!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
UNIHOCKEY
WTA FED CUP
GÖRGES
0   0 0 0
PLISKOVA
0   0 0 0
11:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC GIRONA
0
ESPANYOL BARCELONA
0
12:00
SERIE A
CAGLIARI CALCIO
0
FC BOLOGNA
0
12:30
WTA FED CUP
KERBER
0   0 0 0
KVITOVA
0   0 0 0
12:30
WTA FED CUP
GRÖNEFELD/T. MARIA
0   0 0 0
SINIAKOVA/B. STRYCOVA
0   0 0 0
14:00
PREMIER LEAGUE
FC ARSENAL
0
WEST HAM UNITED
0
14:30
PREMIER LEAGUE
STOKE CITY
0
FC BURNLEY
0
14:30
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
MONTPELLIER HSC
0
15:00
BUNDESLIGA
FC AUGSBURG
0
FSV MAINZ 05
0
15:30
SUPER LEAGUE
FC LUZERN
0
FC ZÜRICH
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC SION
0
FC BASEL
0
16:00
SUPER LEAGUE
BSC YOUNG BOYS
0
FC LAUSANNE-SPORT
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC MALAGA
0
REAL SOCIEDAD
0
16:15
LIGUE 1
AS ST.-ETIENNE
0
ES TROYES AC
0
17:00
PREMIER LEAGUE
MANCHESTER CITY
0
SWANSEA CITY
0
17:30
BUNDESLIGA
1. FC KÖLN
0
FC SCHALKE 04
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
UD LAS PALMAS
0
DEPORTIVO ALAVES
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
REAL BETIS
0
20:45
SERIE A
JUVENTUS TURIN
0
SSC NEAPEL
0
20:45
LIGUE 1
GIRONDINS BORDEAUX
0
PARIS ST.-GERMAIN
0
21:00
 
UNIHOCKEY WM
Unihockey-WM in Riga
4:6 - Schweiz verliert das Schlüsselspiel gegen Finnland
04.12.2016, 16:52
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Die Schweiz verliert an der Unihockey-WM der Männer in Riga das zweite Gruppenspiel gegen Finnland knapp mit 4:6. Am Dienstag kann sie sich gegen Deutschland den 2. Platz in der Gruppe A sichern.

Im Schlüsselspiel um den Gruppensieg handelten sich die Schweizer gegen das favorisierte Finnland in den ersten sieben Minuten einen Drei-Tore-Rückstand ein. Nach einer erfolgreichen Aufholjagd bis zur 48. Minute lag eine Überraschung dennoch in der Luft. Erst auf den fünften Gegentreffer in der 51. Minute hatten die Schweizer keine Antwort mehr parat. Das 4:6 fiel drei Sekunden vor Schluss ins leere Tor.

Unentschieden gegen Deutschland reicht für das Viertelfinale

Für die Schweizer verkürzten Manuel Engel, Luca Graf und Emanuel Antener jeweils im Powerplay, Manuel Maurer glich in der 48. Minute backhand zum 4:4 aus. Der Weltmeister von 2010 und 2012 erwies sich nur bei numerischem Gleichstand als schier unüberwindbare Hürde. Dafür schlugen die Schweizer drei von sechs Mal im Powerplay zu.

Der Gruppensieg ist für die Schweizer durch die Niederlage ausser Reichweite. Gegen den klaren Aussenseiter Deutschland, den Neunten der letzten WM vor zwei Jahren in Göteborg, können sie sich am Dienstag (12.45 Uhr) den 2. Gruppenrang sichern, der zum direkten Einzug in die Viertelfinals verhilft. Dazu genügt ihnen bereits ein Unentschieden. Der Zweite der Gruppe A trifft bei normalem Turnierverlauf im Halbfinal auf Favorit und Titelhalter Schweden.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
UNIHOCKEY ARTIKEL
THE FLOORBALL SHOW, DER UNIHOCKEY-TALK AUF SPORTAL HD
''IHRE ERSTE LINIE IST DAS MASS DER DINGE!''
Von SPORTAL HD
DER UNIHOCKEY-TALK AUF SPORTAL HD
THE FLOORBALL SHOW: DER SUPERFINAL 2017 - WENN FRÜHERE KOLLEGEN ZU GEGNERN WERDEN
Von SPORTAL HD
UHC DIETLIKON VS. PIRANHA CHUR 5:0, GC UNIHOCKEY VS. HC RYCHENBERG WINTERTHUR 8:7
DRITTER TRIUMPH FÜR GC UNIHOCKEY UND CUP-HATTRICK FÜR DIETLIKON
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
FC BARCELONA - FC SEVILLA 5:0
BARCELONA MÜHELOS ZUM 30. CUPSIEG
Von sport.ch | Si
HC LUGANO - ZSC LIONS 4:0
JETZT IM VIDEO: DOPPELTER HOFMANN FÜHRT LUGANO ZU SOUVERÄNEM HEIMSIEG
Von sport.ch
EHC KLOTEN - SC RAPPERSWI-JONA LAKERS 4:3 N.V.
KLOTEN GEWINNT IN EXTREMIS UND BRAUCHT NOCH EINEN SIEG ZUM KLASSENERHALT
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
NACH 22 JAHREN IST SCHLUSS 
ARSèNE WENGER VERLäSST ARSENAL ENDE SAISON
Von Si
DER IVORER IST BERNS MOTOR UND DIE SCHALTZENTRALE IM MITTELFELD 
NACH SEINEN GEPLATZTEN TRANSFERS IST SANOGO BESSER UND WICHTIGER DENN JE
Von sport.ch
SPIELT RAPPI-GOALIE NYFFELER GAR GEGEN SEINEN MöGLICHEN VORGäNGER? 
DAS KONSTANTE DUELL AUF AUGENHöHE: BOLTSHAUSER GEGEN NYFFELER
Von sport.ch
WIE SCHAFFT MAN ES INS EISHOCKEY-OBERHAUS?  
DIE AUFSTIEGSWAHRSCHEINLICHKEIT ERHöHEN
Von sport.ch
SCHWEIZ VS. RUMäNIEN 0:2 
SCHWEIZER FED-CUP-FRAUEN VOR DEM ABSTIEG
Von Si
MEHR LADEN