!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
SERIE A
CFC GENUA
0
FC TURIN
0
15:00
WELTMEISTERSCHAFT
USA
0
KANADA
0
15:45
ATP-TURNIER IN ROM
NADAL
0   0 0 0 0 0
ZVEREV
0   0 0 0 0 0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATHLETIC CLUB
0
ESPANYOL BARCELONA
0
16:15
SERIE A
CAGLIARI CALCIO
0
ATALANTA BERGAMO
0
18:00
SERIE A
AC CHIEVO
0
BENEVENTO CALCIO
0
18:00
SERIE A
UDINESE CALCIO
0
FC BOLOGNA
0
18:00
SERIE A
SSC NEAPEL
0
FC CROTONE
0
18:00
SERIE A
AC MAILAND
0
AC FLORENZ
0
18:00
SERIE A
SPAL FERRARA
0
SAMPDORIA GENUA
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
SD EIBAR
0
18:30
WELTMEISTERSCHAFT
SCHWEDEN
0
SCHWEIZ
0
20:15
PRIMERA DIVISIÓN
FC BARCELONA
0
REAL SOCIEDAD
0
20:45
SERIE A
LAZIO ROM
0
INTER MAILAND
0
20:45
SERIE A
US SASSUOLO
0
AS ROM
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC VALENCIA
2
DEPORTIVO LA CORUNA
1
ENDE
 
FUSSBALL CHALLENGE LEAGUE
Rapperswil-Jona zieht in Wil den Kürzeren
Vaduz überholt Servette mit Sieg im Direktduell
05.05.2018, 22:46
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der FC Vaduz schiebt sich in der 32. Runde der Challenge League wieder an Servette vorbei. Die nun zumindest für eine Nacht zweitplatzierten Liechtensteiner gewinnen gegen Servette 1:0.

Mohamed Coulibaly erzielte in Genf den einzigen Treffer der Partie in der 63. Minute nach einem Konter.

Servette, das Anfang Saison Neuchâtel Xamax im Aufstiegsrennen erfolgreich die Stirn geboten hat, in der Rückrunde aber stark nachliess, besass im Duell um Platz 3 zwar mehr Chancen, Vaduz aber die gefährlicheren. Auch deshalb war die Genfer Heimniederlage gegen Liechtensteins Cupsieger nicht unverdient.

Im zweiten Samstagsspiel liess sich Wil vom FC Rapperswil-Jona auch im vierten Duell nicht bezwingen. Der Tabellensechste mit der seit fünf Spielen kaum mehr überwindbaren Defensive (nur 1 Gegentor) gewann zuhause dank einer Doublette von Sergio Cortelezzi (15./54. Minute) verdient mit 2:0. Er band dadurch den Gegner in dessen Kampf um den 2. Platz womöglich entscheidend zurück. Die Rapperswiler liegen nun vier Punkte hinter Vaduz und Schaffhausen, wobei Schaffhausen ein Spiel weniger absolviert hat.

Servette - Vaduz 0:1 (0:0). - 1313 Zuschauer. - SR Wolfensberger. - Tor: 63. Coulibaly 0:1.

Wil - Rapperswil-Jona 2:0 (1:0). - 760 Zuschauer. - SR Tschudi. - Tore: 15. Cortelezzi 1:0. 54. Cortelezzi 2:0.

Rangliste: 1. Neuchâtel Xamax FCS 32/76 (71:34). 2. Schaffhausen 31/54 (58:43). 3. Vaduz 32/54 (55:39). 4. Servette 32/53 (47:32). 5. Rapperswil-Jona 32/50 (47:41). 6. Wil 32/37 (33:38). 7. Aarau 31/34 (41:54). 8. Chiasso 31/30 (34:52). 9. Winterthur 32/26 (38:52). 10. Wohlen 31/18 (36:75).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
FUSSBALL ARTIKEL
DOCH NOCH EIN ''TITEL'' FüR DEN FC BASEL
GEHT DIE TOREJAGD DES NEUEN TORSCHÜTZENKÖNIGS IN RUSSLAND WEITER?
Von Damian Möschinger
OLYMPIQUE LYON VS. OGC NIZZA 3:2
FAVRE VERPASST MIT NIZZA DIE EUROPA LEAGUE
Von sport.ch | Si
BAYERN MüNCHEN VS. EINTRACHT FRANKFURT 1:3
EINTRACHT FRANKFURT SCHAFFT SENSATION GEGEN BAYERN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SPIELPRAXIS WICHTIGER ALS GELD
WAWRINKA HAT IN GENF SOGAR CHANCEN AUF DEN SIEG
Von Andreas Aeschbach
MEHR ALS EIN NEULING
MIRCO MÜLLER IST DIE DEFENSIVE NATI-STÜTZE
Von Andreas Aeschbach
AUFGEPASST LIEBE NATI
HILFE WIRD VON DEN SCHWEDEN KEINE KOMMEN
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
NACH DEM SENSATIONELLEN VIERTELFINALSIEG GEGEN FINNLAND 
GROSSE FREUDE, ABER KEINE EUPHORIE
Von Si
SPORTCHEF STEINEGGER GELINGT EIN HAMMERTRANSFER 
BRUNNER WILL MIT BIEL ''EINEN WEITEREN SCHRITT VORWäRTS GEHEN''
Von sport.ch
DIE DREI STARS UND DER LOSER 
EIN SPIELER, DER DEM FC BASEL DOCH NOCH EINEN ''TITEL'' BESCHERT
Von sport.ch
DATACENTER: FC BASEL VS. FC LUZERN 
SCHIESST SICH ALBIAN AJETI GEGEN LUZERN ZUM TORSCHüTZENKöNIG?
Von sport.ch
RüCKKEHR NACH KOPENHAGEN 
ERHOLUNG UND VORFREUDE BEI DER NATI
Von Si
DER EHC BIEL RüSTET WEITER AUF 
TRANSFERBOMBE: DAMIEN BRUNNER VON LUGANO ZU BIEL
Von Si
MEHR LADEN