!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
LEICHTATHLETIK
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
3
SWANSEA CITY
1
 
WELTCUP IN ALTA BADIA
PARALLEL-RIESENSLALOM DER HERREN
 
 
 
ENDE
PRIMERA DIVISIÓN
FC MALAGA
0
REAL BETIS
2
ENDE
 
LEICHTATHLETIK
Weltklasse Zürich
Achtmal Weltmeister gegen Olympiasieger
24.08.2017, 15:20
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Weltklasse Zürich wird seinem Namen einmal mehr gerecht. 17 Weltmeister von London sind für das Diamond-League-Meeting gemeldet.

In nicht weniger als acht Disziplinen ist ein Duell zwischen dem aktuellen Weltmeister und dem Olympiasieger von 2016 vorgesehen. Unter anderen treffen im Speerwerfen die Deutschen Johannes Vetter und Thomas Röhler aufeinander. Die beiden versprechen einen Wettkampf auf allerhöchstem Niveau. Vor allem Weltmeister Vetter befindet sich nach wie vor in einer beneidenswerten Form. Am Sonntag kam er in Thum auf 93,88 m, eine Marke, die neben ihm erst der Tscheche Jan Zelezny (98,48) und Röhler (93,90) übertroffen haben.

Zudem hat Vetter beste Erinnerungen an die Schweiz. Im Juli warf er den Speer in Luzern gleich viermal über die magische 90-m-Marke. Mit den 94,44 m im vierten Versuch stiess er in der ewigen Bestenliste auf den 2. Platz vor. Röhler hatte die 93,90 m Anfang Mai in Doha erzielt. An den Weltmeisterschaften musste er sich allerdings mit dem 4. Rang begnügen. Insofern dürfte er eine gewisse Wut im Bauch haben.

Mo Farah will sich revanchieren

Wie Röhler will sich auch Mo Farah über 5000 m revanchieren, umso mehr, als er im Letzigrund seinen letzten Wettkampf auf der Bahn bestreiten wird, ehe er zum Marathon wechselt. Der Brite musste sich in London über die zwölfeinhalb Bahnrunden überraschend dem Äthiopier Muktar Edris geschlagen, nachdem er zuvor über 10'000 m triumphiert hatte. Es war für Farah die erste Niederlage an einem Grossanlass seit dem 2. Platz über 10'000 m an den Weltmeisterschaften 2011. Neben sechs WM-Titeln gewann er je zwei Goldmedaillen an den Olympischen Spielen 2012 und 2016.

Weltklasse Zürich ist der erste von zwei Finals der Diamond League - der zweite findet am 1. September in Brüssel statt. Der Event im einmal mehr ausverkauften Letzigrund gewinnt insofern noch an Wert, als der Modus in der höchsten Meeting-Serie auf dieses Jahr hin eine Änderung erfahren hat. So sind die Gewinner in Zürich sowie Brüssel zugleich auch die Gesamtsieger der Diamond League und erhalten jeweils 50'000 Dollar. Die vorangegangen zwölf Anlässe dienten lediglich dazu, die Finalisten zu ermitteln. Bisher hatten in allen Meetings Punkte geholt werden können, sodass in einigen Disziplinen der Gesamtsieger schon feststand.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
LEICHTATHLETIK ARTIKEL
ANGELICA MOSER üBER DEN RüCKTRITT DES SPRINT-SUPERSTARS
''ES WIRD NIE MEHR EINEN USAIN BOLT GEBEN!''
Von Andreas Aeschbach
WELTKLASSE ZüRICH
LEA SPRUNGER STREBT SIEG AN
Von sport.ch | Si
ANGELICA MOSER VOR DEM DIAMOND LEAGUE MEETING IN ZüRICH
''ICH WILL DEN SCHWEIZER U-23-REKORD IM ZÜRICH HB KNACKEN!''
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
''EL JEFECITO'' WILL WIEDER STAMMSPIELER SEIN
MASCHERANO VOR ABSCHIED: DER PICASSO DER GRÄTSCHE
Von SPORTAL
SCHWEIZER NICHT VORNE DABEI - BESTER IST MURISIER MIT RANG 7
MATTS OLSSON GEWINNT SEIN ERSTES WELTCUP-RENNEN IM PARALLEL-RIESEN
YB HAT VOR DER WINTERPAUSE ZWEI PUNKTE VORSPRUNG AUF DEN FC BASEL
SPANNUNG IST IM MEISTERRENNEN IN DER RÜCKRUNDE GARANTIERT
Von David Marbach
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC ST. GALLEN VS. FC SION 
EINE BESCHEIDENE SCHIEDSRICHTER-LEISTUNG UND EIN GELUNGENES COMEBACK
Von sport.ch
THOMAS ROOST üBER DIE BEDEUTUNG DES INTERNATIONALEN WETTBEWERBS  
WAS LERNEN WIR VON DER CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE?
Von sport.ch
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC THUN VS. FC LUGANO 
EIN ROUTINIER ALS UNSICHERHEITSFAKTOR UND EIN UNVERZICHTBARER SPIELMACHER
Von sport.ch
SCL TIGERS VS. ZSC LIONS 2:1 
DANK HEIMSIEG GEGEN DEN ZSC: LANGNAU üBER DEM STRICH
Von sport.ch
NäCHSTE CHANCE DAZU BIETET SICH IN COURCHEVEL 
LARA GUT MAHNT SICH SELBST, GEDULDIG ZU SEIN
Von Si
ÖSTERREICHER FüHLT SICH IN AMBRI SEHR WOHL 
ZWERGER: ''WIR HABEN EINE SUPER CHEMIE IM TEAM''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN