!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
LEICHTATHLETIK
SUPER LEAGUE
FC THUN
4
FC LAUSANNE-SPORT
2
 
SUPER LEAGUE
FC ZÜRICH
0
BSC YOUNG BOYS
0
 
LIGUE 1
MONTPELLIER HSC
0
RC STRASBOURG
1
 
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
EA GUINGAMP
0
 
LIGUE 1
STADE RENNES
1
DIJON FCO
0
 
LIGUE 1
AS ST.-ETIENNE
1
AMIENS SC
0
 
LIGUE 1
ES TROYES AC
0
FC NANTES
0
 
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
ISNER
0   4 0 0 0 0
DIMITROV
0   3 0 0 0 0
 
PRIMERA DIVISIÓN
FC GIRONA
0
ATLETICO MADRID
0
 
SERIE A
HELLAS VERONA
0
SSC NEAPEL
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC SEVILLA
0
ESPANYOL BARCELONA
0
22:15
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
KYRGIOS
0   0 0 0 0 0
FERRER
0   0 0 0 0 0
01:00
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
THIEM
3 3 0 0 0
FERRER
6 6 0 0 0
ENDE
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
NADAL
2 5 0 0 0
KYRGIOS
6 7 0 0 0
PREMIER LEAGUE
SWANSEA CITY
0
MANCHESTER UNITED
4
ENDE
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
1
WERDER BREMEN
0
ENDE
BUNDESLIGA
HERTHA BSC
2
VFB STUTTGART
0
ENDE
BUNDESLIGA
HAMBURGER SV
1
FC AUGSBURG
0
ENDE
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
HANNOVER 96
1
ENDE
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
BORUSSIA DORTMUND
3
ENDE
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
ENDE
PREMIER LEAGUE
AFC BOURNEMOUTH
0
FC WATFORD
2
ENDE
PREMIER LEAGUE
FC BURNLEY
0
WEST BROMWICH ALBION
1
ENDE
PREMIER LEAGUE
LEICESTER CITY
2
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
ENDE
PREMIER LEAGUE
FC LIVERPOOL
1
CRYSTAL PALACE
0
ENDE
PREMIER LEAGUE
FC SOUTHAMPTON
3
WEST HAM UNITED
2
ENDE
LIGUE 1
OLYMPIQUE LYON
3
GIRONDINS BORDEAUX
3
ENDE
SERIE A
JUVENTUS TURIN
3
CAGLIARI CALCIO
0
ENDE
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
2
REAL SOCIEDAD
3
ENDE
PREMIER LEAGUE
STOKE CITY
1
FC ARSENAL
0
ENDE
BUNDESLIGA
FC SCHALKE 04
2
RB LEIPZIG
0
ENDE
 
LEICHTATHLETIK
WM in London
Drama um Bolt: Verletzung beim allerletzten Rennen der Karriere
12.08.2017, 23:40
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Usain Bolt verabschiedet sich an den Weltmeisterschaften in London ohne Medaille. Als Schlussläufer der jamaikanischen 4x100-m-Staffel verletzt sich Bolt und muss das Rennen aufgeben.

Gold ging etwas überraschend an Grossbritannien, das sich vor den USA und Japan durchsetzte.

Noch einmal waren die Scheinwerfer auf ihn gerichtet. Noch einmal machte er eine kurze Faxe und lächelte in die Kamera. Und noch einmal liess er sich beim Einlauf ins Stadion von den Fans feiern. Der Abgang von Usain Bolt von der grossen Bühne erfolgte aber bitter und anders als geplant: mit einem schmerzverzerrten Gesicht durch den Hinterausgang.

Kurz vor 22 Uhr Ortszeit endete im mit rund 60'000 Zuschauern ausverkauften Olympiastadion im Queen Elizabeth Park im Nordosten Londons die Karriere Usain Bolts, des grössten Leichtathleten aller Zeiten, mit einem kleinen Drama. Als Dritter hatte er den Stab als Schlussläufer der jamaikanischen Staffel übernommen, nach wenigen Metern musste er seine geplante Aufholjagd beenden - eine Muskelverletzung hatte ihn gestoppt.

Schon über 100 Meter nicht gewonnen

Wie bereits über 100 m verliess Bolt die Bahn als Verlierer. Der berühmteste Jamaikaner neben Bob Marley schaffte es damit nicht, in seinem letzten Rennen die Ehre der Sprintnation Jamaika zu retten. Die Athleten von der Karibik-Insel, die den Sprint ein Jahrzehnt lang dominiert haben und vor zwei Jahren in Peking fünf der sechs Sprint-Rennen zu ihren Gunsten entschieden, sind die grossen Verlierer der diesjährigen Titelkämpfe und reisen ohne Sprint-Gold nach Hause.

Trotz des bitteren Abgangs, das Vermächtnis des erfolgreichsten Athleten aller Zeiten ist gewaltig: 14 WM-Medaillen, elf davon in Gold, acht Olympiasiege, die Weltrekorde über 100 m, 200 m und mit der 4x100-m-Staffel. Vor allem die an den Weltmeisterschaften 2009 in Berlin gelaufenen 9,58 Sekunden über 100 m sind eine Marke, die noch lange Bestand haben wird - womöglich sogar für die Ewigkeit.

Farah verpasst das Double

Mohamed Farah verpasste das Double über 10'000 m und 5000 m knapp. Der Brite muss sich bei seinem letzten Rennen auf der Bahn an Titelkämpfen mit Silber begnügen.

Für einmal konnte es Mohamed Farah im Endspurt nicht mehr richten. Der 34-jährige Brite musste sich im ausverkauften Olympiastadion von London, das sich in ein Tollhaus verwandelt hatte, nach einem packenden Endspurt Muktar Edris geschlagen geben. Der 23-jährige Äthiopier erwies sich als zu stark und siegte in 13:32,79 Minuten.

Am Ort seines grössten Triumphs, wo Farah 2012 erstmals das olympische Double schaffte, verabschiedete sich der gebürtige Somalier, der mit acht Jahren nach Grossbritannien gekommen war, nicht mit dem erhofften Sieg von seinen Fans.

Farah kassierte die erste Niederlage an internationalen Titelkämpfen seit 2011 und verpasste damit das dritte WM-Double nach seinen Doppelsiegen an den Weltmeisterschaften 2013 in Moskau und 2015 in Peking. Das Double über die beiden Langstrecken gelang Farah auch an den Olympischen Spielen 2012 und 2016.

In den Genuss des letzten Auftritts von Farah auf der Bahn kommen die Schweizer Leichtathletik-Fans anlässlich von Weltklasse Zürich am 24. August im Letzigrund. Danach wird der Brite auf die Strasse zum Marathon wechseln.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
LEICHTATHLETIK ARTIKEL
EIN KRAMPF STOPPTE USAIN BOLT
''ER IST PRAKTISCH HIER KALT RAUSGEGANGEN''
Von sport.ch | Si
WM-ENTSCHEIDUNG IM GEHEN
ZWEI AMATEURE MESSEN SICH MIT PROFIS
Von sport.ch | Si
ZWEI GROSSE DER LEICHTATHLETIK HöREN AUF
USAIN BOLT UND MOHAMED FARAH VERABSCHIEDEN SICH
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
ARSENAL TAUCHT GEGEN STOKE CITY
MANCHESTER UNITED SIEGT ERNEUT 4:0
Von sport.ch | Si
WOLFSBURG VS. BORUSSIA DORTMUND 0:3
BVB LÄSST WOLFSBURG KEINE CHANCE
Von sport.ch | Si
SERIE A, 1. SPIELTAG
LIVE-STREAM: JUVENTUS TURIN - CAGLIARI CALCIO
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DAVIDE CALLà - DAS STEILE COMEBACK EINES KäMPFERS 
DER GRöSSTE ERFOLG MEINER KARRIERE? NACH ALL DEN VERLETZUNGEN WIEDER ZURüCKZUKEHREN
Von sport.ch
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: BARçA MIT MEGA-ANGEBOT FüR COUTINHO - LIVERPOOL LEHNT WIEDER AB
Von sport.ch
WARUM KONTROLLE IM HOCKEY NICHT ERWüNSCHT SEIN SOLL 
DAS SCHöNE SPIEL, NICHT DAS PERFEKTE
Von sport.ch
DATACENTER: FC ZüRICH VS. BSC YOUNG BOYS 
DER AUFSTEIGER EMPFäNGT DEN EWIGEN ZWEITEN ZUM SPITZENKAMPF
Von sport.ch
DELGADO WIRD AM SONNTAG OFFIZIELL VERABSCHIEDET 
BASEL SAGT ''DANGGE UND ADIEU''
Von SPORTAL HD
EVZ-STüRMER GARRETT ROE 
''MARTSCHINI BEEINDRUCKT MICH UNGLAUBLICH''
Von Adrian Ehrat
MEHR LADEN