!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
MOTORSPORT
WELTMEISTERSCHAFT
USA
1
KANADA
1
 
ATP-TURNIER IN ROM
NADAL
30   6 1 0 0 0
ZVEREV
15   1 5 0 0 0
 
PRIMERA DIVISIÓN
ATHLETIC CLUB
0
ESPANYOL BARCELONA
1
 
SERIE A
CAGLIARI CALCIO
0
ATALANTA BERGAMO
0
18:00
SERIE A
AC CHIEVO
0
BENEVENTO CALCIO
0
18:00
SERIE A
UDINESE CALCIO
0
FC BOLOGNA
0
18:00
SERIE A
SSC NEAPEL
0
FC CROTONE
0
18:00
SERIE A
AC MAILAND
0
AC FLORENZ
0
18:00
SERIE A
SPAL FERRARA
0
SAMPDORIA GENUA
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
SD EIBAR
0
18:30
WELTMEISTERSCHAFT
SCHWEDEN
0
SCHWEIZ
0
20:15
PRIMERA DIVISIÓN
FC BARCELONA
0
REAL SOCIEDAD
0
20:45
SERIE A
LAZIO ROM
0
INTER MAILAND
0
20:45
SERIE A
US SASSUOLO
0
AS ROM
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC VALENCIA
2
DEPORTIVO LA CORUNA
1
ENDE
SERIE A
CFC GENUA
1
FC TURIN
2
ENDE
 
MOTORRAD
Moto GP: Grand Prix von Spanien
Startposition 18 für Tom Lüthi - Pole-Position für Cal Crutchlow
05.05.2018, 14:58
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Tom Lüthi startet am Sonntag (14.00 Uhr) von Position 18 zum Grand Prix von Spanien. Die Pole-Position in der Königsklasse geht an den Briten Cal Crutchlow.

Dem routinierten Berner, der in seiner ersten MotoGP-Saison noch ohne WM-Punkte dasteht, gelang in Jerez im Qualifying eine deutliche Steigerung gegenüber den vorangegangenen Trainings. In diesen hatte er den Vorstoss in die Top 20 jeweils verpasst.

Lüthi fehlten am Samstagnachmittag mit seiner schnellsten Runde zwei Zehntel auf seinen Teamkollegen Franco Morbidelli und ebenfalls nur vier Zehntel, um gar erstmals den ersten Teil des MotoGP-Qualifyings zu überstehen und im Rennen von einer Top-12-Position starten zu können.

Hoffnungen auf Top-15-Platz intakt 

Lüthi fehlten am Samstagnachmittag mit seiner schnellsten Runde zwei Zehntel auf seinen Teamkollegen Franco Morbidelli und ebenfalls nur vier Zehntel, um gar erstmals den ersten Teil des MotoGP-Qualifyings zu überstehen und im Rennen von einer Top-12-Position starten zu können. "Endlich ist mir ein gutes Qualifying gelungen. Das war auf jeden Fall mein bestes in der MotoGP", sah es auch Lüthi sehr positiv.

Die Probleme vom Vortag, als er bei verhältnismässigen hohen (Asphalt-)Temperaturen über fehlenden Hinterrad-Grip klagte, hatte der letztjährige Moto2-WM-Zweite recht gut im Griff. Auch Lüthis Zeiten über mehrere Runden lassen gar die Hoffnung zu, dass er im Rennen um einen Top-15-Platz wird kämpfen können. "

Über die gesamte Renndistanz könnten die nachlassenden Reifen schon etwas zu einem Problem werden. Das müssen wir noch besser in den Griff bekommen." Die Analyse der Konkurrenten habe allerdings gezeigt, dass die meisten von ihnen sich mit den gleichen Problemen herumschlagen müssten, so Lüthi.

Die Pole-Position für das vierte von 19 Saisonrennen sicherte sich Cal Crutchlow. Neben dem Honda-Werkfahrer aus Grossbritannien komplettieren der Spanier Dani Pedrosa (Honda) und der Franzose Johann Zarco (Yamaha) die erste Startreihe. Für den MotoGP-Titelverteidiger Marc Marquez blieb beim Heim-GP nur Startposition 5.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MOTORRAD ARTIKEL
STREIT IM MARC-VDS-TEAM ESKALIERT
TOM LÜTHIS TEAMCHEF ENTLASSEN
Von sport.ch | Si
SCHWEIZER MUSS SOMIT AUF ERSTE PUNKTE WARTEN
STURZ VON LÜTHI IN JEREZ - ÜBERLEGENER SIEG VON MARQUEZ
Von sport.ch | Si
EINE OPERATION IST NöTIG
AEGERTER ZOG SICH BEI TRAININGSSTURZ BECKENVERLETZUNG ZU
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
EISHOCKEY-WM, SPIEL UM PLATZ 3
LIVE IM TICKER: DAS SPIEL WIRD NUN EINIGES BESSER
Von sport.ch
ZUM VIERTEN MAL IN FOLGE NUR VIZE-KöNIG
HOARAU BLEIBT DER EWIGE ZWEITE
Von Andreas Aeschbach
64. SIEG FüR MARQUEZ
LÜTHI VERPASST PUNKTE KNAPP
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
NACH DEM SENSATIONELLEN VIERTELFINALSIEG GEGEN FINNLAND 
GROSSE FREUDE, ABER KEINE EUPHORIE
Von Si
SPORTCHEF STEINEGGER GELINGT EIN HAMMERTRANSFER 
BRUNNER WILL MIT BIEL ''EINEN WEITEREN SCHRITT VORWäRTS GEHEN''
Von sport.ch
DIE DREI STARS UND DER LOSER 
EIN SPIELER, DER DEM FC BASEL DOCH NOCH EINEN ''TITEL'' BESCHERT
Von sport.ch
DATACENTER: FC BASEL VS. FC LUZERN 
SCHIESST SICH ALBIAN AJETI GEGEN LUZERN ZUM TORSCHüTZENKöNIG?
Von sport.ch
RüCKKEHR NACH KOPENHAGEN 
ERHOLUNG UND VORFREUDE BEI DER NATI
Von Si
DER EHC BIEL RüSTET WEITER AUF 
TRANSFERBOMBE: DAMIEN BRUNNER VON LUGANO ZU BIEL
Von Si
MEHR LADEN