!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
TENNIS
 
TENNIS
Durchschnittsleistung reicht dem Maestro zum Gewinn in zwei Sätzen
Roger Federer schlägt Federico Delbonis in zwei Tagen
12.03.2018, 00:22
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Der zweite Teil dauert noch 44 Minuten. Roger Federer gewinnt die Hängepartie gegen Federico Delbonis mit 6:3, 7:6 (8:6). In der 3. Runde trifft Federer am Montag auf den Serben Filip Krajinovic.

Eine Durchschnittsleistung reichte Roger Federer zum ersten Sieg. Schon am Samstag hatte der Weltranglistenerste nicht grossartig gespielt, ehe die Partie nach 56 Minuten beim Stand von 6:3, 2:2 wegen Regens für 17-einhalb Stunden unterbrochen wurde. In der Fortsetzung erspielte sich sogar Federico Delbonis, die Nummer 67 der Welt, die Mehrzahl der Chancen.

Der 27-jährige Argentinier schaffte aber trotz drei Breakbällen keinen Aufschlagdurchbruch. Und im Tiebreak vergab er einen Satzball bei eigenem Aufschlag (bei 6:5).

Ein Indiz, dass sich Federer in Indian Wells steigern muss, lieferte die Statistik. Federer gelangen während der zwei Sätze 22 Gewinnschläge, ihm unterliefen aber fast doppelt so viele unerzwungene Fehler (40). Federer spielte zum ersten Mal diese Saison gegen einen Linkshänder, womöglich bereitete ihm diese Umstellung Probleme.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
TENNIS ARTIKEL
SPIELPRAXIS WICHTIGER ALS GELD
WAWRINKA HAT IN GENF SOGAR CHANCEN AUF DEN SIEG
Von Andreas Aeschbach
ZWEISATZ-SIEG DES SANDPLATZ-DOMINATORS
RAFAEL NADAL LÄSST DJOKOVIC IM HALBFINALE ABBLITZEN
Von sport.ch | Si
STAN THE MAN BRAUCHT IN DEN NäCHSTEN WOCHEN DRINGEND SIEGE
GOOD NEWS FÜR DAS GENEVA OPEN: STAN WAWRINKA KOMMT!
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SAISONRüCKBLICK SION: CONSTANTIN KANN WIEDER NICHT ZUFRIEDEN SEIN
IM WALLIS NICHTS NEUES - DER FC SION MIT NÄCHSTER TURBULENTEN SAISON
Von Jan Haag
DER SOMMER-TRANSFER-WAHNSINN IST ZURüCK!
TRANSFERTICKER: EIN NEUER KEEPER FÜR SION - EMERY WOHL NEUER ARSENAL-COACH
Von sport.ch
GEFEUERTER TEAMCHEF STREICHT TESTFAHRTEN IN BARCELONA
''SCHIESST MI AA'' - NEUER TIEFPUNKT IM MARC-VDS-TEAM VON TOM LÜTHI
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER SOMMER-TRANSFER-WAHNSINN IST ZURüCK! 
TRANSFERTICKER: EIN NEUER KEEPER FüR SION - EMERY WOHL NEUER ARSENAL-COACH
Von sport.ch
DER NATI-TRAINER 'FROM ZERO TO HERO' 
SORRY, PATRICK!
Von sport.ch
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:2* 
JETZT IM VIDEO: DIE TORE AUS DEN ERSTEN BEIDEN DRITTELN DES WM-FINALS
Von zvg
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:3 N.P. 
WIE BITTER IST DENN DAS: SCHWEIZER VERLIEREN PENALTYKRIMI UND HOLEN SILBER
Von Si
AUCH VON DER SCHWEDISCHEN PRESSE GIBT ES LOB 
''DIE SCHWEIZER SPIELTEN MIT HERZEN SO GROSS WIE DAS MATTERHORN''
Von Si
WECHSEL ZU DORTMUND NOCH NICHT BESTäTIGT 
FAVRE HAT INS NIZZA ''AUSGECOACHT''
Von Si
MEHR LADEN