!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
OLYMPIA
CHALLENGE LEAGUE
NEUCHâTEL XAMAX FCS
0
FC SERVETTE GENF
0
20:00
BUNDESLIGA
EINTRACHT FRANKFURT
0
RB LEIPZIG
0
20:30
SERIE A
LAZIO ROM
0
HELLAS VERONA
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC GETAFE
0
CELTA VIGO
0
21:00
 
OLYMPIA
Hug verpasst angestrebtes Ziel deutlich
Wie in Sotschi: Frenzel wieder vor Watabe
14.02.2018, 10:44
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Wie bereits vor vier Jahren in Sotschi gewinnt der Deutsche Eric Frenzel den Einzel-Wettkampf der Nordischen Kombinierer von der Normalschanze.

Frenzel setzte sich um 4,8 Sekunden vor dem japanischen Weltcup-Leader Akito Watabe durch. Bereits bei den letzten Winterspielen hatte es an der Spitze diese Reihenfolge geben. Bronze sicherte sich der Österreicher Lukas Klapfer.

Nach dem Springen war Frenzel Fünfter gewesen, machte den Rückstand von 36 Sekunden aber rasch wett. Bis kurz vor dem Ziel war es eine Vierergruppe, die um die Medaillen kämpfe; als Erster musste der Norweger Jarl Magnus Riiber abreissen lassen. Frenzel, Deutschlands Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier, führte die Entscheidung mit einer Attacke beim letzten Anstieg herbei.

Nach einer Saison mit vielen Misserfolgen und Zweifeln hatte an eine Medaille des 29-Jährigen aus Sachsen kaum einer geglaubt. Nur einen Einzel-Weltcup hatte Frenzel in dieser Saison gewonnen. Viel zu wenig für einen Athleten, der jeweils fünfmal Weltmeister und Gesamtweltcupsieger wurde.

Der Solothurner Tim Hug, nach dem Springen auf Platz 26, klassierte sich im 27. Rang. Er büsste 2:47 Minuten auf Frenzel ein.

Der zweite Einzel-Wettkampf der Kombinierer, jener von der Grossschanze, findet am nächsten Dienstag statt.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
OLYMPIA ARTIKEL
KANADA UND DIE USA KäMPFEN IM ENDSPIEL UM GOLD
NORDAMERIKANISCHES DUELL IM FRAUEN-FINAL
Von sport.ch | Si
ROUND-UP-ARTIKEL OLYMPISCHE SPIELE TAG 10
SCHWEIZER CURLER DEMONTIEREN SCHWEDEN - CANDRIAN IM FINAL - DAS WAR TAG 10!
Von sport.ch
NACH DER 7:8-NIEDERLAGE GEGEN GROSSBRITANNIEN
CURLERINNEN OHNE CHANCE AUF HALBFINAL-PLATZ
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE 303. WOCHE AN DER SPITZE DER WELTRANGLISTE
FEDERERS BEFRIEDIGUNG UND GELASSENHEIT
Von sport.ch | Si
CHALLENGE LEAGUE, 21. RUNDE
LIVE-STREAM: NEUCHâTEL XAMAX - SERVETTE FC
Von SPORTAL HD
FA CUP, 5. RUNDE
LIVE-STREAM: WIGAN ATHLETIC - MANCHESTER CITY
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
BSC YOUNG BOYS VS. FC THUN 3:1 
DIE BERNER YOUNG BOYS WEITERHIN VOLL AUF MEISTERKURS
Von Si
THOMAS ROOST ANTIZIPIERT EIN TOP-BESETZTES OLYMPIATURNIER  
DAS VIRTUELLE OLYMPISCHE HOCKEYTURNIER MIT DEN NHL-STARS
Von sport.ch
RAGETTLI UND BöSCH GEHEN VIRAL 
OLYMPISCHE QUOTENHITS GEHöREN ZU UNSEREN FREESTYLERN
Von Si
DIE SCHWEIZ VERFüGT üBER EIN äUSSERST TALENTIERTES TEAM - MIT WELCHEM ERGEBNIS? 
ES FOLGEN DIE RENNEN VON HIRSCHER UND KRISTOFFERSEN - UND DAHINTER?
Von sport.ch
FC BASEL VS. FC ST. GALLEN 0:2 
ITTEN ZWEIFACHER TORSCHüTZE FüR ST. GALLEN
Von Si
FC ZüRICH VS. FC LUZERN 1:1  
ZüRICH MIT GLüCKLICHEM REMIS GEGEN WEITERHIN UNGESCHLAGENE LUZERNER
MEHR LADEN