!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
TENNIS
WTA-CHAMPIONSHIPS
WILLIAMS
0   0 0 0
OSTAPENKO
0   0 0 0
13:30
WTA-CHAMPIONSHIPS
MUGURUZA
0   0 0 0
PLISKOVA
0   0 0 0
15:00
DFB-POKAL
SC PADERBORN
0
VFL BOCHUM
0
18:30
DFB-POKAL
SV WEHEN
0
FC SCHALKE 04
0
18:30
DFB-POKAL
FORTUNA DÜSSELDORF
0
MÖNCHENGLADBACH
0
18:30
DFB-POKAL
BAYER LEVERKUSEN
0
UNION BERLIN
0
18:30
DFB-POKAL
KONFERENZ
 
18:30
ATP-TURNIER IN BASEL
FEDERER
0   0 0 0 0 0
TIAFOE
0   0 0 0 0 0
19:00
NLA
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
ZSC LIONS
0
19:45
NLA
GENF-SERVETTE HC
0
EHC BIEL
0
19:45
NLA
EHC KLOTEN
0
EV ZUG
0
19:45
NLA
LAUSANNE HC
0
HC DAVOS
0
19:45
NLA
HC LUGANO
0
SC BERN
0
19:45
NLA
SCL TIGERS
0
HC AMBRI-PIOTTA
0
19:45
SCHWEIZER CUP
FC STADE OUCHY
0
FC ZÜRICH
0
20:00
SERIE A
INTER MAILAND
0
SAMPDORIA GENUA
0
20:45
DFB-POKAL
FSV MAINZ 05
0
HOLSTEIN KIEL
0
20:45
DFB-POKAL
1. FC MAGDEBURG
0
BORUSSIA DORTMUND
0
20:45
DFB-POKAL
1. FC SCHWEINFURT 05
0
EINTRACHT FRANKFURT
0
20:45
DFB-POKAL
SPVGG GR. FÜRTH
0
FC INGOLSTADT
0
20:45
 
TENNIS
Auch Federer bald wieder zuoberst?
Pliskova als zweite Tschechin auf dem Thron
17.07.2017, 12:11
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Nun ist es offiziell. Karolina Pliskova, die 25-jährige Tschechin löst die Deutsche Angelique Kerber an der Spitze der Weltrangliste ab.

Pliskova, die in Wimbledon bereits in der 2. Runde an Magdalena Rybarikova gescheitert war, übernimmt als 23. Spielerin in der Geschichte des 1975 eingeführten Rankings die Spitzenposition. Sie ist die zweite Nummer 1 aus Tschechien nach Martina Navratilova.

Dank seinem Triumph in Wimbledon erscheint Roger Federer erstmals seit August 2016 wieder in den Top 3. Federer überholt sowohl Stan Wawrinka, der auf Platz 5 abrutscht, als auch Novak Djokovic. Der Rückstand Federers auf die Nummer 1 Andy Murray beträgt noch gut 1000 Punkte.

Federer auch bald die Nummer 1?

Obwohl die Weltnummer 1 für Federer kaum Priorität geniesst, hat er gute Chancen, noch einmal die Spitze der Weltrangliste zu erklimmen, da er als Folge seiner Pause im letzten Jahr keine Punkte zu verteidigen hat. Federer stand bislang 302 Wochen an der Spitze der Weltrangliste, zuletzt im Herbst 2012. Die bisher älteste Nummer 1 der Welt war Andre Agassi 2003 mit gut 33 Jahren.

Die Weltranglisten per 17. Juli 2017. ATP: 1. (Vorwoche: 1.) Andy Murray (GBR) 7750 (9390). 2. (2.) Rafael Nadal (ESP) 7465 (7285). 3. (5.) Roger Federer (SUI) 6545 (5265). 4. (4.) Novak Djokovic (SRB) 6325 (6055). 5. (3.) Stan Wawrinka (SUI) 6140 (6175). 6. (6.) Marin Cilic (CRO) 5075 (4235). 7. (8.) Dominic Thiem (AUT) 4030. 8. (9.) Kei Nishikori (JPN) 3740. 9. (7.) Milos Raonic (CAN) 3310. 10. (11.) Grigor Dimitrov (BUL) 3160.

11. (12.) Alexander Zverev (GER) 3160. 12. (10.) Jo-Wilfried Tsonga (FRA) 2805. 13. (14.) Gaël Monfils (FRA) 2775. 14. (13.) David Goffin (BEL) 2605. 15. (15.) Tomas Berdych (CZE) 2570. 16. (17.) Pablo Carreno Busta (ESP) 2350. 17. (18.) Jack Sock (USA) 2290. 18. (16.) Lucas Pouille (FRA) 2255. 19. (19.) Roberto Bautista Agut (ESP) 2245. 20. (20.) Nick Kyrgios (AUS) 1940.

Ferner: 100. (104.) Henri Laaksonen (SUI) 534 (538). 211. (183.) Marco Chiudinelli (SUI) 243 (295).

WTA: 1. (3.) Karolina Pliskova (CZE) 6855 (6855). 2. (2.) Simona Halep (ROU) 6670 (6920). 3. (1.) Angelique Kerber (GER) 5975 (7035). 4. (7.) Johanna Konta (GBR) 5110 (4400). 5. (15.) Garbiñe Muguruza (ESP) 4990 (3060). 6. (5.) Jelina Switolina (UKR) 4935. 7. (6.) Carolina Wozniacki (DEN) 4780. 8. (8.) Swetlana Kusnezowa (RUS) 4500. 9. (11.) Venus Williams (USA) 4461. 10. (10.) Agnieszka Radwanska (POL) 3985.

11. (9.) Dominika Cibulkova (SVK) 3710. 12. (13.) Jelena Ostapenko (LAT) 3530. 13. (14.) Kristina Mladenovic (FRA) 3155. 14. (12.) Petra Kvitova (CZE) 3135. 15. (4.) Serena Williams (USA) 2810. 16. (18.) Madison Keys (USA) 2353. 17. (19.) Anastasia Sewastowa (LAT) 2235. 18. (17.) Anastasia Pawljutschenkowa (RUS) 2160. 19. (16.) Jelena Wesnina (RUS) 2121. 20. (22.) Caroline Garcia (FRA) 1955.

Ferner: 23. (20.) Timea Bacsinszky (SUI) 1764. 103. (73.) Viktorija Golubic (SUI) 609. 170. (182.) Kathinka von Deichmann (LIE) 314. 186. (163.) Jil Teichmann (SUI) 291. 191. (195.) Stefanie Vögele (SUI) 282. 195. (159.) Belinda Bencic (SUI) 275. 210. (216.) Conny Perrin (SUI) 259. 257. (302.) Patty Schnyder (SUI) 194. 273. (222.) Amra Sadikovic (SUI) 176. 468. (284.) Rebeka Masarova (SUI) 65.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
TENNIS ARTIKEL
VOR DEM TURNIERSTART IN BASEL
FEDERER: ''ICH FÜHLE MICH GUT! ALLES LÄUFT NACH PLAN''
Von sport.ch | Si
SCHWEIZER TENNISSPIELER TRITT NACH DEN SWISS INDOORS ZURüCK
CHIUDINELLI: ''HABE JEDEN MOMENT GENOSSEN!''
Von Damian Möschinger
DIE SWISS INDOORS ALS LETZTES TURNIER
MARCO CHIUDINELLI TRITT ZURÜCK
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
FC AARAU VS. FC WINTERTHUR 3:3
BITTERES ENDE DER NIEDERLAGENSERIE FÜR WINTERTHUR
Von sport.ch | Si
PORTUGIESE SETZT SICH GEGEN NEYMAR UND MESSI DURCH
CRISTIANO RONALDO ZUM 5. MAL WELTFUSSBALLER
Von sport.ch | Si
DER FUSSBALL-TALK AUF SPORTAL HD
''DER FC LUGANO STEHT SCHLECHTER DA, ALS ER WIRKLICH IST!''
Von The Soccer Lounge
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE STARS UND DER LOSER ZUR PARTIE LUZERN VS. YB 
EIN KLEINER WIRBELWIND, WELCHER STETS FüR GEFAHR SORGT
Von sport.ch
UNENTSCHIEDEN GEGEN LUGANO ZU WENIG 
TRAMEZZANI BEI SION SUSPENDIERT
Von Si
DIE ZSC-STIMMEN NACH DEM CUP-AUS GEGEN AJOIE 
FREDRIK PETTERSSON: ''DAS WAR NICHT GUT GENUG!''
Von SPORTAL HD
KNAPP 19 MINUTEN EISZEIT FüR SBISA 
SECHSTER SIEG FüR NEULING LAS VEGAS
Von Si
SO SCHLUGEN SICH DIE SCHWEIZER INTERNATIONALEN AN DIESEM WOCHENENDE 
SöLDNERCHECK: NACH VORNE TOP, NACH HINTEN FLOP
Von sport.ch
DIE YB-STIMMEN ZUM SIEG GEGEN DEN FCL 
VON BERGEN: ''WIR HABEN DEN KAMPF ANGENOMMEN!''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN