!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
TENNIS
GP VON MONACO
TRAINING 1
 
 
 
11:00
GP VON MONACO
TRAINING 2
 
 
 
15:00
ATP GENF
WAWRINKA
0   0 0 0 0 0
FUCSOVICS
0   0 0 0 0 0
18:00
 
TENNIS
Thiem - Nadal 7:5, 6:3
Thiem stoppt Nadals Lauf - Federer wieder die Nummer 1
11.05.2018, 19:18
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Roger Federer grüsst dank dem Österreicher Dominic Thiem im Ranking ab Montag wieder von der Spitze. Der Österreicher schlägt den Spanier Rafael Nadal (ATP 1) im Viertelfinal von Madrid 7:5, 6:3.

Die Weltnummer 7 zeigte ein nahezu perfektes Spiel und setzte sich nach knapp zwei Stunden 7:5, 6:3 durch. Letztmals hatte Nadal auf Sand vor fast einem Jahr in Rom verloren - auch da im Viertelfinal gegen Dominic Thiem. Zwischen diesen beiden Niederlagen hatte Nadal auf Sand 50 Sätze in Folge gewonnen und damit einen Uralt-Rekord von John McEnroe (49 gewonnene Sätze in Folge auf Teppich) gebrochen.

Nachdem der Spanier in Madrid im vergangenen Jahr den Titel gewonnen hatte, verliert er nun so viele Punkte, dass Federer am kommenden Montag wieder die Spitze der Weltrangliste übernehmen wird. Es wird seine 309. Woche auf dem Thron sein. Allerdings könnte er diesen bereits in einer Woche wieder verlieren, wenn Nadal das Turnier in Rom gewinnen sollte.

Ich habe vorher gewusst, um Rafa zu schlagen, muss ich eine spezielle Leistung erbringen, und genau das habe ich heute gemacht.

Wie hoch der Sieg Thiems einzuschätzen ist, zeigt nicht nur die Tatsache, dass Nadal zuvor auf seiner Lieblingsunterlage fast ein Jahr lang nicht einmal einen Satz verloren hatte, sondern, dass der Österreicher noch vor drei Wochen in Monte Carlo gegen Nadal nur gerade zwei Games gewonnen hatte. In Madrid dominierte Thiem die oft hochklassige Partie gegen Nadal aber über weite Strecken und schlug 29 Winner (gegenüber 12 von Nadal). Der Spanier beging jedoch gleich viele Eigenfehler wie der Österreicher (28:28).

"Ich habe vorher gewusst, um Rafa zu schlagen, muss ich eine spezielle Leistung erbringen, und genau das habe ich heute gemacht", sagte Thiem im Interview auf "Sky". "Die Höhenlage hier in Madrid (knapp 700 Meter) kommt mir schon sehr entgegen und seinem Spiel vielleicht nicht so", gestand Thiem.

"Ein Sieg über Nadal ist immer etwas Aussergewöhnliches. Es sind ein paar Dinge, die den Sieg sehr speziell machen. Er hat zuvor 50 Sätze auf Sand gewonnen, und ich habe die aktuelle Nummer 1 der Welt besiegt. Und den mit Abstand besten Sandspieler in seinem Heimatland auf seinem Lieblingsbelag geschlagen", freute sich der 24-jährige Niederösterreicher. Im Halbfinal trifft er am Samstag auf den Südafrikaner Kevin Anderson, gegen den er alle sechs bisherigen Spiele verloren hat.

Auch in Rom dürfte es Thiem in der Hand haben, Federer die Nummer 1 zu bewahren. Nach Papierform würde er erneut im Viertelfinal auf Nadal treffen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
TENNIS ARTIKEL
RAFAEL NADAL VS. SASCHA ZVEREV 6:1, 1:6, 6:3
NADAL IST NACH TURNIERSIEG IN ROM WIEDER AUF DEM THRON
Von sport.ch | Si
SPIELPRAXIS WICHTIGER ALS GELD
WAWRINKA HAT IN GENF SOGAR CHANCEN AUF DEN SIEG
Von Andreas Aeschbach
ZWEISATZ-SIEG DES SANDPLATZ-DOMINATORS
RAFAEL NADAL LÄSST DJOKOVIC IM HALBFINALE ABBLITZEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
LETTISCHER SCHLUSSMANN SPIELT NäCHSTE SAISON BEI DEN TESSINERN
AUFATMEN IN LUGANO - MERZLIKINS GIBT AUF TWITTER ENTWARNUNG!
Von zvg
EINE EINSCHäTZUNG DER SPORTAL HD-EXPERTEN ANDREAS HäNNI UND KLAUS ZAUGG
WAS BEDEUTET WM-SILBER FÜR DAS SCHWEIZER EISHOCKEY?
Von Dillon Roth
IN DER ABWEHR SCHEINT SICH TROTZDEM EINE KLARE TENDENZ ABZUZEICHNEN
RECHTSVERTEIDIGER-POSITION ALS KLARES SCHWEIZER LUXUS-PROBLEM!
Von Damian Möschinger
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER SOMMER-TRANSFER-WAHNSINN IST ZURüCK! 
TRANSFERTICKER: VONLANTHEN BEI WIL GEFEUERT
Von sport.ch
ZWEI WEITERE SPIELER MIT VIEL ERFAHRUNG KOMMEN DAZU 
ABSTEIGER KLOTEN ERHäLT ZUWACHS VON MONNET UND SUTTER
Von Si
GLEICH SECHS MEISTERSPIELER FINDEN SICH IM TOP-TEAM WIEDER 
DAS IST UNSER RSL-TEAM DER SAISON!
Von SPORTAL HD
SAISONRüCKBLICK THUN: UND JäHRLICH GRüSST DER KLASSENERHALT 
SEELENRUHE IM BERNER OBERLAND - THUN SCHöPFT MöGLICHKEITEN EINMAL MEHR AUS
Von sport.ch
EIN KOMMENTAR VON SPOX-FUßBALLCHEF ANDREAS LEHNER. 
DAS PUZZLE MIT FAVRE UND DEM BVB HAT BEGONNEN
Von SPORTAL
LETTISCHER GOALIE WECKT NACH STARKER SAISON BEGEHRLICHKEITEN 
ZIEHT ES HCL-STüTZE ELVIS MERZLIKINS IN DIE NHL?
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN