!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
3
SWANSEA CITY
1
 
WELTCUP IN ALTA BADIA
PARALLEL-RIESENSLALOM DER HERREN
 
 
 
ENDE
PRIMERA DIVISIÓN
FC MALAGA
0
REAL BETIS
2
ENDE
 
WINTERSPORT
Erfolgreicher Saisonauftakt in Cadrona
Pat Burgener springt auf Rang 3
08.09.2017, 08:00
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Pat Burgener lanciert die Olympia-Saison mit einem Weltcup-Podestplatz. In der Halfpipe im neuseeländischen Cardrona belegt der Romand hinter den Japanern Yuto Totsuka und Ayumu Hirano den 3. Rang.

Burgener zeigte als einer von wenigen Fahrern zwei konstante Runs. Der Lohn für 88,5 Punkte im ersten Durchgang (87,5 im zweiten) war die fünfte Top-3-Klassierung des 23-jährigen Waadtländers im Weltcup.

Die beiden anderen Schweizer Finalisten kamen nicht wie gewünscht auf Touren. David Hablützel und Jan Scherrer belegten beim Weltcup-Prolog die Ränge 15 und 16. Wegen schlechten Wetters wurden die Halbfinals gestrichen, die Top 16 der Qualifikation durften zudem im Final nur zwei- statt wie üblich dreimal starten.

Ein phänomenales Weltcup-Debüt feierte Totsuka. Der noch nicht einmal 16-jährige Japaner, im März vor gestandenen Athleten nationaler Meister geworden, fing mit 93,25 Punkten den nach dem ersten Lauf führenden Olympia-Zweiten Hirano noch ab.

Nach dem Frauenfinal ohne Schweizer Beteiligung standen mit "Wunderkind" Chloe Kim (17), Altmeisterin Kelly Clark (34) und Maddie Mastro drei Amerikanerinnen auf dem Podest.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
DER ERSTE SIEG NACH 1000 TAGEN
DIE TRÄNEN VON ANNA VEITH NACH DEM COMEBACK-SIEG
Von sport.ch | Si
NäCHSTE CHANCE DAZU BIETET SICH IN COURCHEVEL
LARA GUT MAHNT SICH SELBST, GEDULDIG ZU SEIN
Von Damian Möschinger
STOCK MIT GUMMIBAND AN DER HAND BEFESTIGT
TINA WEIRATHER FÄHRT MIT GEBROCHENER HAND AUF RANG ZWEI
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
''EL JEFECITO'' WILL WIEDER STAMMSPIELER SEIN
MASCHERANO VOR ABSCHIED: DER PICASSO DER GRÄTSCHE
Von SPORTAL
YB HAT VOR DER WINTERPAUSE ZWEI PUNKTE VORSPRUNG AUF DEN FC BASEL
SPANNUNG IST IM MEISTERRENNEN IN DER RÜCKRUNDE GARANTIERT
Von David Marbach
ISLäNDER KäMPFT UM DIE TORJäGERKANONE
ALFRED FINNBOGASON: DER GEGENENTWURF
Von SPORTAL
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC ST. GALLEN VS. FC SION 
EINE BESCHEIDENE SCHIEDSRICHTER-LEISTUNG UND EIN GELUNGENES COMEBACK
Von sport.ch
THOMAS ROOST üBER DIE BEDEUTUNG DES INTERNATIONALEN WETTBEWERBS  
WAS LERNEN WIR VON DER CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE?
Von sport.ch
DIE TOPS UND DER FLOP ZUR PARTIE FC THUN VS. FC LUGANO 
EIN ROUTINIER ALS UNSICHERHEITSFAKTOR UND EIN UNVERZICHTBARER SPIELMACHER
Von sport.ch
SCL TIGERS VS. ZSC LIONS 2:1 
DANK HEIMSIEG GEGEN DEN ZSC: LANGNAU üBER DEM STRICH
Von sport.ch
NäCHSTE CHANCE DAZU BIETET SICH IN COURCHEVEL 
LARA GUT MAHNT SICH SELBST, GEDULDIG ZU SEIN
Von Si
ÖSTERREICHER FüHLT SICH IN AMBRI SEHR WOHL 
ZWERGER: ''WIR HABEN EINE SUPER CHEMIE IM TEAM''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN