!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
HANDBALL
PRIMERA DIVISIÓN
ESPANYOL BARCELONA
0
FC SEVILLA
2
 
PREMIER LEAGUE
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
FC CHELSEA
2
 
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
0
BAYER LEVERKUSEN
0
15:30
BUNDESLIGA
SC FREIBURG
0
RB LEIPZIG
0
15:30
BUNDESLIGA
MÖNCHENGLADBACH
0
FC AUGSBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
VFB STUTTGART
0
15:30
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
EINTRACHT FRANKFURT
0
15:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
15:30
PREMIER LEAGUE
FC ARSENAL
0
CRYSTAL PALACE
0
16:00
PREMIER LEAGUE
FC BURNLEY
0
MANCHESTER UNITED
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
FC GIRONA
0
16:15
LIGUE 1
FC NANTES
0
GIRONDINS BORDEAUX
0
17:00
PREMIER LEAGUE
MANCHESTER CITY
0
NEWCASTLE UNITED
0
18:30
BUNDESLIGA
HAMBURGER SV
0
1. FC KÖLN
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
FC VILLARREAL
0
UD LEVANTE
0
18:30
NLA
HC AMBRI-PIOTTA
0
SCL TIGERS
0
19:45
NLA
SC BERN
0
LAUSANNE HC
0
19:45
NLA
EHC BIEL
0
HC DAVOS
0
19:45
NLA
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
GENF-SERVETTE HC
0
19:45
NLA
EHC KLOTEN
0
ZSC LIONS
0
19:45
NLA
HC LUGANO
0
EV ZUG
0
19:45
LIGUE 1
AMIENS SC
0
EA GUINGAMP
0
20:00
PRIMERA DIVISIÓN
UD LAS PALMAS
0
FC VALENCIA
0
20:45
AUSTRALIAN OPEN
NADAL
0   0 0 0 0 0
SCHWARTZMAN
0   0 0 0 0 0
04:00
AUSTRALIAN OPEN
DJOKOVIC
6 6 6 0 0
RAMOS-VINOLAS
2 3 3 0 0
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
KERBER
6 6 0
SHARAPOVA
1 3 0
ENDE
WELTCUP IN CORTINA D AMPEZZO
ABFAHRT DER DAMEN
L. VONN
1:36.48
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
GASQUET
2 5 4 0 0
FEDERER
6 7 6 0 0
ENDE
WELTCUP IN KITZBÜHEL
ABFAHRT DER HERREN
T. DRESSEN
1:56.15
ENDE
 
HANDBALL
Kriens-Luzern vs. Pfadi Winterthur 22:25
Nächster Anlauf: Pfadi fordert Kadetten erneut
23.04.2017, 19:05
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Im Playoff-Final der Handballmeisterschaft stehen sich wie zuletzt 2014 und 2011 die Kadetten Schaffhausen und Pfadi Winterthur gegenüber.

Derweil sich die Kadetten bereits am Freitagabend mit 3:0 Siegen gegen Wacker Thun für die Finalserie qualifiziert hatten, löste Pfadi Winterthur das Final-Ticket gegen Kriens-Luzern mit einem 25:22-Auswärtssieg in Spiel 4.

Für die Winterthurer, den Zweiten der Qualifikation, endete die erste Playoff-Serie, die mit einer 21:30-Heimniederlage gegen Kriens-Luzern miserabel begonnen hatte, doch noch versöhnlich. Insbesondere in den beiden Auswärtsspielen in der Innerschweiz siegten die Pfader souverän (23:20 und 25:22). Auch in der Finalserie ist Winterthur auf starke Auswärtsleistungen angewiesen, da die Kadetten Schaffhausen die Finalserie am 14. Mai nach der Länderspielpause in der heimischen BBC-Arena beginnen dürfen.

Besser als in den letzten Jahren?

Das Fundament für den dritten Sieg gegen Kriens-Luzern legte Pfadi Winterthur kurz vor und kurz nach der Halbzeitpause. Kriens-Luzern führte letztmals 6:5; bei 8:8 war das Skore letztmals ausgeglichen. Vor und nach der Pause realisierte Pfadi mit fünf Goals hintereinander vom 11:10 zum 16:10 die Vorentscheidung. Jonas Langerhuus realisierte mit einer 100-prozentigen Trefferquote als einziger des Winterthurer Ensembles mehr als drei Treffer (7 Tore).

Pfadi Winterthur hofft, in der Finalserie dem Serienmeister Kadetten Schaffhausen mehr abzuverlangen als in den letzten beiden Finalserien, in denen die Winterthurer vor drei und sechs Jahren kein einziges Spiel gewinnen konnten. 2014 verlor der damalige Qualifikationssieger Pfadi Winterthur immerhin zweimal nur mit einem Treffer Unterschied. Pfadi Winterthur wurde bislang neun Mal Handballmeister, zuletzt dreimal hintereinander von 2002 bis 2004.

Im Abstiegskampf in der NLA-Abstiegsrunde überholte Fortitudo Gossau mit einem 27:18-Auswärtssieg bei St. Otmar St. Gallen den RTV Basel, der vor der letzten Runde auf den letzten Platz zurückfiel.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
HANDBALL ARTIKEL
CHAMPIONS LEAGUE, HANDBALL
SCHWIERIGE, ABER MACHBARE AUFGABEN FÜR DIE KADETTEN
Von sport.ch | Si
THE NEWS CENTER 1ON1: MANUEL LINIGER
MANUEL LINIGER: ''WÄRE FALSCH GEWESEN, DIE TÜR ZUR NATI GANZ ZU SCHLIESSEN''
Von SPORTAL HD
BEGINN NLA-MEISTERSCHAFT
KADETTEN SCHAFFHAUSEN KLARER FAVORIT
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
GISIN WIRD STARKER FüNFTER
THOMAS DRESSEN SCHNAPPT BEAT FEUZ DEN SIEG WEG
Von sport.ch | Si
NACH DEM 90. AO-SIEG
ROGER FEDERER STEHT IM ACHTELFINALE
Von sport.ch
SKI ALPIN, KITZBüHEL
LIVE-STREAM: SIEGEREHRUNG KITZBÜHEL
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: VAN PERSIE VON FENERBAHCE ZU FEYENOORD
Von sport.ch
RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: LUZERN UND SION GEWINNEN TESTSPIELE ZU NULL
Von sport.ch
SCHWEIZER NEWCOMER HAT RESPEKT VOR DER STREIF 
GILLES ROULIN ZU KITZBüHEL: ''DER MYTHOS IST REALITäT!''
Von SPORTAL HD
THE WAY OF EDIT: NEUE VERLETZUNG (5) 
TRAGISCHER RüCKSCHLAG IN BAD KLEINKIRCHHEIM
Von SPORTAL HD
DER SCHWEIZER HAT IM JAHR 2011 GEZEIGT, WIE MAN DIE STREIF PERFEKT FäHRT 
DIE LEGENDäRE HAHNENKAMM-FAHRT VON DIDIER CUCHE
Von sport.ch
WIE GESTALTET SICH DIE ZUKUNFT DER KöNIGLICHEN? 
REAL MADRID IN DER KRISE: ANLAUF ZUM NEUEN KAUFRAUSCH
Von SPORTAL
MEHR LADEN