!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
NLA
HC DAVOS
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
19:45
NLA
LAUSANNE HC
0
HC LUGANO
0
19:45
NLA
SCL TIGERS
0
EHC KLOTEN
0
19:45
NLA
ZSC LIONS
0
EHC BIEL
0
19:45
NLA
EV ZUG
0
HC AMBRI-PIOTTA
0
19:45
BUNDESLIGA
HERTHA BSC
0
BORUSSIA DORTMUND
0
20:30
LIGUE 1
SM CAEN
0
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC GETAFE
0
ATHLETIC CLUB
0
21:00
AUSTRALIAN OPEN
DIMITROV
6 4 6 6 0
RUBLEV
3 6 4 4 0
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
NADAL
6 6 6 0 0
DZUMHUR
1 3 1 0 0
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
KYRGIOS
7 4 7 7 0
TSONGA
6 6 6 6 0
ENDE
WELTCUP IN CORTINA D AMPEZZO
ABFAHRT DER DAMEN
S. GOGGIA
1:36.45
WELTCUP IN KITZBÜHEL
SUPER G DER HERREN
A. L. SVINDAL
1:30.72
 
WINTERSPORT SKI-WM
Rückblick auf die letzte Heim-WM 2003
Der geplatze Traum von Michael von Grünigen
17.02.2017, 08:19
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Michael von Grünigen bleibt an der WM 2003 die letzte Krönung seiner grossartigen Karriere verwehrt. Für den Berner endet der Riesenslalom in St. Moritz mit einer bitteren Enttäuschung.

"Für meine letzte Saison hatte ich zwei Ziele gehabt. Ich wollte als bester Riesenslalom-Fahrer im Weltcup zurücktreten und an der Heim-WM in St. Moritz eine Medaille gewinnen", sagt Michael von Grünigen. Ersteres gelang ihm; nach 1996, 1997 und 1999 sicherte er sich zum vierten Mal die kleine Kristallkugel für den Sieg in der Disziplinenwertung. In St. Moritz ging der Plan nicht auf. Dem Schönrieder blieb im Riesenslalom lediglich Platz 7.

"Nach dem ersten Lauf war ich noch auf Kurs", erinnert sich Von Grünigen. "Ich war Dritter, und auch der zweite Durchgang wäre auf mich zugeschnitten gewesen. Leider hat dann bei mir nicht alles gepasst." Von Grünigen nahm vorerst alle Schuld auf sich. "Ich habe die Chance selber verspielt." Im Nachgang stellte sich aber heraus, dass auch die Abstimmung des Materials nicht die beste war. Die Quittung für die missratene Fahrt war brutal. Von Grünigen blieb im zweiten Lauf nur Rang 19, im Kampf um Titel und Medaillen war er aus allen Traktanden gefallen. Der Traum von dritten WM-Titel nach jenen von 1997 in Sestriere und 2001 in St. Anton war ausgeträumt.

"Ich habe ihn noch nie so niedergeschlagen gesehen"

Vor 27'000 Zuschauern erlebte Von Grünigen statt des erhofften gloriosen Abschieds eine bittere Enttäuschung, vielleicht die bitterste seiner Karriere überhaupt. "Ich habe ihn in den fünfzehn Jahren, in denen er im Weltcup mitfährt, noch nie so niedergeschlagen gesehen", sagte sein Manager Johnny Wyssmüller. Tränen flossen. Nachdem er allen Radio- und Fernsehstationen die schmerzliche Niederlage erklärt hatte, verabschiedete sich Von Grünigen durch die "Hintertüre" aus dem Zielraum. Den schreibenden Medienvertretern stand er erst am frühen Abend bei einer kurzfristig einberufenen zusätzlichen Pressekonferenz zur Verfügung.

Michael von Grünigen ist nach seinem Rücktritt dem Skirennsport erhalten geblieben. Bei seiner langjährigen Ausrüsterfirma Fischer wirkt er unter anderem als Rennsportkoordinator und in der Entwicklungsarbeit. Dazu stellt er seine Erfahrung dem regionalen Nachwuchs-Leistungszentrum in seiner Heimat zur Verfügung. Ein drittes Standbein hat er sich im Fitnessbereich aufgebaut, wo er für zwei Unternehmen tätig ist.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
DER SCHWEIZER HAT IM JAHR 2011 GEZEIGT, WIE MAN DIE STREIF PERFEKT FäHRT
DIE LEGENDÄRE HAHNENKAMM-FAHRT VON DIDIER CUCHE
Von sport.ch
''THE SNOW LODGE'' VOM 18. JANUAR 2018
''WIR WERDEN AUF KEINEN FALL ZIELE FÜR OLYMPIA HERAUSGEBEN!''
Von The Snow Lodge
SCHWEIZER ZUSAMMEN MIT SVINDAL DER TOPFAVORIT FüR DIE ABFAHRT
BEAT FEUZ KANN DAS DOUBLE ANVISIEREN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
WIE GESTALTET SICH DIE ZUKUNFT DER KöNIGLICHEN?
REAL MADRID IN DER KRISE: ANLAUF ZUM NEUEN KAUFRAUSCH
Von SPORTAL
DER TSCHECHE UND ROUTINIER MONNET äUSSERN SICH ZU IHREM COACH
KUBALIK ÜBER CEREDA: ''ER KANN UNS AUF JEDEN FALL WEITERBRINGEN!''
Von Darius Herzog
SPANIER TRIFFT NUN AUF SCHWARTZMANN
DIMITROV MIT MÜHE, NADAL WEITERHIN OHNE SATZVERLUST
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: GORETZKA-WECHSEL ZU BAYERN FIX!
Von sport.ch
RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: LUZERN UND SION GEWINNEN TESTSPIELE ZU NULL
Von sport.ch
FLAWILERIN ALS LETZTE SCHWEIZERIN AUSGESCHIEDEN 
BENCIC: ''ICH HABE KEINE LöSUNGEN GEFUNDEN!''
Von SPORTAL HD
SCHWEIZER NEWCOMER HAT RESPEKT VOR DER STREIF 
GILLES ROULIN ZU KITZBüHEL: ''DER MYTHOS IST REALITäT!''
Von SPORTAL HD
''THE HOCKEY WEEK'' VOM 17. JANUAR 
''ZSC MUSS AUFPASSEN, DASS ER NICHT DAS LUGANO DES NORDENS WIRD''
Von SPORTAL HD
MITTENDRIN IM VEGAS-WUNDER STEHT LUCA SBISA 
GOLDEN KNIGHTS MIT MäRCHENHAFTEM NHL-START
Von Si
MEHR LADEN