!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
HOME
EUROPA LEAGUE
AUSLOSUNG
 
13:00
CHALLENGE LEAGUE
FC WOHLEN
0
FC RAPPERSWIL-JONA 1928
0
20:00
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
VFL WOLFSBURG
0
20:30
LIGUE 1
RC STRASBOURG
0
MONTPELLIER HSC
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
DEPORTIVO LA CORUNA
0
ESPANYOL BARCELONA
0
21:00
OLYMPIA 2018
TEAM-WETTBEWERB
 
 
 
03:00
 
US SPORT NBA
Houston Rockets vs. Oklahoma City Thunder 118:87
Clint Capela startet mit Houston siegreich in die Playoffs
17.04.2017, 07:45
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Die Houston Rockets starten siegreich in die NBA-Playoffs. Mit Clint Capela gewinnen die Rockets das erste Spiel der Best-of-7-Serie gegen die Oklahoma City Thunder 118:87.

Den Grundstein für den letztlich ungefährdeten Startsieg legten die Rockets in den Vierteln drei und vier. Dabei kehrten sie einen Zweipunkte-Rückstand in einen 17 Punkte-Vorsprung um.

Hauptverantwortlicher für den erfolgreichen Playoff-Auftakt war einmal mehr James Harden, der 37 Punkte sammelte und 9 Assists gab. Harden entschied auch das Duell mit Russell Westbrook (22 Punkte), seinem Jugendfreund und Teamleader von Oklahoma, für sich.

Clint Capela, der für die Rockets rund 25 Minuten auf dem Feld stand, erzielte 14 Punkte und pflückte 7 Rebounds herunter. Die zweite Playoff-Partie zwischen den Rockets und den Thunder findet am Mittwoch erneut in Houston statt.

Chicago überrascht die Celtics

Die Chicago Bulls, als Achter der Eastern Conference gerade noch in den Playoffs dabei, schafften im ersten Spiel der Best-of-7-Serie gegen die Boston Celtics die Überraschung. Jimmy Butler führte die Bulls mit 30 Punkten zum knappen 106:102-Sieg über das beste Team der regulären Saison in der Eastern Conference.

Während es in der Eastern Conference zum Playoff-Auftakt zu einer Überraschung kam, gab sich das beste Team der Western Conference, die Golden State Warriors, in seinem ersten Spiel keine Blösse. Unter Regie von Kevin Durant (32) und Steph Curry (29), gewannen die Warriors gegen die Portland Trail Blazers 121:109. Die Entscheidung fiel erst im letzten Viertel. Nach drei Vierteln des Spiels lagen die Teams mit je 88 erzielten Punkten noch gleichauf.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
US SPORT ARTIKEL
WER FüHRT SEIN TEAM ZUM TITEL?
DAS UNGLEICHE DUELL DER QUARTERBACKS IN DER 52. SUPER BOWL
Von sport.ch | Si
AUCH TEAMKOLLEGE CLINT CAPELA MIT GUTER LEISTUNG
HARDEN MIT REKORDLEISTUNG BEI HOUSTONS SIEG
Von sport.ch | Si
BEI 102:114-PLEITE SEINER CLEVELAND CAVALIERS
LEBRON JAMES KNACKT 30'000-PUNKTE-MARKE
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
ROUND-UP-ARTIKEL OLYMPISCHE SPIELE TAG 14
SO LIEF DIE NACHT UND DAS ERWARTET UNS AM MORGEN
Von sport.ch
KANADIERINNEN FEIERN DOPPELSIEG
12. MEDAILLE IST DA!!! FANNY SMITH GEWINNT BRONZE!!!
Von sport.ch | Si
SCHMERZEN IM KNIE!
WAWRINKA TROTZ AUFGABE POSITIV
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER SCHWEIZER STüRMER BEFINDET SICH IM AUFWIND 
BREEL EMBOLO BEIM FC SCHALKE 04: ''DER WIRD SCHRITT FüR SCHRITT BESSER WERDEN''
Von SPORTAL
WEGEN EINEM SCHLAG IM LINKEN KNIEGELENK 
LARA GUT VERZICHTET AUF START IN DER KOMBINATION
Von Si
KANADA ZWINGT FINNLAND IN DIE KNIE 
DEUTSCHLAND ELIMINIERT AUCH SCHWEDEN
Von Si
SCHWEIZER GEHöRT IM PARALLEL-RIESENSLALOM ZU DEN TOPFAVORITEN 
NEVIN GALMARINIS ENTWICKLUNG ZUM OLYMPIA-FAVORITEN
Von Si
THE FORECAST - SLALOM DER HERREN UND KOMBINATION DER DAMEN 
GIBT ES IN DIESER NACHT GAR ZWEI SCHWEIZER SKI-MEDAILLEN?
Von SPORTAL HD
NACH DEM GEWINN VON SILBER IM OLYMPIA-SLALOM 
''IM MOMENT IST ALLES NOCH UNGLAUBLICH FüR MICH''
Von Si
MEHR LADEN