!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
MOTORSPORT
OLYMPIA 2018
TSCHECHIEN
1
SCHWEIZ
1
 
PRIMERA DIVISIÓN
REAL SOCIEDAD
0
UD LEVANTE
0
12:00
SERIE A
FC TURIN
0
JUVENTUS TURIN
0
12:30
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
FC NANTES
0
15:00
SERIE A
BENEVENTO CALCIO
0
FC CROTONE
0
15:00
SERIE A
FC BOLOGNA
0
US SASSUOLO
0
15:00
SERIE A
SSC NEAPEL
0
SPAL FERRARA
0
15:00
BUNDESLIGA
FC AUGSBURG
0
VFB STUTTGART
0
15:30
ATP-TURNIER IN ROTTERDAM
FEDERER
0   0 0 0 0 0
DIMITROV
0   0 0 0 0 0
15:30
SUPER LEAGUE
FC SION
0
FC LAUSANNE-SPORT
0
16:00
SUPER LEAGUE
BSC YOUNG BOYS
0
FC THUN
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC ZÜRICH
0
FC LUZERN
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
ATHLETIC CLUB
0
16:15
LIGUE 1
LILLE OSC
0
OLYMPIQUE LYON
0
17:00
BUNDESLIGA
MÖNCHENGLADBACH
0
BORUSSIA DORTMUND
0
18:00
SERIE A
ATALANTA BERGAMO
0
AC FLORENZ
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
ESPANYOL BARCELONA
0
FC VILLARREAL
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
REAL BETIS
0
REAL MADRID
0
20:45
SERIE A
AC MAILAND
0
SAMPDORIA GENUA
0
20:45
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
GIRONDINS BORDEAUX
0
21:00
OLYMPIA 2018
RIESENSLALOM DER HERREN
M. HIRSCHER
2:18.04
 
MOTORSPORT
Falls der Stadtrat zustimmt
Zürich kriegt sein Formel-E-Rennen
21.09.2017, 20:50
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Die Premiere eines Formel-E-Rennens in Zürich wird Tatsache - falls der Stadtrat wie erwartet zustimmt. Im Kalender der FIA ist die Veranstaltung für den Sonntag, 10. Juni, terminiert.

Den Weg für Rundstreckenrennen mit elektrobetriebenen Autos in der Schweiz hatte der Bundesrat bereits im Dezember 2015 mit der Erteilung der erforderlichen Ausnahmebewilligung geebnet. Die Landesregierung begründete ihren Entscheid damit, dass solche Rennen im Interesse der Wirtschaft und des Forschungsstandorts Schweizer lägen.

Interesse an einer derartigen Veranstaltung hatten ursprünglich auch Lugano und Lausanne bekundet, aus finanziellen und politischen Gründen aber auf eine Kandidatur verzichtet.

In Zürich muss die letzte politische Hürde für die Umsetzung der Pläne auch noch genommen werden. Die Organisatoren hatten das gemeinsam mit dem Verein e-mobil Züri ausgearbeitete Gesuch als bewilligt vermeldet, doch zwei Stunden später wurde diese Information dementiert. "Der Stadtrat wird in den nächsten Wochen über das Gesuch befinden", sagte ein Medienverantwortlicher der Stadt Zürich am Donnerstagabend im Gespräch mit der Nachrichtenagentur sda. Die Stadt sei dem Projekt wohlwollend gestimmt, der Entscheid stehe aber noch aus.

Noch keine Stellungsnahme

"Sicher ist nur Folgendes: Falls grünes Licht für das Projekt gegeben wird, werden die Organisatoren an eine Reihe von Auflagen und Bedingungen gebunden sein", sagte der Sprecher weiter. Die Absender der offenbar zu früh versandten Meldung - die Vereine e-mobil Züri und OK ePrix Zürich - waren am Donnerstagabend für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Pläne über die Streckenführung waren schon vor zwei Jahren publik gemacht worden. Stattfinden soll das Rennen demnach auf einer rund zweieinhalb Kilometer langen Schlaufe, die teilweise entlang des Seebeckens führt.

Sébastien Buemi, Neel Jani und ihre Konkurrenten werden in der Limmatstadt ihr zehntes Rennen der kommenden Saison austragen. Die Formel-E-Meisterschaft 2017/2018 beginnt Anfang Dezember mit einer Doppelveranstaltung in Hongkong. Neben Zürich werden auch Santiago de Chile, São Paulo und Rom erstmals Austragungsorte sein.

63 Jahre danach

In Zürich wird zum ersten Mal seit 63 Jahren wieder ein Autorennen auf einer Rundstrecke stattfinden. Seit 1955 waren Wettkämpfe dieser Art in unserem Land als Folge der tragischen Geschehnisse in jenem Jahr in Le Mans verboten. Der damalige 24-Stunden-Klassiker hatte nach einem Rennunfall in der Katastrophe mit 84 Toten geendet.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MOTORSPORT ARTIKEL
GP VON ABU DHABI
BOTTAS SIEGT VOR WELTMEISTER HAMILTON
Von sport.ch | Si
SCHWEIZER RENNSTALL HAT NOCH KEINE FAHRER BESTäTIGT
WIRD SAUBER ''VERSUCHSKANINCHEN'' FÜR ALFA ROMEO?
Von sport.ch | Si
AEGERTER IN SEINER KLASSE IN DEN TOP 10
MARQUEZ ZUM VIERTEN MAL MOTOGP-WELTMEISTER
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
RUSSEN UND FRANZOSEN KOMPLETTIEREN DAS PODEST
SIEG FÜR NORWEGEN - SCHWEIZER WEIT ZURÜCK
Von sport.ch | Si
ROUND-UP-ARTIKEL OLYMPISCHE SPIELE TAG 9
SCHWEIZ SPIELT GEGEN TSCHECHIEN UM RANG 2
Von sport.ch
NHL: ROUND-UP DER SCHWEIZER
ASSIST VON SBISA BEIM COMEBACK - BÄRTSCHI UND HISCHIER TREFFEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
ROGER FEDERERS IMMER WIEDER ERNEUTER KAMPF UM DIE NUMMER EINS 
KING ROGER IST WIEDER DER MEISTER SEINES FACHS - EIN RüCKBLICK!
Von sport.ch
DATACENTER: FC ZüRICH VS. FC LUZERN 
GIBT'S MAL WIEDER EINEN FCZ-HEIMSIEG IM DUELL DER MORALSTARKEN TEAMS?
Von sport.ch
DATACENTER: BSC YOUNG BOYS VS. FC THUN 
ZIEHT MAN BISHERIGE SAISON IN BETRACHT, IST THUN GEGEN YB KLARER FAVORIT
Von sport.ch
RAGETTLI UND BöSCH GEHEN VIRAL 
OLYMPISCHE QUOTENHITS GEHöREN ZU UNSEREN FREESTYLERN
Von Si
THOMAS ROOST ANTIZIPIERT EIN TOP-BESETZTES OLYMPIATURNIER  
DAS VIRTUELLE OLYMPISCHE HOCKEYTURNIER MIT DEN NHL-STARS
Von sport.ch
FC BASEL VS. FC ST. GALLEN 0:2 
ITTEN ZWEIFACHER TORSCHüTZE FüR ST. GALLEN
Von Si
MEHR LADEN