!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
OLYMPIA
OLYMPIA 2018
ABFAHRT DER DAMEN
 
 
 
03:00
EUROPA LEAGUE
ZSKA MOSKAU
0
ROTER STERN BELGRAD
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
REAL MADRID
0
18:45
CHAMPIONS LEAGUE
FC SEVILLA
0
MANCHESTER UNITED
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
SHAKHTAR DONEZK
0
AS ROM
0
20:45
OLYMPIA 2018
SLALOM DER HERREN
 
 
 
02:00
OLYMPIA 2018
KOMBINATION DER DAMEN
 
 
 
03:30
 
OLYMPIA
Olympia-Turnier nimmt für Schweizer bösen Anfang
Schweizer Curler unterliegen Aussenseiter Italien
14.02.2018, 15:00
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Für die Schweizer Curler um Skip Peter De Cruz nimmt das Olympia-Turnier einen bösen Anfang. Nach der Niederlage gegen die starken Briten verlieren die Genfer mit 4:7 auch gegen Aussenseiter Italien.

In ihrem nächsten Match treffen Valentin Tanner, Peter De Cruz, Claudio Pätz und Benoît Schwarz am Donnerstagmorgen um 6.05 Uhr Schweizer Zeit auf Dänemark um Skip Rasmus Stjerne. Für die Schweizer wird der erste Sieg an ihren ersten Winterspielen gegen die Zweiten der WM 2016 in Basel schiere Pflicht sein.

Gegen die vom Wahlgenfer und früheren Swiss-League-Spieler Joël Retornaz angeführten Italiener hatte De Cruz' Team alle vier Direktbegegnungen an Welt- und Europameisterschaften gewonnen - mit dem aussagekräftigen Steinverhältnis von 30:15. Just an ihrem ersten Olympia-Turnier liessen sie sich jedoch überraschen.

Die Italiener haben im baumlangen Ausnahmetalent Amos Mosaner auf der vierten Position einen besonderen Trumpf in ihren Reihen. In ihrem ersten Match in Gangneung forderten sie die Topfavoriten aus Kanada bis zum letzten Stein des 10. Ends, ehe sie 3:5 verloren. Dennoch sind sie ein an grossen Anlässen wenig erfolgreiches Team, mit dem die Schweizer mit ihrem Vorsprung an Klasse und Können im Normalfall fertig werden müssten.

Wie schon im Match gegen Schottland kam die Schweizer Nummer 4 Benoît Schwarz bei weitem nicht an eine normal gute Leistung heran. Im direkten Vergleich mit dem jungen Mosaner, der mit der erstklassigen Quote von 93 Prozent an geglückten Versuchen brillierte, büsste Schwarz 18 Prozent liegen. Allein mit diesem schweren Defizit auf der wichtigsten Position, der vierten, ist ein Match kaum zu gewinnen.

In den ersten acht Ends wurde nie mehr als ein Punkt geschrieben. Die Italiener verschafften sich den entscheidenden Vorteil, indem sie im 2. und im 6. End je einen Stein stahlen. Das erste Zweierhaus der Partie glückte den Schweizern im 9. End. Sie konnte damit auf 4:5 verkürzen. Aber die Italiener schlugen zurück mit einem Zweier, den sie eigentlich gar nicht mehr benötigt hätten.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
OLYMPIA ARTIKEL
DAS GROSSE OLYMPIA-QUIZ ZU PYEONGCHANG 2018
''EINE MÜTZE AUSSERHALB EINES SPORTEVENTS ZU TRAGEN IST IN SÜDKOREA VERBOTEN, ODER JASMINE?''
Von Andreas Aeschbach
VONN UND GOGGIA DIE GROSSEN FAVORITINNEN
GISIN WITTERT CHANCE, GUT KANN SICH REHABILITIEREN
Von sport.ch | Si
PYEONGCHANG RINGING - RAMON ZENHäUSERN (SUI)
''MIT ZWEI SUPER LÄUFEN IST FÜR MICH VIELES MÖGLICH''
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
THE POWER RANKING: RUNDE 22
DER FC BASEL ERLEBT TRAURIG HISTORISCHES UND LUGANO BAUT UNGLAUBLICHE SERIE AUS!
Von Darius Herzog
LUDOVIC MAGNIN üBERNIMMT PER SOFORT
FC ZÜRICH ENTLÄSST ULI FORTE
Von Darius Herzog
CHELSEA-COACH CONTE BRAUCHT EINEN SIEG IN DER CHAMPIONS LEAGUE
DIE KURIOSE MESSI-HISTORIE UND DER ''NEUE'' FC BARCELONA
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
WER KONNTE AM WOCHENENDE üBERZEUGEN, WER ENTTäUSCHTE? 
SöLDNERCHECK: ''WELTKLASSE-BüRKI'', EIN DERBYHELD UND DER EWIGE ''BäNKLIWäRMER''
Von sport.ch
ROUND-UP-ARTIKEL OLYMPISCHE SPIELE TAG 11 
SCHWARZER SCHWEIZER OLYMPIA-TAG - HOCKEY-NATI AUSGESCHIEDEN UND AUCH CURLER ENTTäUSCHEN
Von sport.ch
DIE MEDAILLEN SEINER TEAMKOLLEGEN SEIEN IHM EGAL 
FRANZOSE FAIVRE MUSS MANGELS TEAMGEIST ABREISEN
Von Si
NHL-STüRMER üBER SEINEN LANGJäHRIGEN JUGENDFREUND 
''ER IST EIN GENIALER SPIELER'' - NINO NIEDERREITER LOBT ENZO CORVI
Von Si
NHL: ROUND-UP DER SCHWEIZER 
JOSI UND FIALA SKOREN DOPPELT - NASHVILLE GEWINNT KLAR
Von Si
MEHR LADEN