!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
MOTORSPORT
 
MOTORRAD
Moto2: GP von Spanien
Startposition 2 zum Saisonabschluss für Tom Lüthi
12.11.2016, 16:03
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Tom Lüthi nimmt in Valencia das letzte Moto2-Saisonrennen von Startposition 2 in Angriff. Der Berner muss sich im Qualifying nur Weltmeister Johann Zarco ganz knapp geschlagen geben.

Lüthi gehört zum Saisonabschluss zu den Favoriten auf den Sieg. In den drei Trainingssessions vor dem Qualifying hatte sich der vierfache Saisonsieger die Bestzeit notieren lassen. Als es für die Startaufstellung zählte, war einzig der Franzose Zarco schneller. Auf diesen büsste der 30-jährige Schweizer auf seiner schnellsten Runde nur sechs Tausendstel ein.

Zarco steht bereits als Weltmeister fest - Lüthi will Rang 2

Zarco, der schon 2015 in der mittleren WM-Klasse triumphiert hatte, steht seit zwei Wochen als Moto2-Weltmeister fest. Für Lüthi geht es in Valencia darum, WM-Rang 2 zu verteidigen. Sein Vorsprung auf den Spanier Alex Rins beträgt elf, derjenige auf Franco Morbidelli gar 17 Punkte. Der Italiener startet am Sonntag in Valencia (12.20 Uhr) als Dritter ebenfalls in der ersten Reihe. Für Rins resultierte Startposition 5.

Jesko Raffin nimmt den 18. und letzten Saison-GP von Position 21 in Angriff. Der Zürcher verlor 1,044 Sekunden auf Zarco. Robin Mulhauser startet von Position 27 (1,430 Sekunden zurück).

Lorenzo im letzten Rennen für Yamaha von der Pole

Jorge Lorenzo holte sich die Pole-Position in der MotoGP-Klasse. Der Spanier, der sein letztes Rennen für Yamaha bestreitet, war gleich um 0,340 Sekunden schneller als sein bereits seit langem als Weltmeister feststehende Landsmann Marc Marquez. Mit über sieben Zehnteln Rückstand komplettiert Valentino Rossi die erste Startreihe.

Der Schnellste im Moto3-Qualifying war Aron Canet. Der 17-jährige Spanier, der um 18 Tausendstel vor dem südafrikanischen Weltmeister Brad Binder blieb, kam zu seiner ersten Pole-Position.

Valencia. Grand Prix von Valencia. Startaufstellungen.

MotoGP: 1 Jorge Lorenzo (ESP), Yamaha, 1:29,401 (161,2 km/h). 2 Marc Marquez (ESP), Honda, 0,340 zurück. 3 Valentino Rossi (ITA), Yamaha, 0,727. - 22 Fahrer im Training.

Moto2: 1 Johann Zarco (FRA), Kalex, 1:34,879 (151,9 km/h). 2 Tom Lüthi (SUI), Kalex, 0,006. 3 Franco Morbidelli (ITA), Kalex, 0,054. Ferner: 5 Alex Rins (ESP), Kalex, 0,305. 21 Jesko Raffin (SUI), Kalex, 1,044. 27 Robin Mulhauser (SUI), Kalex, 1,430. - 30 Fahrer im Training.

Moto3: 1 Aron Canet (ESP), Honda, 1:39,261 (145,2 km/h). 2 Brad Binder (RSA), KTM, 0,018. 3 Hiroki Ono (JPN), Honda, 0,122. - 35 Fahrer im Training.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MOTORRAD ARTIKEL
NACH PROBLEMEN IM QUALIFYING
SENSATIONELLER SIEG FÜR TOM LÜTHI AM GP IN BRÜNN
Von sport.ch | Si
GRAND PRIX VON TSCHECHIEN
KEIN GLÜCK FÜR LÜTHI UND AEGERTER
Von sport.ch | Si
GP VON TSCHECHIEN, 1. TRAINING
LÜTHI UND AEGERTER BEI DEN SCHNELLSTEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK
TRANSFERTICKER: BEHRAMI WECHSELT IN DIE SERIE A ZU UDINESE!
Von sport.ch
DIE TOPS UND DER FLOP DES SPIELS FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN
DIE BEIDEN TORHÜTER UND DER MATCHWINNER TOP
Von sport.ch
FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN
ST.GALLEN GEWINNT IM TESSIN NACH SPÄTEM AJETI-TOR!
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: BEHRAMI WECHSELT IN DIE SERIE A ZU UDINESE!
Von sport.ch
HAT DER FCZ EIN PROBLEM IN DER DEFENSIVE? 
THELANDER IST DER 10. VERTEIDIGER IM KADER
Von SPORTAL HD
DATACENTER: FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN  
WER ENTSCHEIDET ''DIE WASSERSCHLACHT'' IM ZWEITEN ANLAUF FüR SICH?
Von sport.ch
THE NEWS CENTER 1ON1: SVEN ANDRIGHETTO 
''ICH HOFFTE, EIN TRADE WüRDE PASSIEREN.''
Von Adrian Ehrat
THE POWER RANKING: RUNDE 4 
DER MEISTER IST ZURüCK AUF DEM LEADERTHRON
Von SPORTAL HD
YOUNG BOYS VS. ZSKA MOSKAU 0:1 
RIESEN PECH FüR YB! NUHU KöPFELT YOUNG BOYS INS PECH!
Von Si
MEHR LADEN