!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
TENNIS
 
TENNIS
Wawrinka vs. Nishioka 3:6 6:3 7:6
Stan Wawrinka gegen die Nummer 70 der Welt im Glück
16.03.2017, 04:51
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Stan Wawrinka (ATP 3) zieht in Indian Wells gegen den japanischen "Lucky Loser" Yoshihito Nishioka den Kopf mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:4) in 2:14 Stunden mit Glück aus der Schlinge.

Nishioka belegt derzeit in der Weltrangliste nur Platz 70. Wawrinka unterliefen 57 Fehler. Dabei hatte der 31-jährige Waadtländer in den Sechzehntelfinals gegen Philipp Kohlschreiber noch eine grandiose Partie gezeigt.

Auf dem Parcours in die Achtelfinals gab Wawrinka kein einziges Service-Game ab. Gegen Aussenseiter Nishioka, mit 1,70 m Grösse und nur 64 kg. definitiv ein Leichtgewicht, liess er sich aber in der ersten halben Stunde der Partie gleich dreimal breaken. Diesem Fehlstart lief Wawrinka hinterher - und korrigieren konnte er ihn erst ganz am Schluss.

Starke Reaktion im dritten Satz

Im Entscheidungssatz holte "Stan the Man" noch einen 3:5- und einen 5:6-Rückstand auf. Zweimal schlug Nishioka zum Matchgewinn auf. In den entscheidenden Momenten kriegte Wawrinka aber seine hohe Fehlerquote in den Griff. Im Tiebreak geriet er nie mehr in Rückstand.

Im Viertelfinal trifft Stan Wawrinka bereits in der Nacht auf Freitag auf den Österreicher Dominic Thiem, der den Franzosen Gaël Monfils in nur 68 Minuten mit 6:3, 6:2 erstaunlich deutlich bezwang.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
TENNIS ARTIKEL
SCHWEIZER TENNIS-ASS WILL SICH ZEIT GEBEN UM FIT ZU SEIN
ROGER FEDERER TRITT IN CINCINNATI NICHT AN
Von sport.ch | Si
VERPASST ROGER FEDERER DAS TURNIER VON CINCINNATI?
''WIR WERDEN DIENSTAGS SCHAUEN, OB ES GEHT''
Von Jan Haag
LEICHTE RüCKENPROBLEME BEI FEDERER
DER MAESTRO LÄSST TEILNAHME IN CINCINNATI OFFEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK
TRANSFERTICKER: BEHRAMI WECHSELT IN DIE SERIE A ZU UDINESE!
Von sport.ch
DIE TOPS UND DER FLOP DES SPIELS FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN
DIE BEIDEN TORHÜTER UND DER MATCHWINNER TOP
Von sport.ch
FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN
ST.GALLEN GEWINNT IM TESSIN NACH SPÄTEM AJETI-TOR!
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: BEHRAMI WECHSELT IN DIE SERIE A ZU UDINESE!
Von sport.ch
HAT DER FCZ EIN PROBLEM IN DER DEFENSIVE? 
THELANDER IST DER 10. VERTEIDIGER IM KADER
Von SPORTAL HD
DATACENTER: FC LUGANO VS. FC ST. GALLEN  
WER ENTSCHEIDET ''DIE WASSERSCHLACHT'' IM ZWEITEN ANLAUF FüR SICH?
Von sport.ch
THE NEWS CENTER 1ON1: SVEN ANDRIGHETTO 
''ICH HOFFTE, EIN TRADE WüRDE PASSIEREN.''
Von Adrian Ehrat
THE POWER RANKING: RUNDE 4 
DER MEISTER IST ZURüCK AUF DEM LEADERTHRON
Von SPORTAL HD
YOUNG BOYS VS. ZSKA MOSKAU 0:1 
RIESEN PECH FüR YB! NUHU KöPFELT YOUNG BOYS INS PECH!
Von Si
MEHR LADEN