!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
ATP GENF
HAASE
7 6 3 0 0
ZVEREV
5 7 6 0 0
ENDE
CHALLENGE LEAGUE
NEUCHâTEL XAMAX FCS
2
FC LE MONT LS
2
ENDE
SERIE A
DELFINO PESCARA
2
US PALERMO
0
ENDE
 
WINTERSPORT SKI ALPIN
Die Schweizerinnen enttäuschen
Weirather schnappt Stuhec die Super-G-Kugel weg!
16.03.2017, 17:24
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Tina Weirather gewinnt in Aspen das Duell gegen Ilka Stuhec um die kleine Kristallkugel für den Super-G-Weltcup. Die Liechtensteinerin sichert sich auch im abschliessenden Rennen den Sieg.

15 Punkte hatte Tina Weirather vor dem abschliessenden Rennen hinter der Slowenin Ilka Stuhec zurückgelegen. Doch dank ihrem ersten Saisonsieg drehte sie den Spiess um. Die Liechtensteinerin stellte mit Nummer 5 Bestzeit auf, Stuhec als Zweite, mit Nummer 7 gestartet, war um 35 Hundertstel langsamer. Damit lag Weirather nun plötzlich 5 Punkte vor der Slowenin.

Mitfavoritinnen stürzen

An dieser Wertung änderte sich nichts mehr. Die Italienerin Sofia Goggia, zuletzt Gewinnerin in Jeongseon in Südkorea, zahlte ihre Risikobereitschaft mit einem Sturz, ihre Teamkollegin Federica Brignone wurde einen Hundertstel hinter Stuhec Dritte, und auch die Amerikanerin Lindsey Vonn schied durch Sturz aus.

So feierte Tina Weirather ihren 7. Weltcupsieg, den ersten in dieser Saison. Im Februar hatte Tina Weirather in St. Moritz als Zweite im Super-G hinter der Österreicherin Nicole Schmidhofer ihre erste Medaille an einem Grossanlass gewonnen, doch nun im US-Bundesstaat Colorado errang sie einen Erfolg, der sportlich gar noch mehr zählt. Die 27-Jährige darf sich als beste Super-G-Fahrerin des Winters bezeichnen.

Erste weibliche Speed-Kugel für Liechtenstein

Noch nie hat eine Fahrerin aus Liechtenstein in einer Speed-Disziplin eine Kristallkugel gewonnen. Auch Weirathers Mutter Hanni Wenzel war dies nicht vergönnt gewesen. Die Mama hat ihr aber dennoch noch einiges voraus. Sie besitzt fünf Kugeln, zwei grosse für ihre Gesamtsiege 1978 und 1980 sowie drei kleine (zwei im Riesenslalom, eine im Slalom).

Die Schweizerinnen konnten nicht in den Kampf um die Spitzenplätze eingreifen. Die Schwyzerin Corinne Suter belegte Platz 11, die Bernerin Joana Hählen wurde Fünfzehnte. Die Bündnerin Jasmine Flury, zuletzt in Jeongseon hervorragende Fünfte, schied mit einem Torfehler aus.

Das Klassement

Aspen (USA). Weltcup-Super-G der Frauen: 1. Tina Weirather (LIE) 1:11,66. 2. Ilka Stuhec (SLO) 0,35 zurück. 3. Federica Brignone (ITA) 0,36. 4. Nicole Schmidhofer (AUT) 0,74. 5. Elisabeth Görgl (AUT) 1,34. 6. Ricarda Haaser (AUT) 1,38. Ferner: 11. Corinne Suter (SUI) 2,34. 15. Joana Hählen (SUI) 3,35. - Ausgeschieden u.a.: Jasmine Flury (SUI), Sofia Goggia (ITA) und Lindsey Vonn (USA).

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
JETZT IST ES OFFIZIELL BESTäTIGT
SEPP BRUNNER NEUER ABFAHRTS-TRAINER DER ÖSV-MÄNNER
Von sport.ch | Si
FABIENNE SUTER SPRICHT üBER IHREN RüCKTRITT
''ICH HATTE MÜHE MICH WIEDER ZU ÜBERWINDEN''
Von Andreas Aeschbach
NACH 15 JAHREN SKI-ZIRKUS IST SCHLUSS
FABIENNE SUTER HÖRT MIT DEM SPITZENSPORT AUF
Von zvg
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
TOD NACH SCHWEREM VELOUNFALL
EX-WELTMEISTER HAYDEN ERLIEGT SEINEN VERLETZUNGEN
Von sport.ch | Si
DER FUSSBALL-TALK AUF SPORTAL HD
''WIR BRAUCHEN KLARE PROFILE AUF DEM FELD''
Von The Soccer Lounge
LANG UND CALLà äUSSERN SICH ZUM CUPFINAL:
''NICHT WIR SIND DIE FAVORITEN, SONDERN SION!''
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
EISHOCKEY-WM: SCHWEDEN VS. FINNLAND 4:1 
SCHWEDEN SIEGT üBER FINNEN UND TRIFFT IM FINALE AUF KANADA
Von Si
DIE PREDATORS LIEGEN IN DER SERIE NUN MIT 3:2 IN FRONT 
NASHVILLE KURZ VOR ERSTMALIGER PLAYOFF-FINALTEILNAHME
Von Si
WER HAT üBERZEUGT? WER ENTTäUSCHTE? WIR LIEFERN DIE ÜBERSICHT... 
SöLDNERCHECK: VIELE UNGLüCKLICHE ZUSCHAUER UND ABSTIEGSäNGSTE
Von sport.ch
DATACENTER: BSC YOUNG BOYS VS. FC BASEL 
EIN ''SPITZENKAMPF'' OHNE BRISANZ
Von sport.ch
NOVAK DJOKOVIC VS. DOMINIC THIEM 6:1, 6:0 
NOVAK DJOKOVIC KOMMT IN FAHRT
Von Si
DIE STARS UND DER LOSER ZUR PARTIE FC ST. GALLEN - GRASSHOPPER CLUB ZüRICH 
EIN JOKER AUF TOP - EIN BALLKüNSTLER FLOP
Von sport.ch
MEHR LADEN