!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
OLYMPIA
 
OLYMPIA
Slowenien und Slowakei mit überraschenden Siegen
Auftaktniederlagen für Russen und Amerikaner
14.02.2018, 17:30
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Mit grossen Überraschungen beginnt an den Winterspielen das Eishockeyturnier der Männer. Die Russen verlieren gegen die Slowakei 2:3, die USA unterliegen Slowenien 2:3 nach Verlängerung.

Das russische Team OAR, der erste Anwärter in Pyeongchang auf die Goldmedaille, führte gegen die Slowakei schon nach vier Minuten durch Wladimir Gawrikow und Kirill Kaprissow 2:0. Die frühe, klare Führung tat den Russen alles andere als gut. Das Nachlassen wurde bestraft: Peter Olvecky und Martin Bakos realisierten für die Slowakei in der Schlussphase des ersten Abschnitts innerhalb von 110 Sekunden den Ausgleich.

Die Russen fanden nicht mehr ins Spiel zurück. Nach dem Startfurioso mit fünf Torschüssen und zwei Goals kamen sie bis zur Schlusssirene bloss noch zu 17 weiteren Torschüssen. Im Schlussabschnitt kassierten die Verteidiger Slawa Woinow und Ivan Telegin hintereinander Zweiminutenstrafen wegen Spielverzögerung (Puck übers Plexiglas spediert). Die zweite Strafe nützte die Slowakei durch Peter Ceresnak zum 3:2-Siegtor (49.).

Auch die USA verspielten ein 2:0. Die Amerikaner führten bis zur 46. Minute mit 2:0 und bis 97 Sekunden vor Schluss mit 2:1. Jan Mursak gelang dann zuerst der Ausgleich und nach 38 Sekunden der Verlängerung auch noch das 3:2-Siegtor für die Slowenen, die derzeit nur der WM-B-Gruppe angehören.

Team OAR - Slowakei 2:3 (2:2, 0:0, 0:1)

4025 Zuschauer. - SR Iverson/Rantala (CAN/FIN), Lederer/Vanoosten (CZE/CAN). - Tore: 3. Prochorkin (Gawrikow, Woinow) 1:0. 5. Kaprissow (Gussew) 2:0. 17. Olvecky (Granak) 2:1. 18. Bakos 2:2. 49. Ceresnak (Hascak, Bakos/Ausschluss Telegin) 2:3. - Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Team OAR, 6mal 2 Minuten gegen Slowakei.

USA - Slowenien 2:3 (1:0, 1:0, 0:2, 0:1) n.V.

3348 Zuschauer. - SR Hribik/Salonen (CZE/FIN), Kaderli/Kohlmüller (SUI/GER). - Tore: 18. O'Neill (Roe, Donato) 1:0. 33. Greenway (O'Neill, Sanguinetti) 2:0. 46. Gregorc (Vidmar, Mursak) 2:1. 59. Mursak (Gregorc, Verlic) 2:2 (ohne Torhüter). 61. (60:38) Mursak (Ticar, Urbas) 2:3. - Strafen: je 3mal 2 Minuten. - Bemerkungen: USA mit Sanguinetti, Arcobello, Little und Roe (alle aus National League).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
OLYMPIA ARTIKEL
MY FIRST: LUCA DE ALIPRANDINI (ITA)
''MEINE EIGENTLICH ERSTEN WELTCUP-PUNKTE WAREN IN BEAVER CREEK, ABER...''
Von SPORTAL HD
DER ZEITUNGS-RüCKBLICK AUF DIE OLYMPISCHEN WINTERSPIELE
MODERNE SCHWEIZ, GRÜMPELTURNIER UND MUMPITZ
Von sport.ch | Si
DER RüCKBLICK AUF DIE OLYMPISCHEN WINTERSPIELE AUS SCHWEIZER SICHT
UNVERGESSLICHE HIGHLIGHTS, BITTERE ENTTÄUSCHUNGEN UND NOCH VIELES MEHR!
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SAISONRüCKBLICK BASEL: VIZE-MEISTER WILL DER FCB NICHT SEIN
''WIR HABEN 80% UNSERER ZIELE ERREICHT'' - INTERPRETATIONSSACHE!
Von Flavien Gousset
DER NATIONALTRAINER SIEHT DAS WM-SILBER-TEAM ALS INSPIRATIONSQUELLE
PETKOVIC: ''DIE SCHWEIZER EISHOCKEY-NATI KANN FÜR UNS ALLE EIN VORBILD SEIN''
Von sport.ch | Si
DER FCSG-PRäSIDENT üBER SEIN ERSTES HALBES JAHR IM AMT
HÜPPI: ''ICH BIN EIN STÜCK WEIT AUCH NOCH EIN LEHRLING''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER SOMMER-TRANSFER-WAHNSINN IST ZURüCK! 
TRANSFERTICKER: EIN NEUER KEEPER FüR SION - EMERY WOHL NEUER ARSENAL-COACH
Von sport.ch
DER NATI-TRAINER 'FROM ZERO TO HERO' 
SORRY, PATRICK!
Von sport.ch
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:2* 
JETZT IM VIDEO: DIE TORE AUS DEN ERSTEN BEIDEN DRITTELN DES WM-FINALS
Von zvg
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:3 N.P. 
WIE BITTER IST DENN DAS: SCHWEIZER VERLIEREN PENALTYKRIMI UND HOLEN SILBER
Von Si
AUCH VON DER SCHWEDISCHEN PRESSE GIBT ES LOB 
''DIE SCHWEIZER SPIELTEN MIT HERZEN SO GROSS WIE DAS MATTERHORN''
Von Si
SAISONRüCKBLICK GC: EINE AN TURBULENZEN KAUM ZU üBERBIETENDE SAISON 
CHAOS-CLUB GC - DAS EINZIG POSITIVE WAR DER KLASSENERHALT
Von sport.ch
MEHR LADEN