!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
SPORTMIX
EUROPA LEAGUE
KONFERENZ
 
 
EUROPA LEAGUE
FC LUGANO
0
VIKTORIA PLZEN
0
 
EUROPA LEAGUE
BATE BORISOV
1
1. FC KÖLN
0
 
EUROPA LEAGUE
ZORYA LUHANSK
1
HERTHA BSC
0
 
NLA
ZSC LIONS
1
HC LUGANO
0
 
EUROPA LEAGUE
DYNAMO KIEW
0
BSC YOUNG BOYS
0
21:05
EUROPA LEAGUE
1899 HOFFENHEIM
0
MEDIPOL BASAKSEHIR
0
21:05
 
MEHR SPORT
Starke Quali an der WM
Steingruber meldet sich eindrücklich zurück
04.10.2017, 22:19
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Giulia Steingruber meldet sich an den Weltmeisterschaften in Montreal eindrücklich auf der grossen Bühne zurück. Sie zeigt eine starke Qualifikation.

In der Olympiastadt von 1976 kehrte Steingruber 414 Tage nach den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro in das internationale Wettkampfgeschehen zurück - und wie. Im Mehrkampf totalisierte sie 53,132 Punkte, womit sie ihr Mindestziel für diese WM, den Einzug in den Final der besten 24 am Freitag, problemlos schaffen wird.

Und am Sprung turnte Steingruber den Tschussowitina sowie den Jurtschenko mit Doppelschraube traumwandlerisch sicher in den Stand - so, als wäre sie nie weg gewesen. Mit 14,750 Punkten und Rang 2 in der Zwischenwertung hinter der russischen Titelverteidigerin Maria Paseka wurde die Olympia-Dritte für ihren starken Vortrag belohnt, womit sie am Samstag im Final am Sprung um die Medaillen kämpfen wird; zum fünften Mal in Folge an Weltmeisterschaften.

Nicht ganz so gut wie Steingruber lief es Ilaria Käslin. Die Tessinerin musste am Stufenbarren einen Sturz in Kauf nehmen und liegt nach drei von fünf Abteilungen mit 49,432 Punkten auf Rang 15. Fabienne Studer bezahlte bei ihrem WM-Debüt Lehrgeld. Die 16-jährige Bernerin stürzte sowohl am Stufenbarren als auch am Schwebebalken.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
MEHR SPORT ARTIKEL
SCHWEIZERIN KANN ZUM DRITTEN MAL IN FOLGE WELTMEISTERIN WERDEN
DANIELA RYF SCHÖPFT ENERGIE AUS ENTTÄUSCHUNGEN
Von sport.ch | Si
NACH STEINGRUBER WOLLEN NUN AUCH DIE MäNNER LIEFERN
PABLO BRÄGGER UND OLIVER HEGI KÄMPFEN AM RECK UM DIE MEDAILLEN
Von sport.ch | Si
SENSATIONELLE STEINGRUBER NACH FUSS-OP WIEDER VOLL DA
''HÄTTE MIR DAS JEMAND GESAGT, HÄTTE ICH SCHMUNZELN MÜSSEN''
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DAS TEAM VON MARKUS BABBEL SEIT SIEBEN SPIELEN IN FOLGE OHNE SIEG
DER FC LUZERN WILL GEGEN YB ENDLICH WIEDER SIEGEN
Von David Marbach
EUROPA LEAGUE, GRUPPENPHASE, 3. SPIELTAG
LIVE IM TICKER: LUGANO UND PILSEN SCHENKEN SICH NICHT VIEL
Von sport.ch
DATACENTER: FC BASEL VS. FC THUN
SETZT DER FCB AUCH GEGEN DIE THUNER SEINEN STEIGERUNGSLAUF FORT?
Von Damian Möschinger
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
''THE HOCKEY WEEK'' VOM 18. OKTOBER 
''DER SPIELER MACHT DIE ARBEIT, WIR GEBEN NUR DIE TOOLS!''
Von SPORTAL HD
DIE ''GREEN & WHITE ARMY'' GILT ES NICHT ZU UNTERSCHäTZEN 
NORDIRLAND - KEINESFALLS EIN EINFACHER GEGNER
Von sport.ch
SO STEHEN DIE WM-CHANCEN DER NATI IN ABHäNGIGKEIT DES GEGNERS  
WAS DARFS DENN SEIN: NORDIRLAND, SCHWEDEN, GRIECHENLAND ODER IRLAND?
Von sport.ch
DER ''BäRNER-GIU'' IN DEN REIHEN DER ZüRCHER 
MICHI FREY IST BEIM FCZ BEREITS NICHT MEHR WEG ZU DENKEN!
Von sport.ch
DIE DREI STARS UND DER LOSER  
MITTELFELD-TERRIER SCHWINGT OBENAUS
Von sport.ch
FRIBOURG-GOTTéRON VS. EHC BIEL 6:2 
AUCH FRIBOURG GEWINNT DANK EINEM KURIOSEN DRITTEL
Von Si
MEHR LADEN