!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
PRIMERA DIVISIÓN
ESPANYOL BARCELONA
0
FC SEVILLA
2
 
PREMIER LEAGUE
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
FC CHELSEA
2
 
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
0
BAYER LEVERKUSEN
0
15:30
BUNDESLIGA
SC FREIBURG
0
RB LEIPZIG
0
15:30
BUNDESLIGA
MÖNCHENGLADBACH
0
FC AUGSBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
VFB STUTTGART
0
15:30
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
EINTRACHT FRANKFURT
0
15:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
15:30
PREMIER LEAGUE
FC ARSENAL
0
CRYSTAL PALACE
0
16:00
PREMIER LEAGUE
FC BURNLEY
0
MANCHESTER UNITED
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
FC GIRONA
0
16:15
LIGUE 1
FC NANTES
0
GIRONDINS BORDEAUX
0
17:00
PREMIER LEAGUE
MANCHESTER CITY
0
NEWCASTLE UNITED
0
18:30
BUNDESLIGA
HAMBURGER SV
0
1. FC KÖLN
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
FC VILLARREAL
0
UD LEVANTE
0
18:30
NLA
HC AMBRI-PIOTTA
0
SCL TIGERS
0
19:45
NLA
SC BERN
0
LAUSANNE HC
0
19:45
NLA
EHC BIEL
0
HC DAVOS
0
19:45
NLA
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
GENF-SERVETTE HC
0
19:45
NLA
EHC KLOTEN
0
ZSC LIONS
0
19:45
NLA
HC LUGANO
0
EV ZUG
0
19:45
LIGUE 1
AMIENS SC
0
EA GUINGAMP
0
20:00
PRIMERA DIVISIÓN
UD LAS PALMAS
0
FC VALENCIA
0
20:45
AUSTRALIAN OPEN
NADAL
0   0 0 0 0 0
SCHWARTZMAN
0   0 0 0 0 0
04:00
AUSTRALIAN OPEN
DJOKOVIC
6 6 6 0 0
RAMOS-VINOLAS
2 3 3 0 0
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
KERBER
6 6 0
SHARAPOVA
1 3 0
ENDE
WELTCUP IN CORTINA D AMPEZZO
ABFAHRT DER DAMEN
L. VONN
1:36.48
ENDE
AUSTRALIAN OPEN
GASQUET
2 5 4 0 0
FEDERER
6 7 6 0 0
ENDE
WELTCUP IN KITZBÜHEL
ABFAHRT DER HERREN
T. DRESSEN
1:56.15
ENDE
 
WINTERSPORT
Ein neues Leistungszentrum für die Schweizer Langläufer
''High-Class-Infrastruktur für High-Class-Athleten''
22.06.2017, 20:25
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Die Schweizer Langläufer erhalten an ihrer Basis in Davos ein neues Bijou für das Training. Kernstück des neuen Leistungszentrums sind zwei moderne Laufbänder.

Noch ist die Baustelle rund um das Langlaufzentrum in Davos unübersehbar. Im Innern des zweistöckigen Holzbaus mit grossen Fensterfronten ist jedoch alles bereit. Der ganze Stolz von Swiss-Ski ist ein ultramodernes Laufband (Kostenpunkt rund 140'000 Franken), auf dem am Donnerstagabend Roman Furger eine Traininsgeinheit absolvierte. Auf dem Bildschirm laufen Bilder der Olympiastrecke in Pyeongchang, das Profil des Laufbands simuliert die Anstiege, Flächen und Abfahrten. Trainer Lars Ruckstuhl kann am Bildschirm kleinste Details im Bewegungsablauf analysieren und gegebenenfalls kontrollieren.

Mit den neuen Einrichtungen in Davos spielen die Schweizer Langläufer trainingsmässig in der obersten Liga mit - ohne dafür einen "Weissen Elefanten" produziert zu haben. Das Langlaufzentrum für die Hobbyläufer wurde vor einem Jahr abgerissen. Der Neubau, den die Gemeinde Davos erstellt hat, ist zweistöckig, im oberen Geschoss hat sich Swiss-Ski eingemietet. 350'000 Franken kostete den Verband die Einrichtung mit den benötigten Geräten. Dazu gehören neben einem voll ausgerüsteten Kraftraum sowie Kälte- und Wärmebädern ein zweites, etwas günstigeres Laufband. "Unsere High-Class-Athleten haben nun eine High-Class-Infrastruktur", erklärte Swiss-Ski-Geschäftsführer Markus Wolf zur Eröffnung. Bereits zuvor waren die Trainingsbedingungen durch den Ausbau des "Snowfarmings" (Produktion von Kunstschnee auch im Sommer) verbessert worden.

''Das ist nochmals ein grosser Schritt''

Der Schwerpunkt der neuen Möglichkeiten liegt im technischen Bereich. "Wir können nun individuell besser, eins zu eins und konstant trainieren", betont Christian Flury, der in einem 50-Prozent-Pensum das Nationale Leistungszentrum leitet. Er warnt aber auch: "Es macht jetzt nicht einfach päng. Es ist Arbeit, Arbeit, Arbeit!" Diese Arbeit kann aber unter besten Bedingungen stattfinden.

Einer der Profiteure wird Dario Cologna sein. Ohne dessen Erfolge wäre der Bau eines solchen Leistungszentrums kaum möglich gewesen. "Das ist nochmals ein grosser Schritt", freut er sich. Den Anstoss gab der Wunsch nach einem richtigen Kraftraum. "Früher trainierten wir in einer Garage", erinnert sich der dreifache Olympiasieger. Daraus ist nun weit mehr als ein Kraftraum geworden. "Es fehlt uns hier an nichts."

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
KITZBüHEL-ABFAHRT FORDERT EINEM ALLES AB
SPEED-CRACKS ÜBER IHRE LIEBLINGSPASSAGE AUF DER STREIF
Von Andreas Aeschbach
DIE TESSINERIN IST ABER ZUFRIEDEN MIT VIERTEM PLATZ
LARA GUT: ''ICH PROBIERE MICH JEDEN TAG ZU STEIGERN!''
Von Darius Herzog
WICHTIGER AUFTRITT FOLGT MORGEN IN DER ABFAHRT
PLATZ 6 IM SUPER-G GIBT ZUVERSICHT
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DJOKOVIC UND THIEM SOUVERäN EINE RUNDE WEITER
ERNEUT FRÜHES AUS FÜR ALEXANDER ZVEREV
Von sport.ch | Si
ROGER FEDERER VS. RICHARD GASQUET
LIVE IM TICKER: UND PLÖTZLICH IST DER DRITTE SATZ WIEDER OFFEN...
Von sport.ch
SIMONA HALEP GEWINNT MARATHON-MATCH IN EXTREMIS
KERBER DEMONTIERT SCHARAPOWA
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: VAN PERSIE VON FENERBAHCE ZU FEYENOORD
Von sport.ch
RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: LUZERN UND SION GEWINNEN TESTSPIELE ZU NULL
Von sport.ch
SCHWEIZER NEWCOMER HAT RESPEKT VOR DER STREIF 
GILLES ROULIN ZU KITZBüHEL: ''DER MYTHOS IST REALITäT!''
Von SPORTAL HD
THE WAY OF EDIT: NEUE VERLETZUNG (5) 
TRAGISCHER RüCKSCHLAG IN BAD KLEINKIRCHHEIM
Von SPORTAL HD
DER SCHWEIZER HAT IM JAHR 2011 GEZEIGT, WIE MAN DIE STREIF PERFEKT FäHRT 
DIE LEGENDäRE HAHNENKAMM-FAHRT VON DIDIER CUCHE
Von sport.ch
WIE GESTALTET SICH DIE ZUKUNFT DER KöNIGLICHEN? 
REAL MADRID IN DER KRISE: ANLAUF ZUM NEUEN KAUFRAUSCH
Von SPORTAL
MEHR LADEN