!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
MOTORSPORT
ATP-MASTERS IN CINCINNATI
THIEM
0   0 0 0 0 0
MANNARINO
0   0 0 0 0 0
20:00
 
MOTORRAD
Motorrad: Schweizer wechselt zu CarXpert
Jesko Raffin wechselt für 2017 zu Schweizer Team
15.10.2016, 13:44
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Neben Tom Lüthi und Dominique Aegerter wird es 2017 einen weiteren Schweizer in der Moto2-Klasse geben. Der Zürcher Jesko Raffin erhält einen Platz im Schweizer Team CarXpert.

Lange Zeit musste Raffin in diesem Herbst um seine Zukunft in der Moto2-Klasse bangen. Mitte September in Misano hatte sein Manager Marco Rodrigo gesagt, dass Raffin "mit grösster Wahrscheinlichkeit" für 2017 kein Team mehr finden wird. Weil aber durch den überraschenden Abgang von Dominique Aegerter beim Schweizer Team CarXpert ein Platz frei wurde, erhält der 20-jährige Zürcher nochmals eine Chance.

Raffin fuhr in 34 Grand Prix drei Mal in die Punkte - Sein neuer Teampartner ist der 16-jährige Iker Lecuona

In bisher 34 Grands Prix klassierte sich Raffin dreimal in den Punkten. Die mit Abstand beste Rangierung erreichte er im Juli im Regenrennen auf dem Sachsenring (8.). Daneben punktete er auch in Jerez (14.) und Misano (15.). 2014 holte Raffin den Titel in der spanischen Moto2-Meisterschaft.

Neben Raffin bestätigte das CarXpert-Team, bei welchem auch Tom Lüthi unter Vertrag steht, des weiteren den 16-jährigen Spanier Iker Lecuona als Fahrer für kommende Saison. Lecuona ersetzt Robin Mulhauser. Für den Freiburger geht die Karriere im GP-Sport in einem Monat in Valencia zu Ende.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MOTORRAD ARTIKEL
NACH PROBLEMEN IM QUALIFYING
SENSATIONELLER SIEG FÜR TOM LÜTHI AM GP IN BRÜNN
Von sport.ch | Si
GRAND PRIX VON TSCHECHIEN
KEIN GLÜCK FÜR LÜTHI UND AEGERTER
Von sport.ch | Si
GP VON TSCHECHIEN, 1. TRAINING
LÜTHI UND AEGERTER BEI DEN SCHNELLSTEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
BEACHVOLLEYBALL-EM IN JURMALA
SCHWEIZER FRAUEN AN EM NOCH UNBESIEGT
Von sport.ch | Si
NEUE LIGA-REFORM IN DER SCHWEIZ
MIT DER VERGANGENHEIT IN DIE ZUKUNFT?
Von Andreas Aeschbach
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK
TRANSFERTICKER: RAúL BOBADILLA KEHRT ZU MÖNCHENGLADBACH ZURÜCK
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: RAúL BOBADILLA KEHRT ZU MöNCHENGLADBACH ZURüCK
Von sport.ch
HAT DER FCZ EIN PROBLEM IN DER DEFENSIVE? 
THELANDER IST DER 10. VERTEIDIGER IM KADER
Von SPORTAL HD
DATACENTER: FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN  
WER ENTSCHEIDET ''DIE WASSERSCHLACHT'' IM ZWEITEN ANLAUF FüR SICH?
Von sport.ch
THE NEWS CENTER 1ON1: SVEN ANDRIGHETTO 
''ICH HOFFTE, EIN TRADE WüRDE PASSIEREN.''
Von Adrian Ehrat
THE POWER RANKING: RUNDE 4 
DER MEISTER IST ZURüCK AUF DEM LEADERTHRON
Von SPORTAL HD
YOUNG BOYS VS. ZSKA MOSKAU 0:1 
RIESEN PECH FüR YB! NUHU KöPFELT YOUNG BOYS INS PECH!
Von Si
MEHR LADEN