!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
TOUR DE FRANCE
19. ETAPPE: EMBRUN - SALON-DE-PROVENCE
 
15:30
TENNIS
KONTAVEIT
0   0 0 0
WITTHÖFT
0   0 0 0
17:30
CHALLENGE LEAGUE
NEUCHâTEL XAMAX FCS
0
FC AARAU
0
20:00
 
WINTERSPORT SKI ALPIN
Holdener zum zweiten Mal zurückgebunden
Zweites Gold für Mélanie Meillard innert 24 Stunden
09.04.2017, 13:42
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Hatte sie im Slalom noch mit der minimen Differenz von sechs Hundertsteln gegenüber Wendy Holdener das bessere Ende für sich behalten, war die 18-jährige Mélanie Meillard im Riesenslalom eine Klasse für sich. Nach zweimal Laufbestzeit wies die Walliserin im Schlussklassement 1,14 Sekunden Vorsprung auf die Zürcherin Simone Wild auf, die nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Lara Gut nominell beste Schweizerin in dieser Disziplin. Bronze ging an die 17-jährige Camille Rast, ein weiteres hoffnungsvolles Talent aus dem Kanton Wallis.

Mélanie Meillard hatte ihre ausgezeichnete Spätform schon Mitte März beim Weltcup-Finale in Aspen aufgezeigt. Mit Rang 5 im Slalom und Platz 8 im Riesenslalom stellte sie in beiden Disziplinen persönliche Bestleistungen auf.

Davos. Schweizer Meisterschaften. Frauen. Riesenslalom:

1. Mélanie Meillard (Hérémence) 1:44,86. 2. Simone Wild (Adliswil) 1,14 zurück. 3. Camille Rast (St-Séverin) 1,82. 4. Jasmina Suter (Stoos) 1,98. 5. Wendy Holdener (Unteriberg) 2,89. 6. Katharina Liensberger (AUT) 2,99. 7. (6.) Jasmine Flury (Davos) 3,41.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
WIEDER EIN SPONSOREN-STREIT
KRISTOFFERSEN AUS NATIONALTEAM-TRAINING AUSGESCHLOSSEN
Von sport.ch | Si
THE NEWS CENTER 1ON1: LUCA AERNI
''HOFFE, DASS ICH AUCH IM RIESENSLALOM BALD IM WELTCUP STARTEN KANN''
Von SPORTAL HD
EHEMALIGE WELTMEISTERIN TRITT ZURüCK
ÖSTERREICHERIN ELISABETH GÖRGL HÖRT AUF
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
GALATASARAY VS. ÖSTERUND 1:1
WAS FÜR EINE BLAMAGE! GALATASARAY SCHEITERT AN ÖSTERSUND
Von sport.ch | Si
FC LUZERN VS. NK OSIJEK 2:1
LUZERN SCHEITERT TROTZ STARKER LEISTUNG AN OSIJEK
Von sport.ch | Si
SAMMER üBER BOSZ, GöTZE UND DIE BVB-BOSSE
''MARIO GÖTZE DARF NICHT IN FRAGE GESTELLT WERDEN''
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
AUF DEM TRANSFERMARKT GEHT ES HEISS ZU UND HER 
TRANSFERTICKER: CHICHARITO WECHSELT IN DIE PREMIER LEAGUE
Von sport.ch
DESTINATIONEN, RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: DIE VORBEREITUNG DER SUPERLIGISTEN IM ÜBERBLICK!
Von sport.ch
MUTMACHER, SORGEN UND DIE LIGAPROGNOSE DES FC THUN 
ENDLICH KONTINUITäT UND FEHLENDE ERFAHRUNG AN DER SEITENLINIE
Von sport.ch
MUTMACHER, SORGEN UND DIE LIGAPROGNOSE DES FC LUZERN 
DAS FEHLENDE GRUNDGERüST UND EIN RüCKKEHRER MIT VIEL HERZBLUT
Von sport.ch
SOCCER INSIDE - DER SUPER-LEAGUE-TALK: HEINZ LINDNER 
''ICH HABE DEN KOPF TROTZDEM NICHT IN DEN SAND GESTECKT!''
Von SPORTAL HD
MUTMACHER, SORGEN UND DIE LIGAPROGNOSE DES FC SION 
GRENZENLOSES TALENT UND HART ZU KOMPENSIERENDE ABGäNGE
Von sport.ch
MEHR LADEN