!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
ANGERS SCO
0
19:00
TENNIS
ZVEREV
0   0 0 0 0 0
SHAPOVALOV
0   0 0 0 0 0
19:00
NLA
SC BERN
0
LAUSANNE HC
0
19:45
NLA
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
EHC KLOTEN
0
19:45
NLA
SCL TIGERS
0
GENF-SERVETTE HC
0
19:45
NLA
ZSC LIONS
0
EHC BIEL
0
19:45
BUNDESLIGA
BAYERN MÜNCHEN
0
VFL WOLFSBURG
0
20:30
TENNIS
BERDYCH/R. NADAL
0   0 0 0 0 0
KYRGIOS/J. SOCK
0   0 0 0 0 0
20:30
LIGUE 1
LILLE OSC
0
AS MONACO
0
20:45
TENNIS
CILIC
7 7 0 0 0
TIAFOE
6 6 0 0 0
ENDE
TENNIS
THIEM
6 7 10 0 0
ISNER
7 6 7 0 0
ENDE
 
TENNIS US OPEN
Spanier nach Titelgewinn an den US Open im Hoch
Nadal: ''Ich würde gerne noch ein paar Jahre spielen''
11.09.2017, 07:27
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Rafa Nadal gewinnt das US Open und 3,7 Millionen Dollar Preisgeld. Von einem Rücktritt nach dem Highlight hält auch er aber nichts. "Ich würde gerne noch ein paar Jahre weiterspielen."

Roger Federer und Rafael Nadal teilten heuer die Grand-Slam-Titel unter sich auf. Federer triumphierte am Australian Open (gegen Nadal) und in Wimbledon; Nadal holte sich die Trophäen in Roland-Garros und Flushing Meadows. Nach Grand-Slam-Titeln steht es zwischen den beiden besten Tennisspielern aller Zeiten 19:16 für Federer. Aber Nadal ist fünf Jahre jünger als der Basler. Und nach dem US-Open-Triumph hielt er fest: "Ich würde gerne noch ein paar Jahre weiterspielen."

Am US Open krönte Nadal seine bisherige Traumsaison: "Es war ein unglaublich spezielles Jahr für mich", so Nadal. "Nach den letzten zwei Jahren mit so vielen Problemen durfte ich das nicht erwarten. Aber das Jahr begann schon in Australien ausgezeichnet. Es folgte die grandiose Sandplatz-Saison. Und dass ich im Sommer wieder die Nummer 1 werden und das US Open gewinnen konnte, toppt alles nochmals."

Rückkehr gelang ihm auf die perfekte Weise

Vor einem Jahr brach Nadal wie Federer die Saison vorzeitig ab. Wenige trauten ihm ein derartiges Comeback zu. Als Wunder bezeichnet Nadal seine Auferstehung aber nicht. Nadal: "Tennis ist nur ein Spiel, und ausserdem noch ein einfaches. Wenn dir Selbstvertrauen fehlt, dann kannst du die Bälle nicht so platzieren, wie du es gerne tun würdest und die Gegner können dich angreifen. Meine Strategie ist immer die gleiche. Ich will gut spielen. Das ist alles, und dahinter steckt kein grosses Geheimnis. Wenn ich gut spiele, fühle ich mich gut. Wenn ich mich gut fühle, kann ich mehr riskieren. Und ich kann an den kleinen Details arbeiten, die den grossen Unterschied ausmachen."

Seit den ersten Versuchen mit dem Racket half ihm dabei Onkel Toni Nadal. Der tritt Ende Jahr als Coach zurück. Zum Abschied schenkte "Rafa" seinem grossen Förderer einen weiteren Major-Titel. "Ich verdanke Onkel Toni alles. Er wird weniger an Turnieren vor Ort sein. Aber er wird mir sicher weiter mit Tipps zur Seite stehen."

Finalverlierer Kevin Anderson hofft, an Grand-Slam-Turnieren noch eine zweite Chance zu erhalten: "Natürlich erhoffte ich mir von diesem Final viel mehr. Aber ich scheiterte an einem aussergewöhnlichen Gegner. Diese zwei Wochen verliefen für mich trotz der Finalniederlage wunderschön. Ich hatte immer davon geträumt, so einen Final zu erreichen. Nicht viele erreichen dieses Ziel. Und sollte es mir gelingen, nochmals einen Grand-Slam-Final zu erreichen, wird mir die Erfahrung des US Opens enorm helfen. Mein Ziel ist es, wieder unter die Top 10 zurückzukehren."

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
TENNIS ARTIKEL
ROGER FREUT SICH WIE EIN KIND AUF LAVER CUP
FEDERER TRÄUMT VON DOPPEL MIT RAFA AN LAVER CUP
Von Damian Möschinger
DIE AUSLOSUNG DES DAVIS-CUP- UND DEM FED-CUP-TEAM
UNTERSCHIEDLICH SCHWIERIGE GEGNER FÜR DIE NATIONALTEAMS
Von sport.ch | Si
BELINDA BENCIC VS. ANASTASIA GASANOVA 6:0, 6:0
BENCIC GIBT BEIM COMEBACK KEIN GAME AB
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
WM-LEADER MORBIDELLI ZWEITER
LÜTHI AM FREITAG IN ARAGONIEN ACHTER
Von sport.ch | Si
BAZ-SPORTCHEF MARCEL ROHR üBER DIE FORMKRISE DES MEISTERS
‘‘DEM FC BASEL FEHLEN 44 LIGATORE AUS DER LETZTEN SAISON‘‘
Von sport.ch
''SOCCER WEEKLY'' MIT STEFAN EGGLI
DAS EWIGE DUELL UNTER UNGEWOHNTEN VORZEICHEN
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
ROGER FREUT SICH WIE EIN KIND AUF LAVER CUP 
FEDERER TRäUMT VON DOPPEL MIT RAFA AN LAVER CUP
Von SPORTAL HD
DIE TOPS UND FLOPS DER ZWEITEN NATIONAL-LEAGUE-WOCHE 
EIN öSTERREICHISCHES TALENT, EINE CUP-BLAMAGE UND EIN VERBALER AUSSETZER
Von sport.ch
DIE ERSTAUNLICHE POPULARITäT DER NHL-TEAMS 
''THE HOTTEST TICKET IN TOWN''
Von sport.ch
''GONE IN 90 SECONDS'' MIT DEM OFFENSIVSPIELER DES FC THUN NUNO DA SILVA 
WER WAR DER HäRTESTE GEGENSPIELER DEINER KARRIERE?
Von SPORTAL HD
BSC YOUNG BOYS VS. FC LUZERN 4:1 
BERNER OHNE PROBLEME GEGEN DEN FC LUZERN
Von Si
FC ST.GALLEN VS. FC BASEL 2:1 
ESPEN SCHIESSEN LIGAKRöSUS BASEL IN MINI-KRISE
Von Si
MEHR LADEN