!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
WM-QUALIFIKATION
KONFERENZ
 
18:00
WTA-TURNIER IN MIAMI
GOLUBIC
0   0 0 0
KEYS
0   0 0 0
18:30
NLB-PLAYOFFS
RAPPERSWIL-JONA
0
SC LANGENTHAL
0
19:45
ATP-MASTERS IN MIAMI
NADAL
0   0 0 0 0 0
SELA
0   0 0 0 0 0
20:00
GP VON AUSTRALIEN
TRAINING 3
 
 
 
04:00
GP VON AUSTRALIEN
TRAINING 1
HAMILTON
1:24.220
ENDE
GP VON AUSTRALIEN
TRAINING 2
HAMILTON
1:23.620
ENDE
 
WINTERSPORT SKI ALPIN
Riesenslalom der Damen in Aspen
Worley schnappt sich die Kugel - Brignone siegt bei den italienischen Festspielen!
19.03.2017, 18:58
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Federica Brignone gewinnt den letzten Riesenslalom der Saison in Aspen vor ihren Landsfrauen Sofia Goggia und Marta Bassino.

Tessa Worley sicherte sich mit Platz 5 die kleine Kristallkugel. Simone Wild fuhr auf den guten 14. Platz.

Worley sicher - Brignone entfesselt

In den Kampf um den Sieg griff Tessa Worley mit ihren auf Sicherheit bedachten Fahrten allerdings nicht ein. Platz 13 hätte ihr bereits gereicht, um bei einem allfälligen Sieg von Mikaela Shiffrin, die in der Riesenslalom-Wertung 80 Punkte zurückgelegen hatte, dennoch die Kugel zu holen. Am Ende wurde sie Fünfte, unmittelbar vor Shiffrin.

Siegerin des Rennens wurde die hoch überlegene Federica Brignone, die vor zwei italienischen Teamkolleginnen gewann. Schon zur Halbzeit hatte sie fast eine Sekunde voraus gelegen. Letztlich waren es 1,44 Sekunden, die Brignone von der zweitplatzierten Sofia Goggia trennten. Marta Bassino machte als Dritte den grossen Erfolg der Italienerinnen komplett. Federica Brignone errang ihren fünften Weltcupsieg, den dritten des Winters.

Meillard stark - Wild gut

Tessa Worley war in diesem Winter die absolut überragende Fahrerin der Sparte Riesenslalom. Zum Saisonbeginn in Sölden, beim Sieg von Lara Gut, belegte sie den 6. Platz, doch seither schaffte sie es bis zum Finale immer aufs Podium. Worley, Tochter einer Französin und eines Australiers, beendete damit für ihren Verband auch eine lange Zeit des Wartens. 24 Jahre ist es her, seit mit Carole Merle letztmals eine Französin die Kugel für den Riesenslalom gewann.

Eine starke Leistung zeigte einmal mehr Mélanie Meillard. Die 18-jährige Newcomerin im Schweizer Team erreichte den 8. Platz, was ihrer besten Riesenslalom-Platzierung im Weltcup entspricht. Zehnte war die Walliserin im Dezember in Sestriere geworden. Schon tags zuvor hatte Meillard als Fünfte im Slalom eine persönliche Bestleistung aufgestellt.

Weltcuppunkte gab es auch noch für die im 14. Rang platzierte Zürcherin Simone Wild. Die Schwyzerin Wendy Holdener dagegen erhielt als 18. keine Zähler mehr; die gibt es beim Finale nur für die Top 15.

 

Aspen (USA). Weltcup-Riesenslalom der Frauen: 1. Federica Brignone (ITA) 1:58,01. 2. Sofia Goggia (ITA) 1,44 zurück. 3. Marta Bassino (ITA) 1,47. 4. Viktoria Rebensburg (GER) 1,52. 5. Tessa Worley (FRA) 1,83. 6. Mikaela Shiffrin (USA) 2,14. 7. Petra Vlhova (SVK) 2,92. 8. Mélanie Meillard (SUI) 3,11. Ferner: 10. Tina Weirather (LIE) 3,31. 14. Simone Wild (SUI) 3,44. 18. Wendy Holdener (SUI) 3,76.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
SCHWEIZ VS. TSCHECHIEN 7:10
SCHWEIZER CURLERINNEN DOMINIEREN - UND VERLIEREN
Von sport.ch | Si
WEGEN WIEDERHOLT ILLOYALEM VERHALTEN
ES RUMORT BEI SWISS-SKI: SEPP BRUNNER PER SOFORT GEFEUERT
Von sport.ch | Si
WM IN PEKING
ERSTE NIEDERLAGE DER CURLERINNEN NACH VIER SIEGEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SFL ZIEHT DEM FC WIL DREI PUNKTE AB
NACH DEM FINANZIELLEN DROHT NUN AUCH DER SPORTLICHE ABSTURZ
Von sport.ch | Si
DER HC LUGANO UND DIE ABHäNGIGKEIT VON DEN AUSLäNDERN
KLASEN, ZACKRISSON, MARTENSSON: DAS SCHWEDEN-TRIO UNTER DER LUPE
Von Jan Haag
ERSTE VORBEREITUNGSWOCHE AUF DIE WM IN PARIS
PATRICK FISCHER GIBT KADER BEKANNT - EIN NEULING IM AUFGEBOT
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
HC DAVOS VS. EV ZUG 2:5 
DIE ZUGER NICHT MEHR ZU STOPPEN: BREAK IN DAVOS UND SECHSTER SIEG IN SERIE
Von Si
DER ZURüCKGEKEHRTE VOM FCZ BERICHTET VON SEINEM ABENTEUER 
WINTER: ''IN DER MLS GIBT ES MEHR ACTION''
Von SPORTAL HD
WER IST RAPHAEL DIAZ? 
ZUGS VERLORENER SOHN - UND ZUKüNFTIGER MEISTERHELD?
Von sport.ch
ZAUGG'S REPORT: SPORTAL-HD-EXPERTE SPRICHT KLARTEXT 
''DORT HAT ER KEINE MACHT UND NICHTS MEHR ZU SAGEN''
Von SPORTAL HD
HC AMBRI-PIOTTA VS. HC FRIBOURG-GOTTéRON 1:6 
ABSTIEGSANGST IM TESSIN: FRIBOURG ZERLEGT AMBRI ERNEUT
Von Si
GEGNER FüR TURNIER IN MIAMI BEKANNT 
FEDERER GEGEN TIAFOE, WAWRINKA GEGEN ZEBALLOS
Von Si
MEHR LADEN
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN