!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
FRENCH OPEN IN PARIS
BACSINSZKY
40   6 4 0
TORMO
15   1 2 0
 
GP VON MONACO
RENNEN
 
 
 
14:00
FRENCH OPEN IN PARIS
THIEM
0   0 0 0 0 0
TOMIC
0   0 0 0 0 0
14:30
SERIE A
CAGLIARI CALCIO
0
AC MAILAND
0
15:00
SUPER LEAGUE
GRASSHOPPERS
0
FC BASEL
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC LAUSANNE-SPORT
0
FC LUGANO
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC LUZERN
0
FC VADUZ
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC SION
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC THUN
0
BSC YOUNG BOYS
0
16:00
FRENCH OPEN IN PARIS
GOLUBIC
0   0 0 0
SASNOVICH
0   0 0 0
17:00
SERIE A
AS ROM
0
CFC GENUA
0
18:00
SERIE A
SAMPDORIA GENUA
0
SSC NEAPEL
0
18:00
SERIE A
FC CROTONE
0
LAZIO ROM
0
20:45
SERIE A
AC FLORENZ
0
DELFINO PESCARA
0
20:45
SERIE A
INTER MAILAND
0
UDINESE CALCIO
0
20:45
SERIE A
US PALERMO
0
FC EMPOLI
0
20:45
SERIE A
FC TURIN
0
US SASSUOLO
0
20:45
 
WINTERSPORT SKI ALPIN
Bei Vlhova-Führung im Slalom
Meillard überrascht im ersten Lauf!
18.03.2017, 17:33
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Vier Fahrerinnen liegen beim Weltcup-Finale in Aspen nach dem ersten Slalomlauf innerhalb von 14 Hundertsteln, doch Wendy Holdener ist in diesem Quartett nicht vertreten. 

Wendy Holdener vergab vor allem im unteren Streckenteil eine bessere Ausgangslage. Als Sechste verlor sie schliesslich 81 Hundertstel auf die Bestzeit der Slowakin Petra Vlhova, und damit war sie auch nicht die beste Schweizerin.

Denn die Walliserin Mélanie Meillard legte einmal mehr eine imponierende Talentprobe ab. Die erst 18-Jährige büsste mit Nummer 11 lediglich 48 Hundertstel auf die Bestzeit ein und reihte sich damit im fünften Zwischenrang ein. Ihr bisher bestes Slalom-Ergebnis im Slalom ist Platz 6, herausgefahren im vergangenen November in Levi.

Vlhova mit Kopfschmerzen zur Bestzeit

Eine gute Leistung gelang auch der Innerschweizerin Denise Feierabend. Die Engelbergerin setzte sich mit Nummer 21 in den 12. Zwischenrang. Michelle Gisin dagegen schied durch einen Einfädler aus.

Mikaela Shiffrin, die neue Weltcup-Gesamtsiegerin, die sich im Slalom ihrer kleinen Kristallkugel schon vor dem Rennen sicher sein durfte, wird im zweiten Durchgang gefordert sein. Die Amerikanerin kam nicht ganz an die Marke heran, die Petra Vlhova aufgestellt hatte. Die Slowakin ihrerseits, die vor dem Start noch über Kopfschmerzen klagte, besitzt allerdings ein dünnes Polster. Drei Hundertstel liegt sie vor der Schwedin Frida Hansdotter, sieben Hundertstel vor Shiffrin und 14 vor ihrer Teamkollegin Veronika Velez Zuzulova.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
JETZT IST ES OFFIZIELL BESTäTIGT
SEPP BRUNNER NEUER ABFAHRTS-TRAINER DER ÖSV-MÄNNER
Von sport.ch | Si
FABIENNE SUTER SPRICHT üBER IHREN RüCKTRITT
''ICH HATTE MÜHE MICH WIEDER ZU ÜBERWINDEN''
Von Andreas Aeschbach
NACH 15 JAHREN SKI-ZIRKUS IST SCHLUSS
FABIENNE SUTER HÖRT MIT DEM SPITZENSPORT AUF
Von zvg
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
FRENCH OPEN, 1. RUNDE: TIMEA BACSINSZKY VS. SARA SORRIBES TORMO
BACSINSZKY FÜHRT IM ZWEITEN SATZ MIT DOPPELBREAK 4:1
Von sport.ch
IM FINAL GEGEN DIE GRAND RAPIDS GRIFFINS
VERMIN GREIFT MIT SYRACUSE NACH DEM CALDER CUP
Von sport.ch | Si
DER SCHWEIZER ERHäLT EINEN FüNFJAHRESVERTRAG
SEFEROVIC BESTÄTIGT WECHSEL ZU BENFICA LISSABON
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
FC SCHAFFHAUSEN VS. FC ZüRICH 0:4 
ZüRICH DEMONTIERT DEN FC SCHAFFHAUSEN
Von Si
DIESE SPIELER WURDEN (FAST) GRATIS VERPFLICHTET 
JUVENTUS TURIN: DANK TRANSFERSCHNäPPCHEN AUF EUROPAS THRON?
Von sport.ch
FORMEL 1: GP VON MONACO  
VETTEL AUCH VOR DEM QUALIFYING KLAR DER SCHNELLSTE
Von Si
AM SONNTAG GEHT ES LOS IN PARIS 
FRENCH OPEN: DIE FAVORITEN UND GEHEIMTIPPS DER REDAKTION
Von sport.ch
FC BARCELONA VS. DEPORTIVO ALAVES 3:1 
BRILLANTER MESSI SCHENKT LUIS ENRIQUE ZUM ABSCHLUSS DEN CUP
Von Si
MEHR LADEN