!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
CHALLENGE LEAGUE
FC SCHAFFHAUSEN
0
FC RAPPERSWIL-JONA 1928
0
20:00
 
WINTERSPORT SKI ALPIN
Ski-Damen beim Sommertraining in St. Moritz
''Ich geniesse lieber die letzten Sommertage''
10.07.2015, 15:45
Von Jannine Kamm
DEIN KOMMENTAR
Jannine Kamm

Während einer Woche bereitete sich die Schweizer Ski-Nati der Damen in St. Moritz auf die kommende Saison vor. SPORTAL HD besuchte die Ski-Cracks im Sommertraining und unterhielt sich mit ihnen über Vorfreude und Saisonziele sowie die nächste Weltmeisterschaft in St. Moritz.

Gut drei Monate vor dem Saisonstart liegen die Skier noch im Keller, stattdessen steht für die Swiss-Ski-Damen ein knüppelhartes Konditions- und Krafttraining auf dem Programm. Während sich etwa Denise Feierabend schon jetzt auf die ersten Trainings im Schnee freut, ist dies für Wendy Holdener noch überhaupt kein Thema: „Ich vermisse den Schnee noch überhaupt nicht, sondern geniesse lieber die Sommertage“, so die Slalomspezialistin.

WM wirft ihren Schatten voraus

Eines ist schon jetzt klar: Jede der Schweizer Ski-Damen möchte in der nächsten Saison nochmals einen Schritt nach vorne machen. So geben zum Beispiel Mirena Küng und Priska Nufer einheitlich das Ziel aus, sich in ihren Disziplinen in den Top 30 zu etablieren.

Dass einige ihren Blick bereits weiter nach vorne richten, ist naheliegend. Schliesslich finden im Frühjahr 2017 die alpinen Ski-Weltmeisterschaften in St. Moritz statt. Jene Corviglia-Strecke, auf der es in knapp 18 Monaten um Edelmetall gehen wird, erkundeten die besten Skifahrerinnen des Landes nun bereits mit Joggingschuhen und Mountainbike. (jka/lob)

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
WIEDER EIN SPONSOREN-STREIT
KRISTOFFERSEN AUS NATIONALTEAM-TRAINING AUSGESCHLOSSEN
Von sport.ch | Si
THE NEWS CENTER 1ON1: LUCA AERNI
''HOFFE, DASS ICH AUCH IM RIESENSLALOM BALD IM WELTCUP STARTEN KANN''
Von SPORTAL HD
EHEMALIGE WELTMEISTERIN TRITT ZURüCK
ÖSTERREICHERIN ELISABETH GÖRGL HÖRT AUF
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE 20-JäHRIGE US-AMERIKANERIN STREBT AN DER WM 6 GOLDMEDAILLEN AN
WUNDERSCHWIMMERIN LEDECKY BEREITS ZUM AUFTAKT NICHT ZU STOPPEN
Von sport.ch | Si
AUF DEM TRANSFERMARKT GEHT ES HEISS ZU UND HER
TRANSFERTICKER: PERISIC KÖNNTE INTER BEI EINEM HOHEN ANGEBOT VERLASSEN
Von sport.ch
LETZTE ETAPPE AN GROENEWEGEN
VIERTER TOUR-SIEG FÜR FROOME
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
AUF DEM TRANSFERMARKT GEHT ES HEISS ZU UND HER 
TRANSFERTICKER: PERISIC KöNNTE INTER BEI EINEM HOHEN ANGEBOT VERLASSEN
Von sport.ch
EIN AUFRUF ZU MEHR MUT VON THOMAS ROOST 
KLEINES BUDGET, GROSSE ZIELE - WIE DIE KLEINEN TEAMS DIE NATIONAL LEAGUE AUFMISCHEN KöNNEN
Von sport.ch
DIE SUPER-LEAGUE WIRD WüRDIG VERTRETEN 
DER ABTAUSCH VON VADUZ UND DEM FCZ IST EIN SEGEN
Von Si
BSC YOUNG BOYS VS. FC BASEL 2:0 
YB SCHLäGT MEISTER BASEL ZUM SAISONAUFTAKT
Von sport.ch
THE OUTLOOK, RUNDE 1 MIT CIRIACO SFORZA 
''WER GEWINNT DAS ZüRCHER DERBY, CIRIACO SFORZA?''
Von SPORTAL HD
DAS SAGEN DIE FCL-PROFIS VOR DEM DUELL GEGEN LUGANO 
''WEISS NICHT, WIE SIE DIESE ABGäNGE KOMPENSIEREN WOLLEN!''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN