!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
MOTORSPORT
WTA-CHAMPIONSHIPS
PLISKOVA
0   0 0 0
WILLIAMS
0   0 0 0
11:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC VILLARREAL
0
UD LAS PALMAS
0
12:00
SERIE A
AC CHIEVO
0
HELLAS VERONA
0
12:30
BUNDESLIGA
1. FC KÖLN
0
WERDER BREMEN
0
13:30
WTA-CHAMPIONSHIPS
MUGURUZA
0   0 0 0
OSTAPENKO
0   0 0 0
13:30
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
0
FC ARSENAL
0
14:30
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
RC STRASBOURG
0
15:00
SERIE A
ATALANTA BERGAMO
0
FC BOLOGNA
0
15:00
SERIE A
AC MAILAND
0
CFC GENUA
0
15:00
SERIE A
FC TURIN
0
AS ROM
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
HC AMBRI-PIOTTA
0
SC BERN
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
SCL TIGERS
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC KLOTEN
0
EV ZUG
0
15:00
BUNDESLIGA
SC FREIBURG
0
HERTHA BSC
0
15:30
SUPER LEAGUE
FC LUZERN
0
BSC YOUNG BOYS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC SION
0
FC LUGANO
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC LAUSANNE-SPORT
0
16:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC VISP
0
HC DAVOS
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
0
ATLETICO MADRID
0
16:15
PREMIER LEAGUE
TOTTENHAM HOTSPUR
0
FC LIVERPOOL
0
17:00
LIGUE 1
ES TROYES AC
0
OLYMPIQUE LYON
0
17:00
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
1899 HOFFENHEIM
0
18:00
SERIE A
UDINESE CALCIO
0
JUVENTUS TURIN
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
ATHLETIC CLUB
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
REAL MADRID
0
SD EIBAR
0
20:45
SERIE A
LAZIO ROM
0
CAGLIARI CALCIO
0
20:45
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
PARIS ST.-GERMAIN
0
21:00
GP DER USA
RENNEN
 
 
 
21:00
 
MOTORRAD
Tom Lüthi freut sich sichtlich auf die neue Herausforderung
''Ein absoluter Traum, eine solche Rakete fahren zu dürfen''
25.08.2017, 07:30
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Vor dem Abflug zum Grand Prix von Grossbritannien in Silverstone hat Tom Lüthi mit der Nachrichtenagentur sda über seinen Ende Jahr bevorstehenden Aufstieg in die Königsklasse MotoGP gesprochen.

Tom Lüthi, "endlich MotoGP" - dies dürften nicht zuletzt auch Sie gedacht haben. Haben Sie nach der Unterschrift am Dienstag einen Freudenschrei losgelassen?

"Nein, das dann doch nicht. Ich wusste ja schon einige Tage vorher, dass es gut kommt. Aber natürlich habe ich eine Riesenfreude. Das war ein cooles Gefühl nach der Unterschrift."

Wann gab es den ersten Kontakt mit Ihrem nächstjährigen Team Marc VDS?

"Michael (Bartholemy - der Teammanager) rief mich an. Das war in der Sommerpause, kurz nach dem Rennwochenende auf dem Sachsenring."

Es dauerte danach weniger als sechs Wochen bis zum unterschriftsreifen Vertrag. Weshalb hat es in früheren Jahren nie mit dem Aufstieg geklappt?

"Letztlich lag nie ein konkretes Angebot zum Verhandeln vor. Es waren meistens nur informelle Gespräche. Auch handelte es sich nie um ein solches Topteam wie jetzt mit Marc VDS."

Können Sie mehr zu den Eckpunkten des Vertrages sagen?

"Die Dauer ist ein Jahr mit Option. Ich erhalte also die Möglichkeit, Fuss zu fassen."

Lohn gibts auch?

"Ja, natürlich. Ich musste mich nicht einkaufen, es gibt keine Mitgift. Diese Chance habe ich mir hart erarbeitet."

Eine Chance kann aber auch schnell vorbei sein.

"Dessen bin ich mir bewusst. Nach Ende der Saison in Valencia muss ich deshalb schnell lernen und möglichst schnell den Umstieg schaffen. Die MotoGP ist ein anderes Kaliber, es ist ein anderes Töfffahren. Ohne die elektronischen Fahrhilfen wären diese Motorräder nicht fahrbar. Das habe ich letztes Jahr bei meinen Testfahrten mit KTM erlebt. Damals kam ich damit aber schnell gut zu recht. Natürlich ist es ein absoluter Traum, eine solche Rakete nun regelmässig fahren zu können."

Was wird möglich sein?

"Das ist schwer abzuschätzen. Vertrauen gibt mir das starke Abschneiden der diesjährigen Rookies Johann Zarco und Jonas Folger. Das zeigt mir, dass die Moto2-Kategorie ein guter Grundstein für eine MotoGP-Karriere sein kann. Mit 31 Jahren bin ich nicht zu alt, um nochmals ein Rookie zu sein."

Konkreter...

"... geht es zum jetzigen Zeitpunkt nicht. Natürlich will ich dann auch meinen zukünftigen Teamkollegen Franco Morbidelli schlagen."

Sie erwähnen Morbidelli. Dieser ist heuer noch Ihr grosser Konkurrent im Moto2-Titelkampf.

"Ja. Er ist flott unterwegs. Mit seinen vielen Siegen hat er sich den MotoGP-Aufstieg schon etwas früher erarbeitet. Ihn gilt es auch in diesem Jahr möglichst zu schlagen. Aber es gibt in der Moto2 nicht nur uns zwei."

Ihre Zukunft ist geregelt. Werden Sie den Kopf also gänzlich frei haben für den Titelkampf?

"Daniel (Epp, der Manager) wird sich um alle MotoGP-Angelegenheiten kümmern. Mein Fokus gilt ganz der Moto2. Da ist noch alles möglich, gibt es noch extrem viel zu gewinnen. Für mich, aber auch für mein aktuelles Team mit der Crew um Gilles (Bigot, der Chefmechaniker). Auch dank ihnen bin ich nun so weit gekommen."

Freut es Sie, dass Sie wie zu Karrierebeginn eine Honda fahren werden?

"Irgendwie schliesst sich dadurch ein Kreis. Aber ich habe keine spezielle Beziehung zu Honda. Ich ging zehn Jahre andere Wege."

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MOTORRAD ARTIKEL
DER BERNER WILL FRANCO MORBIDELLI NOCH ABFANGEN
WM-ZWEITER LÜTHI: ''ALLES IST NOCH MÖGLICH''
Von sport.ch | Si
ACHTER SAISONSIEG VON MORBIDELLI IN SPANIEN
LÜTHI IN ARAGONIEN KNAPP AM PODEST VORBEI
Von sport.ch | Si
WM-LEADER MORBIDELLI ZWEITER
LÜTHI AM FREITAG IN ARAGONIEN ACHTER
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE DREI STARS UND DER LOSER
EIN SPIELER, WELCHER IN DER ELFTEN MINUTE DAS SPIEL ENTSCHIEDEN HAT
Von sport.ch
FC ZüRICH VS. GRASSHOPPER CLUB ZüRICH 0:4
JETZT IM VIDEO: SO EFFIZIENT ZEIGT SICH GC IM DERBY!
Von sport.ch
DIE DREI STARS UND DER LOSER
DER RÜCKKEHRER SICHERT DEN FCB-SIEG
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND FLOPS DER LETZTEN NATIONAL-LEAGUE-WOCHE 
MISSRATENE ZüRCHER WOCHE, TRAINERDEBüTS UND UNFAIRE CHECKS
Von sport.ch
IM HERBST WERDEN BöCKE NICHT NUR IM WALD GESCHOSSEN 
HERBSTBöCKE: DIE WOCHEN DER GRöSSTEN DUMMHEITEN - NICHT NUR IM SCHWEIZER EISHOCKEY
Von sport.ch
DER NUMMER-1-DRAFT SCHEINT ENDGüLTIG IN NEW JERSEY ANGEKOMMEN ZU SEIN 
NICO HISCHIER NACH SEINEM ERSTEN TOR AUF DEN SPUREN VON PATRICK KANE
Von sport.ch
KOMPROMISSE, ABSTRICHE, SPARMASSNAHMEN 
SO GEHT YAKIN MIT DER UMSTRITTENEN GC-TRANSFERPOLITIK UM
Von sport.ch
VON DER NEUGEFUNDENEN STABILITäT DER ZüRCHER 
WENN DEFENSIVEN WIRKLICH TITEL GEWINNEN, DARF DER FCZ DEN CHAMPAGNER SCHON KALTSTELLEN
Von sport.ch
DATACENTER: FC SION VS. FC LUGANO 
NOT GEGEN ELEND IM TOURBILLON - ABER WACKLIGE DEFENSIVEN VERSPRECHEN VIELE TORE
Von sport.ch
MEHR LADEN