!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
TENNIS
ATP-TURNIER IN HALLE
FEDERER
6 6 0 0 0
ZVEREV
1 3 0 0 0
GP VON ASERBAIDSCHAN
RENNEN
RICCIARDO
2:3:55.570
CONFEDERATIONS CUP
DEUTSCHLAND
3
KAMERUN
1
CONFEDERATIONS CUP
CHILE
1
AUSTRALIEN
1
 
TENNIS
Wawrinka vs. Nishioka 3:6 6:3 7:6
Stan Wawrinka gegen die Nummer 70 der Welt im Glück
16.03.2017, 04:51
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Stan Wawrinka (ATP 3) zieht in Indian Wells gegen den japanischen "Lucky Loser" Yoshihito Nishioka den Kopf mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:4) in 2:14 Stunden mit Glück aus der Schlinge.

Nishioka belegt derzeit in der Weltrangliste nur Platz 70. Wawrinka unterliefen 57 Fehler. Dabei hatte der 31-jährige Waadtländer in den Sechzehntelfinals gegen Philipp Kohlschreiber noch eine grandiose Partie gezeigt.

Auf dem Parcours in die Achtelfinals gab Wawrinka kein einziges Service-Game ab. Gegen Aussenseiter Nishioka, mit 1,70 m Grösse und nur 64 kg. definitiv ein Leichtgewicht, liess er sich aber in der ersten halben Stunde der Partie gleich dreimal breaken. Diesem Fehlstart lief Wawrinka hinterher - und korrigieren konnte er ihn erst ganz am Schluss.

Starke Reaktion im dritten Satz

Im Entscheidungssatz holte "Stan the Man" noch einen 3:5- und einen 5:6-Rückstand auf. Zweimal schlug Nishioka zum Matchgewinn auf. In den entscheidenden Momenten kriegte Wawrinka aber seine hohe Fehlerquote in den Griff. Im Tiebreak geriet er nie mehr in Rückstand.

Im Viertelfinal trifft Stan Wawrinka bereits in der Nacht auf Freitag auf den Österreicher Dominic Thiem, der den Franzosen Gaël Monfils in nur 68 Minuten mit 6:3, 6:2 erstaunlich deutlich bezwang.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
TENNIS ARTIKEL
FEDERER ZUM ZEHNTEN MAL IM ENDSPIEL DER GERRY WEBER OPEN
DER MAESTRO ZIEHT MAKELLOS IN DEN FINAL VON HALLE EIN
FEDERER VS. MAYER 6:3, 6:4
KING ROGER STEHT OHNE PROBLEME IM HALBFINALE
FEDERER VS. ZVEREV 7:6, 6:4
FEDERER WEITER AUF DEM WEG ZUM 9. SIEG IN HALLE
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DEUTSCHLAND VS. KAMERUN 3:1
DEUTSCHLAND SCHLÄGT KAMERUN UND WIRD GRUPPENSIEGER
Von sport.ch | Si
VETTEL BAUT WM-FüHRUNG AUS
RICCIARDO GEWINNT CHAOS-GP IN ASERBAIDSCHAN
Von sport.ch | Si
DESTINATIONEN, RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: DIE VORBEREITUNG DER SUPERLIGISTEN IM ÜBERBLICK!
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE WICHTIGSTEN TRANSFER UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: JAGEN DIE BAYERN DEM BVB SCHON WIEDER EINEN TOPSPIELER AB?
Von sport.ch
DER FC BASEL HAT DAS TRAINING AM DONNERSTAG WIEDER AUFGENOMMEN 
VAN WOLFSWINKEL: ''SCHON IM ERSTEN TRAINING HAT MAN GESEHEN, DASS QUALITäT VORHANDEN IST''
Von SPORTAL HD
SPORTHISTORISCHES EREIGNIS FüR DIE SCHWEIZ  
HISCHIERS AUSSICHTEN BEI DEN NEW JERSEY DEVILS
DER NHL-NEULING UND DIE FRAGE DER IDENTIFIKATION 
VEGAS GOLDEN KNIGHTS - DER VERGLEICH MIT NASHVILLE & CO. ''HINKT''
Von sport.ch
HEUTE NACHT WIRD SCHWEIZER EISHOCKEYGESCHICHTE GESCHRIEBEN 
DIE AUSGANGSLAGE VOR DEM HISCHIER-DRAFT
Von sport.ch
VON DEN NEW JERSEY DEVILS 
SCHWEIZER SPORTGESCHICHTE: SUPERTALENT NICO HISCHIER ALS NUMMER 1 GEDRAFTET!
Von Si
MEHR LADEN