!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
PRIMERA DIVISIÓN
SPORTING GIJON
1
ESPANYOL BARCELONA
0
 
PRIMERA DIVISIÓN
FC GRANADA
0
FC MALAGA
0
20:30
PREMIER LEAGUE
FC CHELSEA
0
FC SOUTHAMPTON
0
20:45
DFB-POKAL
MÖNCHENGLADBACH
0
EINTRACHT FRANKFURT
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
FC VILLARREAL
0
21:30
 
WINTERSPORT
Trotz guter Leistung
Schweizer verpassen WM-Medaille im Slopestyle
19.03.2017, 16:40
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Zum Abschluss der Snowboard- und Ski-Freestyle-WM in der Sierra Nevada verpassen die Schweizer im Ski-Slopestyle eine weitere Medaille. Sie schliessen die WM mit sieben Mal Edelmetall ab.

Bei den Frauen stach die "Traumkombination mit diesen drei Girls", wie Freestyle-Coach Dominik Furrer das Schweizer Trio um Sarah Hoefflin (4. Platz) Mathilde Gremaud (5.) und Guilia Tanno (8.) bezeichnete, nicht. Besonders bitter war die Klassierung für Hoefflin. Die Siegerin des Gesamt-Weltcups verpasste den Bronzeplatz um 0,6 Punkte.

Nur Ragettli im Final

Weltmeisterin wurde die erst 15-jährige Französin Tess Ledeux vor der Schwedin Emma Dahlström und der Britin Isabel Atkin, die mit ihrem letzten Versuch Hoefflins Wertung aus dem dritten Lauf noch überbot.

Bei den Männern hatte sich einzig Andri Ragettli für den Final qualifiziert. Der Flimser, der 2015/16 den Slopestyle-Gesamtweltcup gewinnen konnte, blieb jedoch in keinem seiner drei Finalläufen fehlerfrei und platzierte sich im 6. Rang (85,40 Punkte).

Gold sicherte sich Mcrae Williams (93,80) aus den USA vor seinem Landsmann Gus Kenworthy (91,80) und dem Briten James Woods (90,40). Fabian Bösch, der Titelverteidiger aus der Schweiz, war aufgrund einer Fussverletzung erst gar nicht angetreten.

Sieben Medaillen für die Schweiz

Die Schweizer Delegation holte im südspanischen Hochgebirge in 26 Wettkämpfen total sieben Medaillen: fünf (dreimal Silber und zweimal Bronze) durch die Snowboarder, zwei (einmal Silber und einmal Bronze) durch die Ski-Freestyler. Mehr Medaillen als die Athletinnen und Athleten von Swiss-Ski gewannen nur die USA und Frankreich mit je 13.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
HOLDENER ZUM ZWEITEN MAL ZURüCKGEBUNDEN
ZWEITES GOLD FÜR MéLANIE MEILLARD INNERT 24 STUNDEN
Von sport.ch | Si
SKI: SCHWEIZER-MEISTERSCHAFTEN IN DAVOS
ZWEITER SLALOM-TITEL FÜR LUCA AERNI
Von sport.ch | Si
GENFER SPIELEN NUN UM BRONZE
SCHWEIZER CURLER SCHEITERN IM WM-HALBFINAL KNAPP
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
NACHHOLSPIEL DES 26. SPIELTAGS
MAN. CITY VS. MANU: STADTDUELL UM EUROPA
WEITERES VORGEHEN WIRD NOCH BESTIMMT
FOURNIER ERSETZT ZEIDLER BEIM FC SION PER SOFORT
Von sport.ch | Si
GESAMTE SAISONBILANZ STEHT AUF DEM SPIEL
TUCHEL: ''WIR KÖNNEN BAYERN DIE SAISON VERMIESEN''
Von SPORTAL
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
SöLDNERCHEK: WER HAT üBERZEUGT? WER ENTTäUSCHTE? 
VERLETZUNGEN, ERSATZBANK, ABSTIEGSSORGEN - UND NUR GANZ WENIGE LICHTBLICKE
Von Adrian Ehrat
REAL MADRID VS. BARCELONA 2:3 
TOR IN DER NACHSPIELZEIT: MESSI LäSST BARçA VOM TITEL TRäUMEN
Von Si
URS FISCHER üBER SEINEN NACHFOLGER 
''ICH HABE WICKY IM HAIFISCHBECKEN WILLKOMMEN GEHEISSEN''
Von Adrian Ehrat
PREMIER LEAGUE: 34. SPIELTAG 
LIVERPOOL PATZT - UNITED NäHERT SICH DEM STADTRIVALEN
Von Si
SERIE A: 33. RUNDE 
NAPOLI LäSST FEDERN - JUVE KANN CHAMPAGNER KALTSTELLEN
Von Si
TOPS UND FLOP: SION VS. LAUSANNE 
EINER DER BESTEN? DER SCHIEDSRICHTER!
Von sport.ch
MEHR LADEN
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN