!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
OLYMPIA
EUROPA LEAGUE
AUSLOSUNG
 
13:00
CHALLENGE LEAGUE
FC WOHLEN
0
FC RAPPERSWIL-JONA 1928
0
20:00
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
VFL WOLFSBURG
0
20:30
LIGUE 1
RC STRASBOURG
0
MONTPELLIER HSC
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
DEPORTIVO LA CORUNA
0
ESPANYOL BARCELONA
0
21:00
OLYMPIA 2018
TEAM-WETTBEWERB
 
 
 
03:00
 
OLYMPIA
Nach der Männer-Enttäuschung bei der Kombi: Erfreuen uns die Damen?
Wendy Holdener will das Maximum
13.02.2018, 21:54
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Wendy Holdener verkörpert im Slalom Weltklasse, wartet aber noch auf den ersten Triumph in ihrer Spezialdisziplin. Vor dem Olympia-Rennen vom Mittwoch keimt neue Hoffnung.

Man musste kein Psychologe sein, um Wendy Holdeners Gefühle in den letzten Monaten zu lesen. War es vor nicht allzu langer Zeit noch so, dass sie sich über Podestplätze bei ihrer Zieldurchfahrt freute wie über Siege, wich das Positive zuletzt oft dem Negativen. Die Beste oder Zweitbeste hinter der entrückten Nummer 1 zu sein, erfüllte sie nicht mehr mit jener Genugtuung.

Dabei hätte Holdener wenig Grund zum Hadern und zum Zweifeln. Sie hat sich im kleinen Kreis der besten Slalomfahrerinnen etabliert, fährt regelmässig auf das Podest und steht auch an schlechteren Tagen in den Top 10. Gewiss ruft ihr das auch die Sportpsychologin in Erinnerung, mit der sie sich in regelmässigen Abständen unterhält. Doch eine, diese eine, bringt sie ins Grübeln.

Holdener: ''Ihr wisst, was mein Ziel ist"

Mikaela Shiffrin heisst sie, und eigentlich darf sich Holdener gar nicht an der Ausnahmekönnerin messen. Zu gross ist das Frustpotenzial. "Mikaela fährt einfach super Ski und ist im Moment einfach besser als wir", sagt sie. Aber da ist eben auch der Ehrgeiz, diese Verbissenheit, selbst die Beste sein zu wollen. "Ihr wisst, was ich erwarte, was mein Ziel ist", sagt die Innerschweizerin am Swiss-Ski-Termin der Frauen in Yongpyong vor versammelter Medienschar. Und gesteht: "Klar gibt es Abende, an denen ich im Bett liege und träume, an denen ich mir vorstelle, das zu erleben, was ich erreichen will."

Stünde ihr Shiffrin nicht regelmässig vor der Sonne, hätte Holdener einiges mehr erreicht als ohnehin. Vor allem hätte sie schon einige Slaloms gewonnen. Fünf Weltcupsiege stünden in ihrer Spezialdisziplin zusätzlich zu den drei Siegen in Kombinationen (2) und City Events (1) und dem WM-Titel in der Kombination zu Buche, wäre die Amerikanerin nicht am Start gestanden. So steht eben diese Null, die sie zusehends wurmt.

Natürlich könnte sich Holdener an ihren zweiten Winterspielen mit einer anderen Medaille arrangieren als der goldenen, gewiss viel besser als im Weltcup, wo 2. und 3. Plätze inzwischen zur Gewohnheit geworden sind - zumal sich am 23. Februar in der Kombination eine weitere grosse Chance bietet. Aber es wäre umso schöner, den Bann im Olympiaslalom zu brechen.

Shiffrin zuletzt mit Mühe - was kommt bei Olympia?

Ein Umstand macht Holdener im Kampf gegen die Windmühle namens Shiffrin Hoffnung. Nach Monaten der erdrückenden Dominanz offenbarte die Amerikanerin doch noch Schwächen. Auf der Jagd nach Rekorden fiel sie unverhofft in ein kleines Loch. In drei von vier Rennen, darunter zwei Slaloms, schied sie nach zuvor zehn Podestplätzen in Serie mit acht Siegen aus. Für Petra Vlhova, Frida Hansdotter und Holdener öffnete sich die Tür einen Spalt.

"Ich wurde müde", gestand Shiffrin, weshalb sie einen Gang habe zurückschalten müssen. Die zusätzlichen Starts in den Speed-Disziplinen hatten ihr mehr abverlangt als gedacht. "Der mentale Stress war viel grösser als in den letzten Jahren."

Am Tag nach der Eröffnungsfeier der Winterspiele sagte Shiffrin aber auch: "Jetzt fühle ich mich erholt." Gelingt ihr der Auftakt, kann sie zur ganz grossen Figur der Spiele werden. Nach wie vor liebäugelt die bald 23-Jährige mit Starts in allen fünf Einzeldisziplinen. Überall ist ihr alles zuzutrauen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
OLYMPIA ARTIKEL
NACH SEINEM FüRCHTERLICHEN STURZ IM SKICROSS
SKICROSSER DELBOSCO MIT BRÜCHEN UND QUETSCHUNGEN
Von sport.ch | Si
SCHWEIZER GEHöRT IM PARALLEL-RIESENSLALOM ZU DEN TOPFAVORITEN
NEVIN GALMARINIS ENTWICKLUNG ZUM OLYMPIA-FAVORITEN
Von sport.ch | Si
MICHELLE GISIN üBER IHREN SIEG IN DER KOMBINATION
''MANCHMAL TUT EIN SCHLAG AUF DEN KOPF GUT''
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
ARSENAL VERLIERT GEGEN ÖSTERSUND, IST ABER WEITER
DORTMUND UND LEIPZIG GEWINNEN DEUTSCH-ITALIENISCHE DUELLE
Von sport.ch | Si
AUCH ATLéTICO MADRID, ZENIT UND LYON SIND WEITER
FAVRE SCHEITERT MIT NICE IN MOSKAU - LEIPZIG IST WEITER GEGEN NAPOLI
Von sport.ch | Si
DATACENTER: BSC YOUNG BOYS VS. FC SION
DAS STADE DE SUISSE SCHEINT FÜR DEN FC SION UNEINNEHMBAR ZU SEIN
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER SCHWEIZER STüRMER BEFINDET SICH IM AUFWIND 
BREEL EMBOLO BEIM FC SCHALKE 04: ''DER WIRD SCHRITT FüR SCHRITT BESSER WERDEN''
Von SPORTAL
WEGEN EINEM SCHLAG IM LINKEN KNIEGELENK 
LARA GUT VERZICHTET AUF START IN DER KOMBINATION
Von Si
KANADA ZWINGT FINNLAND IN DIE KNIE 
DEUTSCHLAND ELIMINIERT AUCH SCHWEDEN
Von Si
SCHWEIZER GEHöRT IM PARALLEL-RIESENSLALOM ZU DEN TOPFAVORITEN 
NEVIN GALMARINIS ENTWICKLUNG ZUM OLYMPIA-FAVORITEN
Von Si
THE FORECAST - SLALOM DER HERREN UND KOMBINATION DER DAMEN 
GIBT ES IN DIESER NACHT GAR ZWEI SCHWEIZER SKI-MEDAILLEN?
Von SPORTAL HD
NACH DEM GEWINN VON SILBER IM OLYMPIA-SLALOM 
''IM MOMENT IST ALLES NOCH UNGLAUBLICH FüR MICH''
Von Si
MEHR LADEN