!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
CHALLENGE LEAGUE
FC WIL 1900
0
FC SCHAFFHAUSEN
0
 
PREMIER LEAGUE
FC ARSENAL
0
WEST BROMWICH ALBION
0
21:00
PRIMERA DIVISIÓN
REAL BETIS
0
UD LEVANTE
0
21:00
 
WINTERSPORT SKI ALPIN
Ski-Damen beim Sommertraining in St. Moritz
''Ich geniesse lieber die letzten Sommertage''
10.07.2015, 15:45
Von Jannine Kamm
DEIN KOMMENTAR
Jannine Kamm

Während einer Woche bereitete sich die Schweizer Ski-Nati der Damen in St. Moritz auf die kommende Saison vor. SPORTAL HD besuchte die Ski-Cracks im Sommertraining und unterhielt sich mit ihnen über Vorfreude und Saisonziele sowie die nächste Weltmeisterschaft in St. Moritz.

Gut drei Monate vor dem Saisonstart liegen die Skier noch im Keller, stattdessen steht für die Swiss-Ski-Damen ein knüppelhartes Konditions- und Krafttraining auf dem Programm. Während sich etwa Denise Feierabend schon jetzt auf die ersten Trainings im Schnee freut, ist dies für Wendy Holdener noch überhaupt kein Thema: „Ich vermisse den Schnee noch überhaupt nicht, sondern geniesse lieber die Sommertage“, so die Slalomspezialistin.

WM wirft ihren Schatten voraus

Eines ist schon jetzt klar: Jede der Schweizer Ski-Damen möchte in der nächsten Saison nochmals einen Schritt nach vorne machen. So geben zum Beispiel Mirena Küng und Priska Nufer einheitlich das Ziel aus, sich in ihren Disziplinen in den Top 30 zu etablieren.

Dass einige ihren Blick bereits weiter nach vorne richten, ist naheliegend. Schliesslich finden im Frühjahr 2017 die alpinen Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz statt. Jene Corviglia-Strecke, auf der es in knapp 18 Monaten um Edelmetall gehen wird, erkundeten die besten Skifahrerinnen des Landes nun bereits mit Joggingschuhen und Mountainbike. (jka/lob)

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
ERFOLGREICHER SAISONAUFTAKT IN CADRONA
PAT BURGENER SPRINGT AUF RANG 3
Von sport.ch | Si
NACH ERLITTENEM KNöCHELBRUCH
MARCEL HIRSCHER PEILT COMEBACK ANFANG DEZEMBER IN BEAVER CREEK AN
Von sport.ch | Si
NACH ERLITTENEM KNöCHELBRUCH
SCHLIMMER ALS ANGENOMMEN: MARCEL HIRSCHER WIRD ERSTE RENNEN VERPASSEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE TESSINER SIND DAS NEUE SCHLUSSLICHT
PIERLUIGI TAMI NACH ERNEUTER PLEITE AM WOCHENENDE VERÄRGERT
Von Dario Bulleri
EX-NATISPIELER VERSTäRKT DIE MANNSCHAFT VON MARKUS BABBEL
RETO ZIEGLER UNTERSCHREIBT BEIM FC LUZERN
Von sport.ch | Si
CLARENCE KPARGHAI AUF DEM WEG ZURüCK
''NATI ALS ZIEL? NEIN, ICH WILL EINFACH GESUND BLEIBEN''
Von Adrian Ehrat
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
''AUF DIE PISTE – FERTIG – LOS!'' 
FELIX NEUREUTHER PRäSENTIERT SEIN NEUES BUCH
Von SPORTAL HD
THOMAS ROOST üBER DIE VERSCHIEDENSTEN STATISTIKEN DES EISHOCKEYS 
PDO, FENCLOSE ODER CORSI - WELCHE STATISTIKEN SIND ZU GEBRAUCHEN?
Von sport.ch
EHC KLOTEN VS. SCL TIGERS 4:0 
ERSTER SIEG UND SHUTOUT FüR DEN EHC KLOTEN
Von Si
HC AMBRI-PIOTTA VS. ZSC LIONS 4:5 N.V. 
ZSC LIONS FINDEN IN AMBRI ZUM SIEGEN ZURüCK
Von Si
TEAM EUROPA AUF DEM WEG ZUM SIEG 
ROGER FEDERER AM LAVER CUP GLEICH ZWEIMAL SIEGREICH
Von Si
DIE STARS UND DER LOSER 
GC-SIEG DANK STARKER GOALIE-LEISTUNG UND EINEM SHOOTINGSTAR
Von sport.ch
MEHR LADEN