!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
AUSTRALIAN OPEN
SANDGREN
0   0 0 0 0 0
CHUNG
0   0 0 0 0 0
03:00
AUSTRALIAN OPEN
BERDYCH
0   0 0 0 0 0
FEDERER
0   0 0 0 0 0
09:30
SERIE A
LAZIO ROM
0
UDINESE CALCIO
0
18:30
SERIE A
SAMPDORIA GENUA
0
AS ROM
0
20:45
 
WINTERSPORT SKI ALPIN
Slalom der Herren in Aspen
Überraschung, Überraschung: Hirscher führt einmal mehr zur Halbzeit
19.03.2017, 17:29
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Marcel Hirscher, der sich die kleine Kristallkugel bereits gesichert hat, führt auch beim letzten Slalom der Saison in Aspen nach dem ersten Lauf das Klassement an. Dahinter platzierten sich Andre Myhrer und Stefano Gross.

Luca Aerni (87 Hundertstel Rückstand) und Daniel Yule (1 Sekunde und 12 Hundertstel Rückstand) wurden zurückgebunden.

Der Österreicher, der schon als Gewinner der Gesamtwertung und des Disziplinen-Weltcups nach Colorado gereist war, liegt nach dem ersten Durchgang in Führung. Der Salzburger setzte sich acht Hundertstel vor den Schweden André Myhrer. Der Italiener Stefano Gross hat als Dritter bereits 35 Hundertstel Rückstand.

Aerni und Yule liegen zurück

Henrik Kristoffersen, Hirscher grosser Gegenspieler, handelte sich als Fünfter eine Hypothek von fast einer halben Sekunde ein. Hirscher kann die Saison mit einem siebenten Saisonsieg abschliessen. Im Slalom holte der 28-Jährige zwar den WM-Titel, im Weltcup aber wäre es erst sein dritter Erfolg in diesem Winter. Gewonnen hat Hirscher nur im November in Levi und im Januar in Kitzbühel.

Luca Aerni erreichte mit Nummer 18 den 10. Zwischenrang. 87 Hundertstel büsste der Berner auf die Bestzeit von Hirscher ein. Zumindest seine Saisonbestmarke kann der Kombinations-Weltmeister damit noch verbessern. Zweimal war er in diesem Winter Achter. Der Walliser Daniel Yule liegt auf Platz 13, mit 1,12 Sekunden Rückstand.

 

Aspen (USA). Weltcup-Slalom der Männer. 1. Lauf: 1. Marcel Hirscher (AUT) 43,12. 2. André Myhrer (SWE) 0,08 zurück. 3. Stefano Gross (ITA) 0,35. 4. Michael Matt (AUT) 0,37. 5. Henrik Kristoffersen (NOR) 0,48. 6. Felix Neureuther (GER) 0,53. Ferner: 10. Luca Aerni (SUI) 0,87. 14. Daniel Yule (SUI) 1,12.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
MEILLARD UND HOLDENER KöNNEN SICH DEUTLICH VERBESSERN
VIKTORIA REBENSBURG KEHRT MIT SIEG ZURÜCK
Von sport.ch | Si
DIE SCHWEIZERINNEN LIEGEN DEUTLICH ZURüCK
ÜBERRASCHENDE BESTZEIT FÜR RAGNHILD MOWINCKEL
Von sport.ch | Si
LARA GUT FINDET NACH IHREM GESTRIGEN SIEG DEUTLICHE WORTE
''VIELE AUSFÄLLE, WEIL WIR NICHT MEHR SOLCHE SUPER GS GEWOHNT SIND!''
Von Darius Herzog
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
EHC BIEL VS. SCL TIGERS 3:1
JETZT IM VIDEO: RÜCKSCHLAG FÜR SCL TIGERS NACH VIER SIEGEN
Von sport.ch
LAUSANNE HC VS. SC BERN 5:3
JETZT IM VIDEO: LAUSANNE FÜGT BERN DIE ACHTE SAISONNIEDERLAGE ZU
Von sport.ch
AUSTRALIAN OPEN, VIERTELFINALS
LIVE-STREAM: AUSTRALIAN OPEN, VIERTELFINALS
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: EIN AS ROM-DUO ZUM FC CHELSEA?
Von sport.ch
RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: LUZERN HOLT EINEN SERBISCHEN ABWEHRHüNEN!
Von sport.ch
PATRICK FISCHER GIBT OLYMPIA-AUFGEBOT DER EISGENOSSEN BEKANNT 
MIT CORVI, SCHERWEY UND VERMIN - OHNE BRUNNER UND GENAZZI
Von Si
ST. GALLEN TRENNT SICH VON NACHWUCHSCHEF 
NEUE FCSG-FüHRUNG VOLLZIEHT WEITERE PERSONALäNDERUNGEN
Von Si
INTERVIEW MIT HEADCOACH PATRICK FISCHER üBER SEIN OLYMPIA-AUFGEBOT 
''WIR SUCHTEN SPIELER, DIE SOWOHL OFFENSIV WIE AUCH DEFENSIV GUT ARBEITEN''
Von sport.ch
EV ZUG VS. ZSC LIONS 3:1 
DIE ZSC LIONS VERLIEREN AUCH IN ZUG
Von Si
MEHR LADEN