!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
CHAMPIONS LEAGUE
FC SEVILLA
2
FC LIVERPOOL
3
 
CHAMPIONS LEAGUE
MANCHESTER CITY
0
FEYENOORD ROTTERDAM
0
 
CHAMPIONS LEAGUE
SSC NEAPEL
3
SHAKHTAR DONEZK
0
 
CHAMPIONS LEAGUE
AS MONACO
1
RB LEIPZIG
4
 
CHAMPIONS LEAGUE
BORUSSIA DORTMUND
1
TOTTENHAM HOTSPUR
2
 
CHAMPIONS LEAGUE
APOEL NIKOSIA
0
REAL MADRID
6
 
CHAMPIONS LEAGUE
KONFERENZ
 
 
CHAMPIONS LEAGUE
SPARTAK MOSKAU
1
NK MARIBOR
1
ENDE
CHAMPIONS LEAGUE
BESIKTAS JK
1
FC PORTO
1
ENDE
SWISS ICE HOCKEY CUP
RAPPERSWIL-JONA
5
EV ZUG
1
SWISS ICE HOCKEY CUP
HC AJOIE
4
SCL TIGERS
3
ENDE N.V.
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC BIEL
5
SC BERN
3
SWISS ICE HOCKEY CUP
HC DAVOS
4
GENF-SERVETTE HC
1
ENDE
 
WINTERSPORT SKI ALPIN
Hansdotter gewinnt an ihrem Lieblingsberg
Holdener zusammen mit Shiffrin auf Rang 3
10.01.2017, 21:49
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Wendy Holdener sichert sich im Weltcup-Slalom in Flachau einen weiteren Podestplatz. Die Schwyzerin belegte gemeinsam mit der Amerikanerin Mikaela Shiffrin Platz 3.

Gewonnen wurde das Rennen von der Schwedin Frida Hansdotter, die das Klassement nach dem ersten Lauf mit fast einer Sekunde Vorsprung vor Wendy Holdener angeführt hatte. Für die Slalom-Weltcupsiegerin des Vorwinters war es der vierte Weltcup-Sieg, der zweite nach jenem vor zwei Jahren in Flachau. Der Erfolg bringt ihr das Rekordpreisgeld von 77'265 Franken ein. Platz 2 belegte die Norwegerin Nina Löseth.

Wendy Holdener stand im siebenten Slalom der Saison zum sechsten Mal auf dem Podium. Mikaela Shiffrin hatte ihre Chance auf einen weiteren Sieg schon im ersten Lauf vergeben, in dem sie sich einen Rückstand von 1,38 Sekunden auf Frida Hansdotter eingehandelt hatte.

Starkes Schweizer Team

Zweitbeste Schweizerin war Mélanie Meillard. Die 18-jährige Walliserin belegte trotz zwei nicht fehlerfreien Fahrten Platz 13 und schaffte damit zum vierten Mal in einem Weltcup-Slalom eine Klassierung in den ersten 15. Michelle Gisin, die wie Mélanie Meillard in den letzten zwei Slaloms ausgeschieden war, vermochte sich mit Rang 17 nicht wunschgemäss zu rehabilitieren. Weltcup-Punkte gab es auch für Denise Feierabend (21.).

Flachau (AUT). Weltcup-Nachtslalom der Frauen. Das Schlussklassement: 1. Frida Hansdotter (SWE) 1:51,40. 2. Nina Löseth (NOR) 0,58 zurück. 3. Wendy Holdener (SUI) und Mikaela Shiffrin (USA) 0,78. 5. Veronika Velez Zuzulova (SVK) 1,79. 6. Katharina Truppe (AUT) 2,02. 7. Bernadette Schild (AUT) 2,27. 8. Christina Geiger (GER) 2,66. Ferner: 13. Mélanie Meillard (SUI) 3,01. 17. Michelle Gisin (SUI) 3,51. 21. Denise Feierabend (SUI) 3,80.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
ERSTE PLEITE IM FüNFTEN SPIEL
SIEG UND NIEDERLAGE DER SCHWEIZER CURLERINNEN
Von sport.ch | Si
DIE SCHWEIZERIN WIRD WEITERHIN VOM PECH VERFOLGT
SPEED-SPEZIALISTIN MIRENA KÜNG VERLETZT SICH ERNEUT!
Von Andreas Aeschbach
TEAM UM SKIG JüRG TANNER BLEIBT UNGESCHLAGEN
FÜNF SIEGE AM STÜCK: SCHWEIZER CURLER TRUMPFEN AUF
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
RAPPERSWIL-JONA LAKERS VS. EV ZUG 5:1
LAKERS DEKLASSIEREN ZUG
Von sport.ch | Si
CHAMPIONS LEAGUE, GRUPPENPHASE
LIVE IM TICKER: VERABSCHIEDET SICH DER BVB VORZEITIG AUS DER CHAMPIONS LEAGUE?
Von sport.ch
THE POWER RANKING: RUNDE 15
SORGENFALTEN IM WALLIS UND FORMHOCH IM TESSIN
Von Dario Bulleri
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
GRASSHOPPER CLUB ZüRICH VS. FC THUN 
AVDIJAJ BESIEGT DEN THUN-FLUCH
Von Si
GRASSHOPPER CLUB ZüRICH VS. FC THUN 2:0 
JETZT IM VIDEO: SO BESIEGT AVDIJAJ DEN THUN-FLUCH!
Von SPORTAL
FCZ-TRAINER FORTE NACH DEM SPITZENKAMPF 
''WENN DU SOLCHE SPIELE GEWINNST, WIRST DU MEISTER''
Von Si
THE NEWS CENTER 1ON1: ROMAN JOSI 
''DAS ULTIMATIVE ZIEL BLEIBT NACH WIE VOR DER STANLEY-CUP''
Von SPORTAL HD
WELCHE SPIELER VERTRETEN DIE SCHWEIZ IN SüDKOREA? TEIL 1 
AUF DER SUCHE NACH DER NUMMER 1 - DIE GOALIEFRAGE ALS LUXUSPROBLEM
Von sport.ch
BSC YOUNG BOYS VS. FC ZüRICH 2:1 
YB DREHT DAS SPITZENSPIEL GEGEN DEN FCZ
Von Si
MEHR LADEN