!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
SPORTMIX
PRIMERA DIVISIÓN
CA OSASUNA
1
FC SEVILLA
1
 
WELTCUP IN GARMISCH-PARTENKIRCHEN
SUPER G DER DAMEN
L. GUT
1:17.92
 
SERIE A
JUVENTUS TURIN
2
LAZIO ROM
0
 
PREMIER LEAGUE
FC SOUTHAMPTON
0
LEICESTER CITY
0
13:00
WELTCUP IN KITZBÜHEL
SLALOM DER HERREN
 
 
 
13:30
LIGUE 1
AS MONACO
0
FC LORIENT
0
15:00
SERIE A
FC BOLOGNA
0
FC TURIN
0
15:00
SERIE A
FC EMPOLI
0
UDINESE CALCIO
0
15:00
SERIE A
CFC GENUA
0
FC CROTONE
0
15:00
SERIE A
US PALERMO
0
INTER MAILAND
0
15:00
SERIE A
DELFINO PESCARA
0
US SASSUOLO
0
15:00
PREMIER LEAGUE
FC ARSENAL
0
FC BURNLEY
0
15:15
BUNDESLIGA
BAYER LEVERKUSEN
0
HERTHA BSC
0
15:30
NLA
HC DAVOS
0
EV ZUG
0
15:45
PRIMERA DIVISIÓN
ATHLETIC CLUB
0
ATLETICO MADRID
0
16:15
LIGUE 1
AS ST.-ETIENNE
0
ANGERS SCO
0
17:00
PREMIER LEAGUE
FC CHELSEA
0
HULL CITY
0
17:30
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
1. FC KÖLN
0
17:30
SERIE A
ATALANTA BERGAMO
0
SAMPDORIA GENUA
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
REAL BETIS
0
SPORTING GIJON
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
REAL SOCIEDAD
0
CELTA VIGO
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
SD EIBAR
0
FC BARCELONA
0
20:45
SERIE A
AS ROM
0
CAGLIARI CALCIO
0
20:45
LIGUE 1
OLYMPIQUE LYON
0
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
21:00
AUSTRALIAN OPEN
MURRAY
5 7 2 4 0
ZVEREV
7 5 6 6 0
AUSTRALIAN OPEN
WAWRINKA
7 7 7 0 0
SEPPI
6 6 6 0 0
AUSTRALIAN OPEN
TSONGA
6 6 6 6 0
EVANS
7 2 4 4 0
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
FEDERER
6 6 6 4 6
NISHIKORI
7 4 1 6 3
 
MEHR SPORT
''Es war eine institutionelle Verschwörung''
Russlands Anti-Doping-Agentur gibt Vertuschung zu
28.12.2016, 07:23
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Die russische Anti-Doping-Agentur Rusada gesteht die Vertuschung systematischen Dopings. "Es war eine institutionelle Verschwörung", sagt die Rusada-Chefin Anna Anzeljowitsch der "New York Times".

Sie sei schockiert gewesen von den Enthüllungen dazu, die Regierung sei jedoch nicht involviert gewesen. Weitere Zitate von Anzeljowitsch gab es in dem in der Nacht auf Mittwoch Schweizer Zeit veröffentlichten Bericht nicht.

Richard McLaren, Chefermittler der Welt-Antidoping-Agentur WADA, hatte Russland in seinen beiden 2016 vorgelegten Berichten Staatsdoping vorgeworfen und von einer "institutionellen Verschwörung" über mehrere Jahre und sportliche Grossereignisse hinweg gesprochen. Es seien insbesondere Beweise für die Vertuschung von Dopingfällen bei den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi gefunden worden.

''Haben eine Menge Fehler gemacht''

Russland hatte die Vorwürfe bislang zurückgewiesen. "In Russland hat es nie ein staatliches Dopingsystem oder Doping-Unterstützung gegeben, das ist einfach unmöglich", sagte der russische Präsident Wladimir Putin zuletzt.

Putin hatte im Juli die Gründung einer neuen Antidoping-Kommission in Russland angeordnet. Deren Chef Witali Smirnow sagte jetzt der "New York Times": "Aus meiner Sicht, als früherer Sportminister und Präsident des Olympischen Komitees, haben wir eine Menge Fehler gemacht." Man müsse die Gründe dafür finden, warum junge Sportler Doping nähmen und sich für diesen Weg entscheiden würden.

Zweiter Report McLarens erhärtete die Vorwürfe

McLarens zweiter Report hatte die Vorwürfe gegen Russland diesen Monat nochmals erhärtet. Moskau habe über alle Behörden und Institutionen hinweg den Sportbetrug unterstützt und gefördert.

Das IOC leitete kurz vor Weihnachten ein Disziplinarverfahren gegen 28 russische Teilnehmer der Spiele in Sotschi wegen Dopingverdachts ein. Der Ski-Weltverband FIS und der Biathlon-Weltverband IBU sperrten daraufhin einige russische Athleten vorläufig.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MEHR SPORT ARTIKEL
THE NEWS CENTER 1ON1: JOANA HEIDRICH&NADINE ZUMKEHR
''ES TUT NOCH IMMER ZU FEST WEH, WENN ICH ES SEHE''
Von SPORTAL HD
NOCH VOR OLYMPIASIEGERIN
RYF ALS TOP-PERFORMERIN VON 2016 EINGESTUFT
Von sport.ch | Si
MIGHTY MIKE LäSST DEN FLYING SCOTSMAN ALT AUSSEHEN
ANDERSON ENTTHRONT UND CHANCENLOS: VAN GERWEN ZUM 2. MAL DARTS-WELTMEISTER!
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
RENNEN DER DAMEN IN GARMISCH
HATTRICK! AUCH IM DRITTEN SUPER-G DES WINTERS IST LARA GUT FÜR DIE KONKURRENZ ZU STARK
Von sport.ch | Si
ROGER FEDERER VS. KEI NISHIKORI 6:7, 6:4, 6:1, 4:6, 6:3
VIERTELFINALE! FEDERER RINGT NISHIKORI IN EPISCHEM FÜNFSÄTZER NIEDER
Von sport.ch
SLALOM DER HERREN
ÜBERRASCHENDER LEADER: DAVE RYDING FÜHRT IN KITZBÜHEL
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
ALLE GERüCHTE UND TRANSFERS IM TICKER! 
FIX: WEST HAM SICHERT SICH EINEN EUROPAMEISTER
Von sport.ch
SC BERN VS. HC AMBRI-PIOTTA 8:1 
DER LEADER LäSST DIE MUSKELN SPIELEN: AMBRI GEHT IN BERN UNTER
Von Si
DIE STREIF UND IHRE GESCHICHTEN 
DIE SPEKTAKULäRSTE STRECKE DER WELT
Von sport.ch
DER GLADBACH-SöLDNER üBER SEINE LEIDENSZEIT UND SEINE ZIELE FüR DIE RüCKRUNDE 
DRMIC: ''OB ICH ZUM HELDEN WERDE, IST MIR EGAL''
Von SPORTAL HD
DU BOIS UND AMBüHL üBER STRICHKAMPF 
''JETZT IST UNS HOFFENTLICH ENDLICH BEWUSST, WAS ES BRAUCHT''
Von Adrian Ehrat
DESHALB MUSS LARA IN GARMISCH AUFS PODEST FAHREN 
GUT: WEGEN ÜBERRASCHUNGEN UND AUSFäLLEN UNTER ZUGZWANG
Von sport.ch
MEHR LADEN
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN