2:4 verlor.

Dem Doppeltorschützen Denis Simani sowie Egzon Shabani und Valon Fazliu ist ein Eintrag in der Klubchronik von Neuchâtel Xamax gewiss. Die drei Rapperswiler Spieler sorgten mit ihren vier Toren nach der Pause gegen den FC Schaffhausen für den nun auch mathematisch gesicherten Aufstieg der Neuenburger in die Super League. Xamax kann seine Partie der 30. Runde der Challenge League, das Derby vom Montag gegen Servette auf der heimischen Maladière, ungestört geniessen.

Gewinnen die von Michel Decastel trainierten Neuenburger gegen die Genfer, haben sie 23 Punkte Vorsprung auf Schaffhausen. Ohnehin sind sie auf gutem Weg, ein sogar noch souveränerer Aufsteiger zu sein als der FC Zürich im Vorjahr. Die Zürcher hatten am Ende "nur" zwölf Punkte Vorsprung auf Verfolger Xamax, und für den FCZ stand der Aufstieg in die Super League "erst" nach der 33. Runde fest.

Mit dem Rapperswiler 4:2-Sieg in Schaffhausen endet für Xamax der Weg zurück in den Schweizer Spitzenfussball. Der Klub war nach dem durch den Tschetschenen Bulat Tschagajew verursachten Konkurs in der Winterpause der Saison 2011/12 aus der Super League ausgeschlossen worden und musste in der fünftklassigen 2. Liga interregional neu anfangen. Drei Jahre dauerte der Durchmarsch bis in die Challenge League. Dort wurde nun der Aufstieg in die Super League in der dritten Saison und nach zwei 2. Plätzen 2016 und 2017 perfekt.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
NEUCHâTEL XAMAX VS. FC WIL 6:3
KANTERSIEG, STANDING OVATIONS UND EIN RASENDER NUZZOLO
Von sport.ch | Si
DIE SUPER LEAGUE ERFREUT SICH AM ZUSCHAUER-HOCH
ZUM DRITTEN MAL MEHR ALS ZWEI MILLIONEN ZUSCHAUER
Von sport.ch | Si
DER GOALGETTER TRIFFT UNABHäNGIG VOM KLUB-LOGO AUF DER BRUST
ALBIAN AJETI, DER ERSTE INTERKLUB-TORSCHÜTZENKÖNIG
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
BALSAM FüR DIE WUNDEN DER NATIONALMANNSCHAFT
DIE SCHWEIZER HOCKEYNATI VON TAUSENDEN FANS EMPFANGEN
Von sport.ch | Si
ALLES WISSENSWERTE ZUR VERGANGENEN WELTMEISTERSCHAFT
STATISTIKEN, FAKTEN UND SPLITTER ZUR WM 2018
Von sport.ch | Si
DIE SILBER-HELDEN VON KOPENHAGEN SIND ZURüCK IN DER SCHWEIZ
ROMAN JOSI: ''DREI WORTE? CHEMIE, WILLE UND JEDER FÜR JEDEN''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER SOMMER-TRANSFER-WAHNSINN IST ZURüCK! 
TRANSFERTICKER: EIN NEUER KEEPER FüR SION - EMERY WOHL NEUER ARSENAL-COACH
Von sport.ch
DER NATI-TRAINER 'FROM ZERO TO HERO' 
SORRY, PATRICK!
Von sport.ch
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:2* 
JETZT IM VIDEO: DIE TORE AUS DEN ERSTEN BEIDEN DRITTELN DES WM-FINALS
Von zvg
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:3 N.P. 
WIE BITTER IST DENN DAS: SCHWEIZER VERLIEREN PENALTYKRIMI UND HOLEN SILBER
Von Si
AUCH VON DER SCHWEDISCHEN PRESSE GIBT ES LOB 
''DIE SCHWEIZER SPIELTEN MIT HERZEN SO GROSS WIE DAS MATTERHORN''
Von Si
WECHSEL ZU DORTMUND NOCH NICHT BESTäTIGT 
FAVRE HAT INS NIZZA ''AUSGECOACHT''
Von Si
MEHR LADEN