!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
LIGUE 1
GIRONDINS BORDEAUX
0
SM CAEN
0
19:00
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
RC STRASBOURG
0
19:00
NLA
EV ZUG
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
19:45
NLA
GENF-SERVETTE HC
0
SC BERN
0
19:45
LIGUE 1
AS MONACO
0
OGC NIZZA
0
21:00
AUSTRALIAN OPEN
SHAPOVALOV
0   0 0 0 0 0
TSONGA
0   0 0 0 0 0
02:30
WTA AUSTRALIAN OPEN
BENCIC
0   0 0 0
KUMKHUM
0   0 0 0
02:30
AUSTRALIAN OPEN
NADAL
0   0 0 0 0 0
MAYER
0   0 0 0 0 0
04:00
AUSTRALIAN OPEN
BERANKIS
3 4 6 6 0
WAWRINKA
6 6 2 7 0
AUSTRALIAN OPEN
DJOKOVIC
6 6 6 0 0
YOUNG
1 2 4 0 0
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
BEDENE
3 4 3 0 0
FEDERER
6 6 6 0 0
 
WINTERSPORT SKI ALPIN
Letzter Schweizer Weltcup-Sieger im Slalom sagt Adieu
Marc Gini beendet seine Karriere
07.04.2017, 16:29
Von zvg
DEIN KOMMENTAR
 

Marc Gini ist der letzte Schweizer Weltcup-Slalom-Sieger. Jetzt beendet der 32-Jährige seine Karriere.

"Ich hatte mir vorgenommen, so lange zu fahren, wie ich mir zutraue noch einmal ein Rennen zu gewinnen." Da Gini die Schwelle der Top 30 im FIS-Ranking verpasst hat, ist dies praktisch unmöglich.

Gini feierte seinen einzigen Weltcupsieg mit einer Tanzeinlage

Den Höhepunkt seiner Karriere bildete sein Weltcupsieg im November 2007 auf der Reiteralm, wo er vor Kalle Palander und Manfred Mölgg triumphierte. Den Sieg feierte Gini mit einem Tanz im Zielraum. Dazu gewann der Bündner viermal im Europacup und errang  sechs nationale Meistertitel. Gini bestritt 124 Weltcuprennen, davon 101 im Slalom. Sein Debut gab er im Januar 2003 im slowenischen Kranjska Gora.

Immer wieder wurde Gini von Verletzungen zurück geworfen, trotzdem gab er nie auf, kämpfte sich immer wieder an die erweiterte Weltspitze heran und realisierte gute Resultate im Europacup.

Der Rücktritt kommt überraschend

Kurz vor der WM in St. Moritz gab Marc Gini in einem Interview auf skionline.ch bekannt, dass er noch grosse Lust habe seine Karriere fortzusetzen. Rund zwei Monate später entscheidet sich Gini die Karriere doch zu beenden. Allerdings ging Gini im Interview davon aus, dass er den Cut der Top 30 im FIS-Ranking erreicht.

Sein letztes Rennen fährt er am Sonntag im Slalom der Schweizer Meisterschaften. Gini wird nun sein schon vor zwei Jahren begonnenes Physiotherapie-Studium fortsetzen und will in diesem Bereich seine Erfahrung aus 14 Weltcup-Jahren einfliessen lassen.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
STARKER SECHSTER RANG IN BAD KLEINKIRCHHEIM
GISIN UND FLURY: IM GLEICHSCHRITT IN RICHTUNG WELTSPITZE
Von sport.ch | Si
DIE STIMMEN ZUM WENGEN-SLALOM
RAMON ZENHÄUSERN: ''EIN PERFEKTER TAG FÜR MICH!''
Von SPORTAL HD
EDIT MIKLOS REISST SICH IN BAD KLEINKIRCHHEIM DAS KREUZBAND
''THE WAY OF EDIT'' NIMMT IN ÖSTERREICH EINE TRAGISCHE WENDE
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
AM DONNERSTAG WIRD DAS DEFINITIVE KADER EINGEREICHT
EVZ-GOALIE STEPHAN: ''OLYMPIA IST SICHER EIN ZIEL VON MIR!''
Von Darius Herzog
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE, HALBFINALE
LIVE-STREAM: OCELARI TRINEC - JYP JVÄSKYLÄ
Von sport.ch
DER ÖSTERREICHER ZEIGTE IN DER ERSTEN RUNDE EINEN SEHENSWERTEN TWEENER
DOMINIC THIEM MIT DEM SCHLAG DES TURNIERS?
Von sport.ch
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: SANCHEZ-TRANSFER HäNGT VON MKHITARYAN AB!
Von sport.ch
DIE TIPPS DER REDAKTION FüR DIE AUSTRALIAN OPEN 
KING ROGER ALS TOPFAVORIT UND EIN VöLLIG OFFENES FRAUENTABLEAU
Von sport.ch
BENCIC VS. V. WILLIAMS 6:3, 7:5 
BENCIC ELIMINIERT VORJAHRESFINALISTIN VENUS WILLIAMS
Von Si
MEHR LADEN