!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
MOTORSPORT
WTA-CHAMPIONSHIPS
PLISKOVA
0   0 0 0
WILLIAMS
0   0 0 0
11:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC VILLARREAL
0
UD LAS PALMAS
0
12:00
SERIE A
AC CHIEVO
0
HELLAS VERONA
0
12:30
BUNDESLIGA
1. FC KÖLN
0
WERDER BREMEN
0
13:30
WTA-CHAMPIONSHIPS
MUGURUZA
0   0 0 0
OSTAPENKO
0   0 0 0
13:30
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
0
FC ARSENAL
0
14:30
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
RC STRASBOURG
0
15:00
SERIE A
ATALANTA BERGAMO
0
FC BOLOGNA
0
15:00
SERIE A
AC MAILAND
0
CFC GENUA
0
15:00
SERIE A
FC TURIN
0
AS ROM
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
HC AMBRI-PIOTTA
0
SC BERN
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
SCL TIGERS
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
15:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC KLOTEN
0
EV ZUG
0
15:00
BUNDESLIGA
SC FREIBURG
0
HERTHA BSC
0
15:30
SUPER LEAGUE
FC LUZERN
0
BSC YOUNG BOYS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC SION
0
FC LUGANO
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC LAUSANNE-SPORT
0
16:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC VISP
0
HC DAVOS
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
0
ATLETICO MADRID
0
16:15
PREMIER LEAGUE
TOTTENHAM HOTSPUR
0
FC LIVERPOOL
0
17:00
LIGUE 1
ES TROYES AC
0
OLYMPIQUE LYON
0
17:00
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
1899 HOFFENHEIM
0
18:00
SERIE A
UDINESE CALCIO
0
JUVENTUS TURIN
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
ATHLETIC CLUB
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
REAL MADRID
0
SD EIBAR
0
20:45
SERIE A
LAZIO ROM
0
CAGLIARI CALCIO
0
20:45
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
PARIS ST.-GERMAIN
0
21:00
GP DER USA
RENNEN
 
 
 
21:00
 
MOTORSPORT
Schweizer glänzen an der Langstrecken-WM
Jani nach Teamorder erneut Zweiter - Buemi direkt dahinter
17.09.2017, 09:11
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Neel Jani im Porsche und Sébastien Buemi im Toyota belegen beim Langstrecken-WM-Rennen in Austin, Texas, die Plätze 2 und 3. Jani verpasst den Sieg erneut wegen einer Teamorder.

Neel Jani war im 6-Stunden-Rennen in Austin der schnellste Fahrer im Feld und der zusammen mit André Lotterer und Nick Tandy gelenkte Porsche mit der Startnummer 1 das schnellste Auto. Jani fuhr im Qualifying und im Rennen jeweils die schnellste Runde. Nach dem Start vermochte er rasch eine Distanz von über zehn Sekunden auf die Konkurrenz herauszufahren. Und als nach einer Safety-Car-Phase das Rennen nach gut drei Stunden quasi neu gestartet wurde, war es erneut der Seeländer, der innert einer halben Stunde 15 Sekunden Vorsprung herauszuholen vermochte.

Doch am Ende musste das Trio wie schon im Juli am Nürburgring die WM-Leader mit Timo Bernhard, Earl Bamber und Brendon Hartley kampflos vorbeiziehen lassen. Durch den erneuten Doppelerfolg von Porsche baute das siegreiche Team den Vorsprung in der WM auf 51 Punkte aus. Für Titelverteidiger Jani, der dieses Jahr wegen des Ausfalls im 24-Stunden-Klassiker in Le Mans ohne Titelchance ist, könnte es mit dem Siegen schon bald wieder klappen. Sollte sich beim nächsten, drittletzten Rennen in Fuji die Situation gleich präsentierten wie in Austin, würden Bernhard, Bamber und Hartley auch ohne weitere Teamorder vorzeitig Weltmeister.

Auch Toyota besitzt noch WM-Chancen

Um Jani in Austin den Sieg zu "ermöglichen?, hätte sich Sébastien Buemi im Toyota zwischen die beiden Porsches setzen müssen. Buemi, der mit Toyota noch theoretische WM-Chancen besitzt, hielt in Texas gut mit; in der ersten Rennstunde gab es sogar eine Schweizer Doppelführung durch Jani und Buemi. In der zweiten Rennhälfte verlor das Trio mit Buemi, Kazuki Nakajima und Stéphane Sarrazin aber etwas an Boden und fuhr letztlich mit 22 Sekunden Rückstand an 3. Stelle ins Ziel.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MOTORSPORT ARTIKEL
AEGERTER IN JAPAN ALS BESTER SCHWEIZER AUF STARTPOSITION 11
LÜTHI UND MORBIDELLI IM QUALIFYING WEIT ZURÜCK
Von sport.ch | Si
DER BERNER WILL FRANCO MORBIDELLI NOCH ABFANGEN
WM-ZWEITER LÜTHI: ''ALLES IST NOCH MÖGLICH''
Von sport.ch | Si
ACHTER SAISONSIEG VON MORBIDELLI IN SPANIEN
LÜTHI IN ARAGONIEN KNAPP AM PODEST VORBEI
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE DREI STARS UND DER LOSER
EIN SPIELER, WELCHER IN DER ELFTEN MINUTE DAS SPIEL ENTSCHIEDEN HAT
Von sport.ch
FC ZüRICH VS. GRASSHOPPER CLUB ZüRICH 0:4
JETZT IM VIDEO: SO EFFIZIENT ZEIGT SICH GC IM DERBY!
Von sport.ch
DIE DREI STARS UND DER LOSER
DER RÜCKKEHRER SICHERT DEN FCB-SIEG
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND FLOPS DER LETZTEN NATIONAL-LEAGUE-WOCHE 
MISSRATENE ZüRCHER WOCHE, TRAINERDEBüTS UND UNFAIRE CHECKS
Von sport.ch
IM HERBST WERDEN BöCKE NICHT NUR IM WALD GESCHOSSEN 
HERBSTBöCKE: DIE WOCHEN DER GRöSSTEN DUMMHEITEN - NICHT NUR IM SCHWEIZER EISHOCKEY
Von sport.ch
DER NUMMER-1-DRAFT SCHEINT ENDGüLTIG IN NEW JERSEY ANGEKOMMEN ZU SEIN 
NICO HISCHIER NACH SEINEM ERSTEN TOR AUF DEN SPUREN VON PATRICK KANE
Von sport.ch
KOMPROMISSE, ABSTRICHE, SPARMASSNAHMEN 
SO GEHT YAKIN MIT DER UMSTRITTENEN GC-TRANSFERPOLITIK UM
Von sport.ch
VON DER NEUGEFUNDENEN STABILITäT DER ZüRCHER 
WENN DEFENSIVEN WIRKLICH TITEL GEWINNEN, DARF DER FCZ DEN CHAMPAGNER SCHON KALTSTELLEN
Von sport.ch
DATACENTER: FC SION VS. FC LUGANO 
NOT GEGEN ELEND IM TOURBILLON - ABER WACKLIGE DEFENSIVEN VERSPRECHEN VIELE TORE
Von sport.ch
MEHR LADEN