!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
MOTORSPORT
GP VON UNGARN
TRAINING 1
 
 
 
10:00
GP VON UNGARN
TRAINING 2
 
 
 
14:00
CHALLENGE LEAGUE
FC CHIASSO
0
NEUCHâTEL XAMAX FCS
0
20:00
 
MOTORRAD
Superbike-WM
Krummenacher peilt Top Ten in der Superbike-WM an
24.02.2017, 08:32
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Randy Krummenacher startet dieses Wochenende zur Superbike-WM. Der Schweizer bestreitet in dieser seit 1988 bestehenden Kategorie für seriennahe Strassen-Motorräder bis 1000 ccm seine erste Saison.

Der 27-jährige Zürcher erhofft sich beim Auftakt auf der australischen Insel Phillip Island sowie im weiteren Verlauf der Saison Platzierungen in den ersten zehn. Der ehemalige Moto2-Fahrer stieg auf diese Saison hin als Gesamtdritter der Supersport-Klasse (bis 600 ccm) in die Superbike-WM auf. Dort fährt Krummenacher im Team Puccetti Racing eine Kunden-Kawasaki. Kawasaki ist der stärkste Hersteller in dieser Kategorie und stellte in den vergangenen zwei Jahren mit dem Briten Jonathan Rea jeweils den Weltmeister.

Bei den abschliessenden Testfahrten, die ebenfalls auf dem Circuit auf Phillip Island stattfanden, belegte Krummenacher mit rund 1,2 Sekunden Rückstand auf Rea den 10. Platz. "Dieser letzte Test Anfang Woche hat meinen Hunger gesteigert. Seither ist mit Top-Ten-Platzierungen die Zielsetzung klar vorgegeben", so der Zürcher Oberländer, der sich bewusst ist, "dass ich weiter an der Anpassung meines Fahrstils arbeiten muss".

26 Rennen auf 13 Strecken

Wegen eines Trainingssturzes Ende Januar hatte er einen Teil der Vorbereitungstests verpasst. Als Herausforderung sieht Krummenacher auch die zwei Rennen, die in der Superbike-WM pro Rennwochenende gefahren werden.

2016 fuhr mit Dominic Schmitter ebenfalls ein Schweizer in dieser Kategorie mit. Der St. Galler holte zwar als erster Schweizer seit 17 Jahren Punkte in der Superbike-WM. Dennoch entschloss sich Schmitter als Gesamt-27. mangels Perspektiven zum Wechsel in die IDM Superbike.

Insgesamt stehen heuer in der Superbike-WM 26 Rennen auf 13 verschiedenen Strecken auf dem Programm. Zu Ende geht die Saison am 4. November in Katar.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MOTORRAD ARTIKEL
EIN BESSERER WM-AUFTAKT IST IHM NOCH NIE GELUNGEN
TOM LÜTHI IN DER BESTEN PHASE SEINER KARRIERE
Von sport.ch | Si
MOTORRAD: GRAND PRIX DER NIEDERLANDE
LÜTHI ZUM SCHLUSS NOCH ABGEFANGEN - ROSSI BEENDET SIEGLOSE PHASE
Von sport.ch | Si
SCHWEIZER MIT GUTER AUSGANGSLAGE
LÜTHI IN ASSEN IN ERSTER STARTREIHE - AEGERTER VON STARTPOSITION 11
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DER SCHWEIZER TRIFFT IN DER EUROPA-LEAGUE-QUALI
ERSTES PFLICHTSPIEL UND ERSTES TOR FÜR RICARDO RODRIGUEZ
Von sport.ch | Si
GOLF HOCKEY FINAL 2017 IN OTELFINGEN
MARC WIESER: ''SIE SCHICKEN IMMER GOLFER MIT HOHEN HANDICAPS''
Von SPORTAL HD
EUROPA-LEAGUE-QUALIFIKATION, 3. RUNDE
LIVE IM TICKER: SC FREIBURG VS. NK DOMZALE
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
WER WECHSELT, WER BLEIBT, WER WIRD AUSGELIEHEN? 
TRANSFERTICKER: NAINGGOLAN VERLäNGERT SEINEN VERTRAG BEI DER ROMA
Von sport.ch
THOMAZ BELLUCCI VS. HENRI LAAKSONEN 6:7, 7:6, 5:7 
DRAMATISCHER ERFOLG LAAKSONENS GEGEN BELLUCCI
Von Si
SCHWEIZ VS. FRANKREICH 1:1 
GOALIE-PATZER – SCHWEIZERINNEN VERPASSEN DIE SENSATION
Von Si
GOLF HOCKEY FINAL 2017 IN OTELFINGEN 
MARC WIESER: ''SIE SCHICKEN IMMER GOLFER MIT HOHEN HANDICAPS''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN