!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
TENNIS
ATP-MASTERS IN MIAMI
RUBLEV
0   0 0 0 0 0
MAYER
0   0 0 0 0 0
19:00
NLA-PLAYOFFS
HC DAVOS
0
EV ZUG
0
19:45
NLA-PLAYOUTS
HC AMBRI-PIOTTA
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
19:45
NLA-PLAYOFFS
HC LUGANO
0
SC BERN
0
20:15
GP VON AUSTRALIEN
TRAINING 1
 
 
 
02:00
 
TENNIS
Wawrinka vs. Nishioka 3:6 6:3 7:6
Stan Wawrinka gegen die Nummer 70 der Welt im Glück
16.03.2017, 04:51
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Stan Wawrinka (ATP 3) zieht in Indian Wells gegen den japanischen "Lucky Loser" Yoshihito Nishioka den Kopf mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:4) in 2:14 Stunden mit Glück aus der Schlinge.

Nishioka belegt derzeit in der Weltrangliste nur Platz 70. Wawrinka unterliefen 57 Fehler. Dabei hatte der 31-jährige Waadtländer in den Sechzehntelfinals gegen Philipp Kohlschreiber noch eine grandiose Partie gezeigt.

Auf dem Parcours in die Achtelfinals gab Wawrinka kein einziges Service-Game ab. Gegen Aussenseiter Nishioka, mit 1,70 m Grösse und nur 64 kg. definitiv ein Leichtgewicht, liess er sich aber in der ersten halben Stunde der Partie gleich dreimal breaken. Diesem Fehlstart lief Wawrinka hinterher - und korrigieren konnte er ihn erst ganz am Schluss.

Starke Reaktion im dritten Satz

Im Entscheidungssatz holte "Stan the Man" noch einen 3:5- und einen 5:6-Rückstand auf. Zweimal schlug Nishioka zum Matchgewinn auf. In den entscheidenden Momenten kriegte Wawrinka aber seine hohe Fehlerquote in den Griff. Im Tiebreak geriet er nie mehr in Rückstand.

Im Viertelfinal trifft Stan Wawrinka bereits in der Nacht auf Freitag auf den Österreicher Dominic Thiem, der den Franzosen Gaël Monfils in nur 68 Minuten mit 6:3, 6:2 erstaunlich deutlich bezwang.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
TENNIS ARTIKEL
VIKTORIJA GOLUBIC VS. TSVETANA PIRONKOVA 3:6, 6:1, 6:1
STARKE WENDE NACH FEHLSTART: GOLUBIC ÜBERSTEHT IN MIAMI DIE ERSTE RUNDE
Von sport.ch | Si
UM FEDERER ZU EHREN
NUR EIN POKAL: VESNINA WIRD WÄHREND DER PRESSEKONFERENZ ''BEKLAUT''
Von sport.ch
DAS TABLEAU FüR DAS TURNIER IST BEKANNT
''FEDRINKA'': FOLGT DAS NÄCHSTE WIEDERSEHEN IM HALBFINAL VON MIAMI?
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
HOFMANN üBER DEN LUGANO-HöHENFLUG UND SPIEL 2 GEGEN DEN SCB
''BIS AUF DIE EIGENEN FANS HATTE UNS NIEMAND MEHR AUF DER RECHNUNG...''
Von Gianluca Pizzoferrato
DIE PLAYOFFS SIND KEIN THEMA MEHR
ENTTÄUSCHUNG FÜR DIE SCHWEIZER CURLERINNEN
Von sport.ch | Si
ERLEBE DIE EISGENOSSEN LIVE
GEWINNE 5 X 2 TICKETS FÜR SCHWEIZ VS. RUSSLAND IN FRIBOURG
Von The Hockey Week
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
EVZ - HCD: ENTSCHEIDET SICH DIESE PARTIE NEBEN DEM EIS? 
DER KLUGE VERWALTER GEGEN DIE BüNDNER TRAINERLEGENDE
Von sport.ch
SC BERN VS HC LUGANO: DER GROSSE VERGLEICH  
REVANCHEGEDANKEN? - DER KAMPF UM DEN FINALEINZUG BEGINNT
Von sport.ch
SC BERN VS. HC LUGANO 2:4 
RACHE IST SüSS: LUGANO SCHOCKT DEN MEISTER SCB ZUM AUFTAKT!
Von Si
DER VERGLEICH ZWISCHEN DEN HOPPERS UND DEM FCZ LETZTES JAHR 
KöNNTE GC ZUM FC ZüRICH DIESES JAHRES WERDEN? JA, ABER...
Von sport.ch
DER ZURüCKGEKEHRTE VOM FCZ BERICHTET VON SEINEM ABENTEUER 
WINTER: ''IN DER MLS GIBT ES MEHR ACTION''
Von SPORTAL HD
''ES WIRD EINE SERIE MIT UNSCHöNEN SZENEN'' 
AMBRI UND FRIBOURG WOLLEN ABSTIEGSGESPENST VERJAGEN
Von Si
MEHR LADEN
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN