!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
PRIMERA DIVISIÓN
ESPANYOL BARCELONA
0
DEPORTIVO LA CORUNA
0
12:00
SERIE A
SAMPDORIA GENUA
0
AC MAILAND
0
12:30
LIGUE 1
AS ST.-ETIENNE
0
STADE RENNES
0
15:00
SERIE A
CAGLIARI CALCIO
0
AC CHIEVO
0
15:00
BUNDESLIGA
HANNOVER 96
0
1. FC KÖLN
0
15:30
NLA
HC DAVOS
0
HC AMBRI-PIOTTA
0
15:45
SUPER LEAGUE
FC LUGANO
0
GRASSHOPPERS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC SION
0
BSC YOUNG BOYS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC THUN
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC GETAFE
0
FC VILLARREAL
0
16:15
PREMIER LEAGUE
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
NEWCASTLE UNITED
0
17:00
LIGUE 1
RC STRASBOURG
0
FC NANTES
0
17:00
BUNDESLIGA
BAYER LEVERKUSEN
0
HAMBURGER SV
0
18:00
SERIE A
US SASSUOLO
0
FC BOLOGNA
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
SD EIBAR
0
CELTA VIGO
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
UD LAS PALMAS
0
CD LEGANES
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
REAL SOCIEDAD
0
FC VALENCIA
0
20:45
SERIE A
AC FLORENZ
0
ATALANTA BERGAMO
0
20:45
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
FC TOULOUSE
0
21:00
 
MEHR SPORT
Nach dem Rücktritt noch Sportler des Jahres
Eine Trophäe für Cancellara zum Abschluss
19.12.2016, 08:06
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Mit der Auszeichnung als Sportler des Jahres verabschiedet sich Olympiasieger Fabian Cancellara an den Sports Awards endgültig. Noch vermisst der zurückgetretene Radstar das Training nicht.

"Die Sports Awards sind der letzte offizielle Termin in diesem Jahr. Und heute ist auch der Tag, an dem das Sportliche in meinem Leben seinen grossen Abschluss hat", sagte der Zeitfahr-Champion bereits vor der grossen TV-Gala.

Ich bin ein bisschen atemlos

Am Ende des Abends durfte der 35-jährige Berner dann tatsächlich die Trophäe als bester Schweizer Athlet des ablaufenden Jahres mit nach Hause nehmen - zum zweiten Mal nach 2008, als er seine erste olympische Goldmedaille im Zeitfahren gewonnen hatte. Dieses Mal war es auch eine Würdigung für seine gesamte Karriere.

Cancellara freute sich sichtlich über den Award. "Ich bin ein bisschen atemlos", sagte er in einer ersten Reaktion und in Anlehnung an Schlagersängerin und Stargast Helene Fischer, die kurz davor ihren Auftritt hatte. "Diese Auszeichnung bedeutet mir viel und macht mich stolz."

Alle freuten sich für "Spartakus"

Etwas Wehmut kam bei Cancellara dann schon noch auf. Mit den Worten "Merci liebe Schweiz, macht es gut und bleibt gesund" verabschiedete sich Cancellara mit feuchten Augen und unter "Standing Ovations" der versammelten Schweizer Sportszene.

Mit dem Leben als Spitzensport-Rentner hat sich Cancellara offenbar gut arrangiert: "Was das Training betrifft, habe ich noch keine Entzugserscheinungen. Ich habe mit dem Joggen einen guten Ausgleich gefunden und den Körper in Bewegung gehalten. Vielleicht gehe ich dann im Frühling wieder ein wenig auf das Strassenvelo, wenn das Wetter besser ist."

Rennkalender verhindere Anwesenheit von Lara Gut

Nicht in den TV-Studios anwesend war Lara Gut, die Preisträgerin bei den Frauen. Nach ihrem Sieg im Super-G von Val d'Isère reiste die Tessinerin direkt weiter nach Courchevel, wo am Dienstag ein Riesenslalom im Programm steht. Der Abstecher nach Zürich wäre ein bisschen viel gewesen, sagte Gut.

Die Sportlerin des Jahres wurde aus den französischen Alpen zugeschaltet. "Kriege ich den Award in einer Schachtel? Dann kann ich die gleich neben jene mit der Kristallkugel stellen", scherzte die Gesamtweltcup-Siegerin der letzten Saison.

"Es ist eine grosse Ehre für mich, als dritte Tessinerin diese Auszeichnung zu erhalten", so gut. Aus dem südlichsten Kanton der Schweiz waren bisher erst Doris De Agostini (1983) und Michela Figini (1984 und 1985) als Sportlerinnen des Jahres geehrt worden - wie Gut beides auch Skirennfahrerinnen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MEHR SPORT ARTIKEL
SCHWEIZERIN WILL DEN REKORD üBER DIE MITTELDISTANZ
RYF VOR EINTRAG IN GESCHICHTSBÜCHER
Von sport.ch | Si
KEIN GRUND ZUR SORGE
GIULIA STEINGRUBER BRICHT GERÄTEFINAL VORSICHTSHALBER AB
Von sport.ch | Si
SIEG BEIM TRIATHLON IN LOCARNO
NICOLA SPIRIG KEHRT ERFOLGREICH VON BABYPAUSE ZURÜCK
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
FC BASEL VS. FC ZüRICH 1:0
JETZT IM VIDEO: BASEL KANN DOCH NOCH GEWINNEN
Von sport.ch
TEAM EUROPA AUF DEM WEG ZUM SIEG
ROGER FEDERER AM LAVER CUP GLEICH ZWEIMAL SIEGREICH
Von sport.ch | Si
FC LUZERN VS. FC LAUSANNE-SPORT 2:3
JETZT IM VIDEO: LAUSANNE UND LUZERN LIEFERN SICH SPEKTAKULÄRES HIN-UND-HER
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
''AUF DIE PISTE – FERTIG – LOS!'' 
FELIX NEUREUTHER PRäSENTIERT SEIN NEUES BUCH
Von SPORTAL HD
ZSC LIONS - EHC BIEL 2:4 
DRITTE ZSC-NIEDERLAGE IN FOLGE
Von Si
THOMAS ROOST üBER DIE VERSCHIEDENSTEN STATISTIKEN DES EISHOCKEYS 
PDO, FENCLOSE ODER CORSI - WELCHE STATISTIKEN SIND ZU GEBRAUCHEN?
Von sport.ch
EHC KLOTEN VS. SCL TIGERS 4:0 
ERSTER SIEG UND SHUTOUT FüR DEN EHC KLOTEN
Von Si
VIEL LOB FüR DEN NEO-CAPTAIN 
NASHVILLE-GM POILE: ''JOSI IST UNSER ROGER FEDERER''
Von SPORTAL HD
BAZ-SPORTCHEF MARCEL ROHR üBER DIE FORMKRISE DES MEISTERS 
‘‘DEM FC BASEL FEHLEN 44 LIGATORE AUS DER LETZTEN SAISON‘‘
Von sport.ch
MEHR LADEN