!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
GP VON AUSTRALIEN
TRAINING 1
 
 
 
02:00
GP VON AUSTRALIEN
TRAINING 2
 
 
 
06:00
WM-QUALIFIKATION
KONFERENZ
 
18:00
ATP-MASTERS IN MIAMI
NADAL
0   0 0 0 0 0
SELA
0   0 0 0 0 0
19:30
NLB-PLAYOFFS
RAPPERSWIL-JONA
0
SC LANGENTHAL
0
19:45
GP VON AUSTRALIEN
TRAINING 3
 
 
 
04:00
 
WINTERSPORT
Den Langläuferinnen lief es weniger optimal
Cologna wird Sechster im Klassisch-Rennen
18.03.2017, 18:57
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Dario Cologna erreicht beim Weltcup-Finale in Québec über 15 km in klassischer Technik den 6. Rang. Beim Massenstart-Rennen bekundete der Bündner keine Probleme mit seiner Wade.

Der Tagessieg ging an den Norweger Johannes Hösflot Klaebo. Dank der Bonussekunden führt er in der Overall-Wertung der Minitour mit 23 Sekunden Vorsprung auf die ersten Verfolger. Cologna ist mit 1:02 Minuten Rückstand Neunter. Am Sonntag folgt zum Abschluss noch eine Verfolgung über 15 km mit den Skating-Ski.

Niederlage für Langläuferinnen

Die Schweizer Langläuferinnen mussten hingegen eine Niederlage einstecken. Beim Massenstart-Rennen über 10 km in klassischer Technik verfehlte das Trio mit Nadine Fähndrich (34.), Nathalie von Siebenthal (35.) und Laurien van der Graaff (39.) die Top 30. Auf dem flachen Parcours durch den Stadtpark war primär ein kräftiger Doppelstock-Einsatz gefragt. Dies entspricht nicht Von Siebenthals Stärken. Die Berner Oberländerin büsste auf die Spitze 1:40 Minuten ein und hat kaum mehr Chancen auf ein starkes Abschneiden in der Minitour.

Marit Björgen sicherte sich derweil ihren 104. Weltcupsieg. Sie ist im Gesamtklassement der Minitour gleichauf mit Heidi Weng. Die Norwegerinnen werden am Sonntag in der Verfolgung auf den Skating-Ski den Sieg unter sich ausmachen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
SCHWEIZ VS. TSCHECHIEN 7:10
SCHWEIZER CURLERINNEN DOMINIEREN - UND VERLIEREN
Von sport.ch | Si
WEGEN WIEDERHOLT ILLOYALEM VERHALTEN
ES RUMORT BEI SWISS-SKI: SEPP BRUNNER PER SOFORT GEFEUERT
Von sport.ch | Si
WM IN PEKING
ERSTE NIEDERLAGE DER CURLERINNEN NACH VIER SIEGEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
GEGNER FüR TURNIER IN MIAMI BEKANNT
FEDERER GEGEN TIAFOE, WAWRINKA GEGEN ZEBALLOS
Von sport.ch | Si
VOLERO ZüRICH VS. VAKIFBANK ISTANBUL 1:3
VOLERO ZÜRICH VERLIERT NACH FABIOLA AUCH DAS VIERTELFINAL-HINSPIEL
Von sport.ch | Si
HC DAVOS VS. EV ZUG 2:5
JETZT IM VIDEO: ZUG GEWINNT ERNEUT GEGEN DAVOS
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER ZURüCKGEKEHRTE VOM FCZ BERICHTET VON SEINEM ABENTEUER 
WINTER: ''IN DER MLS GIBT ES MEHR ACTION''
Von SPORTAL HD
HC DAVOS VS. EV ZUG 2:5 
DIE ZUGER NICHT MEHR ZU STOPPEN: BREAK IN DAVOS UND SECHSTER SIEG IN SERIE
Von Si
WER IST RAPHAEL DIAZ? 
ZUGS VERLORENER SOHN - UND ZUKüNFTIGER MEISTERHELD?
Von sport.ch
ZAUGG'S REPORT: SPORTAL-HD-EXPERTE SPRICHT KLARTEXT 
''DORT HAT ER KEINE MACHT UND NICHTS MEHR ZU SAGEN''
Von SPORTAL HD
DIE TOP 10 DER Ü-34-TORSCHüTZEN 
''OLDIES BUT GOLDIES'': DIESE ALTKNIPSER WISSEN NOCH IMMER, WO DIE KISTE STEHT!
Von Gianluca Pizzoferrato
DER ARSENAL-SöLDNER IM INTERVIEW 
GRANIT XHAKA SPRICHT üBER LONDONER TURBULENZEN UND PLATZVERWEISE
Von Si
MEHR LADEN
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN