!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
MOTORSPORT
LÄNDERSPIEL
LETTLAND
0
SCHWEIZ
0
19:40
EUROPA LEAGUE
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
RB SALZBURG
0
21:05
EUROPA LEAGUE
FC ARSENAL
0
ATLETICO MADRID
0
21:05
 
MOTORRAD
GP von Valencia
Lüthi zweitschnellster in Valencia - Morbidelli auf Platz 1
11.11.2016, 16:20
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Tom Lüthi beendet den ersten Trainingstag beim Saisonfinale in Valencia auf dem zweiten Rang. Der Schweizer musste sich nur von Franco Morbidelli um 0,070 Sekunden geschlagen geben.

Der Italiener ist einer von zwei Fahrern, der am Sonntag im Rennen dem 30-jährigen Emmentaler WM-Rang 2 noch streitig machen kann. Morbidelli liegt 17 Zähler hinter Lüthi, der Spanier Alex Rins (Trainingsrang 16) als Dritter hat 11 Punkte Rückstand. Der Franzose Johann Zarco, am Freitag im 6. Tagesrang, steht bereits als Titelverteidiger und Weltmeister fest.

Lüthi stellte seine Bestzeit im Vormittagstraining auf und konnte sich - wie elf weitere Fahrer - am Nachmittag nicht mehr steigern. Anders Morbidelli, der um über eine halbe Sekunden schneller war als in der ersten Session.

Mulhauser und Raffin weiter hinten platziert

Die zwei anderen Moto2-Schweizer klassierten sich in der Tagesrangliste in der zweiten Hälfte: Jesko Raffin im 22. Rang und Robin Mulhauser, der 2017 in die Supersport-WM wechselt, im 24. Rang.

Wie in der Moto2 reichte es auch den in den zwei anderen WM-Klassen bereits als Weltmeister feststehenden Fahrern nicht zur Bestzeit. MotoGP-Champion Marc Marquez musste sich um 0,247 Sekunden von entthronten Weltmeister Jorge Lorenzo schlagen lassen und Brad Binder begnügte sich in der Moto3 mit Rang vier, 0,192 Sekunden hinter dem Schnellsten, Enea Bastianini.

Grand Prix von Valencia

Erster Trainingstag (kombinierte Zeiten). MotoGP: 1. Jorge Lorenzo (ESP), Yamaha, 1:30,463 (159,3 km/h). 2. Marc Marquez (ESP), Honda, 0,247 Sekunden zurück. 3. Maverick Viñales (ESP), Suzuki, 0,312. Ferner: 8. Valentino Rossi (ITA), Yamaha, 0,794. - 22 Fahrer im Training.

Moto2: 1. Franco Morbidelli (ITA), Kalex, 1:35,443 (151,0 km/h). 2. Tom Lüthi (SUI), Kalex, 0,070. 3. Takaaki Nakagami (JPN), Kalex, 0,125. Ferner: 6. Johann Zarco (FRA), Kalex, 0,311. 16. Alex Rins (ESP), Kalex, 0,798. 22. Jesko Raffin (SUI), Kalex, 1,024. 24. Robin Mulhauser (SUI), Kalex, 1,207. - 29 Fahrer im Training.

Moto3: 1. Enea Bastianini (ITA), Honda, 1:39,556 (144,8 km/h). 2. Juanfran Guevara (ESP), KTM, 0,099. 3. Joan Mir (ESP), KTM, 0,178. - 35 Fahrer im Training.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MOTORRAD ARTIKEL
8. RANG IN ARGENTINIEN
AEGERTER ZEIGT AUFWÄRTSTENDENZ
Von sport.ch | Si
NACH DEM GEGLüCKTEN DEBüT VON TOM LüTHI
ROSSI UND CO. ERINNERN SICH AN IHRE MOTOGP-DEBÜTS
Von sport.ch | Si
ZUVERSICHT DES BERNERS IST ZURüCK
LÜTHI INNERT ZWEI WOCHEN VON NULL AUF 100
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DER SUPER-LEAGUE-TALK MIT LORIS BENITO
''WIE SCHÖN IST ES, ENDLICH WIEDER SCHMERZ- UND VERLETZUNGSFREI ZU SEIN, LORIS?''
Von SPORTAL HD
WALKER, BALTISBERGER UND KOSSMANN äUSSERN SICH ZU SPIEL 6
BALTISBERGER: ''SIE HATTEN WENIGER VOM SPIEL, JEDOCH DIE CHANCEN GENUTZT''
Von SPORTAL HD
ZSC LIONS VS. HC LUGANO 2:3
JETZT IM VIDEO: KEINE MEISTERFEIER IM HALLENSTADION!
Von SPORTAL
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE GROSSE VORSCHAU ZUM SIEBTEN SPIEL DER LIGAQUALIFIKATION 
SHOWDOWN IM KAMPF UM DEN PLATZ AN DER SONNE
Von sport.ch
MAXIM LAPIERRE - EIN MANN, WELCHER POLARISIERT 
DAS BERüHMTESTE GRINSEN IM SCHWEIZER EISHOCKEY
Von sport.ch
DER AUFSTEIGER DER ZSC LIONS GIBT SICH VOR SPIEL 6 ZUVERSICHTLICH 
BERNI: ''WENN WIR SIE JAGEN, ZWINGEN WIR SIE ZU FEHLERN''
Von SPORTAL HD
DIESE VIER GRüNDE SPRECHEN FüR DIE LöWEN 
DESHALB MACHEN DIE ZSC LIONS NUN DEN SACK ZU
Von sport.ch
DER DEUTSCHE HAT DEFINITIV SEINE STäRKEN, DIE FüR IHN SPRECHEN 
THORSTEN FINK - DER RICHTIGE MANN FüR DIE GRASSHOPPERS?
Von sport.ch
EHC KLOTEN VS. RAPPERSWIL-JONA LAKERS 1:2 N.V. 
DIE LAKERS SIND ZURüCK IN DER NATIONAL LEAGUE!!!
Von Si
MEHR LADEN